direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'die Weite'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 526 Sprüche auf 22 Seiten


  
Volker Harmgardt 1743 Sprüche Die Welt steht Kopf,
jedoch unaufhaltsam
dreht sie sich weiter.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.10.2020 - 14:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Zeit zum Lieben
Die Liebe umgibt mich in meiner Zeit.
Ich gebe meiner Liebe die Zeit
und bekomme sie zurück.
Werde ich geliebt, bin ich liebenswert,
wenn ich liebe, bin ich liebevoll.
Ich brauche die Gewissheit,
dass sie da ist die Liebe.
Durch ein unsichtbares Band
spüre ich deren Existenz,
brauche Zeit, um sie zu greifen,
festzuhalten und weiterzugeben.
Liebe in der Zeit, Liebe von Zeit zu Zeit,
zeitlose Liebe, die Liebe braucht Zeit.

Kühn-Görg Monika
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.10.2020 - 10:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Zeitweise glaubt man die Zeit bleibt stehen,
doch sie wird immer weitergehen
und nicht spurlos an uns vorüberziehen.

Kühn-Görg Monika
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2020 - 09:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kätzchen ZORN

Würde gern einmal zornig sein.

Mit der Faust hauen auf den Tisch, doch ich kann es nicht.

Möchte heraus schreien den Frust - es geht nicht -.

Bleibe so wie ich bin, nehme weiter alles gelassen hin.

In der Ruhe liegt die Kraft, so habe ich bisher alles geschafft!

Margitta Lange
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2020 - 09:09
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Talnop 2669 Sprüche Geboren um zu leben, zu wachsen und zu schaffen,
unsere Lebensgrundlagen zu beschützen und zu hüten,
das Leben weiter zu geben und zu sterben.
Daran was wir übernehmen und was wir übergeben
an die nächste Generation, daran
werden wir einst gemessen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 16:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2669 Sprüche Wenn sich die Menschheit noch weiter
so frei wie jetzt entwickelt,
dann hat sie sich bald
ausentwickelt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 15:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 726 Sprüche Wird die Durchsetzung politischer Korrektheit
weiter so konsequent vorangetrieben,
wird das eines Tages in einem Atomkrieg enden.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.08.2020 - 19:16
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche In der Musik geht es nur mit Noten weiter,
sie erklettern der Töne Leiter.
Gäbe es die Noten nicht,
bekäme die Musik kein Gesicht.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.08.2020 - 19:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 43 Sprüche GEDANKENSPIEL


Langsam spaziere ich durch die Straßen,
am liebsten dort, wo es einsam ist.
Dann können meine Gedanken kreisen,
ob laut oder leise – man hört es nicht.

Ich schick sie auf Reisen,
am liebsten mit dem Wind.
Nur dort sind sie sicher –
für andere Menschen blind.

Sie flögen wie die Blätter,
von einem Ort zum anderen.
Irgendwann sind sie verschwunden,
dann kann ich weiter wandern.

Der Wind bläst langsam stark und stärker,
trägt meine Gedanken fort
Die „schönsten“ können bleiben -
in meinem geheimen Ort.

Wie auf Wolken lauf ich weiter,
seh' wie schön die Welt doch ist.
Meine Gedanken sind eben „nur“ Begleiter,
deshalb geh ich auch immer weiter.

Ich freu' mich über die schönen Dinge,
manchmal erkenn ich sie fast zu spät.
Dann lächle ich, weil ich über sie singe,
in etwa so, wie der Hahn auch kräht.

Langsam spaziere ich durch die Straßen,
am liebsten dort, wo es einsam ist.
Meine Gedanken sind eben meine Gedanken -
so bin ich nun mal – so ist mein ICH.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.08.2020 - 21:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Lebenspartnerschaft.
Wenn man gemeinsam durchs Leben geht,
eine Lebenspartnerschaft entsteht.
Man geht zusammen durch des Lebens Weite
und hat den Partner immer zur Seite.
Eine Partnerschaft in den meisten Fällen,
ist, wenn Mann und Frau sich zueinander gesellen.
Obwohl man unterschiedlicher nicht sein kann,
ziehen sie sich immer magisch an.
Sie werden sich im Handeln und Denken unterscheiden
und können sich trotzdem sehr gut leiden.
Man kann sich nicht in den anderen hineinversetzen
und wird ihn deshalb oft verletzen.
Es ist noch keinem Lebenspartner geglückt,
zu verstehen, wie der andere tickt.
Oft wird man Unfrieden stiften,
wenn die Meinungen auseinander driften.
Ohne dabei die eigene zu verlieren,
heißt es, die andere zu akzeptieren.
Es ist dabei nicht von Gewicht,
ob man sie versteht oder nicht.
Es gibt Gewohnheiten, die kann man hassen
und muss sie trotzdem dem anderen lassen.
Reden hilft der Partnerschaft zu überleben,
bei Schweigen würde sie zugrunde gehen.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.06.2020 - 10:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Die Null ist eine wichtige Nummer,
steht sie zu weit links, macht sie Kummer.
Doch dein Wohlstand sich verdichtet,
ist sie weiter nach rechts ausgerichtet.

Kühn-Görg Monika
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.05.2020 - 09:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Macht der Mundschutz sich weiter breit,
fehlt zum Küssen die Gelegenheit.

Kühn-Görg Monika
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.04.2020 - 11:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1743 Sprüche Wenn der Himmel sich
tief in die Augen furcht,
lebt er in den Tränen weiter.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2020 - 01:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Der Feind
Die große Welt ist im Kampf vereint,
gegen einen kleinen gemeinsamen Feind.
Er kam plötzlich über Nacht,
hat die Weltordnung durcheinander gebracht
und zeigt uns nun seine große Macht.
Er ist hinterlistig, unsichtbar un klein,
schleicht sich in unsere Blutbahn ein.
Wir haben keine Waffen, um uns zu wehren,
er wird sich immer weiter vermehren,
lassen wir ihn ungehindert gewähren.
Wenn man Feinde hat, die man nicht sieht,
mit unserem Bewusstsein etwas geschieht.
Wir fühlen uns in unsicheren Zeiten,
lassen uns von Panik leiten,
denn unsichtbare Feinde Angst verbreiten.
Ein kleines Virus uns vor Augen hält,
wie machtlos wir sind auf dieser Welt.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.03.2020 - 09:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Im Netz
Bist du im Netz, wird gehetzt,
Lügen in die Welt gesetzt,
manche in der Luft zerfetzt,
sich über alles hinweggesetzt.
Du darfst die Übersicht nicht verlieren,
musst, was im Netz ist, sortieren,
die Meinung der anderen tolerieren
und sich gründlich informieren.
Das Netz ist im Grund nicht schlecht,
doch es wird nicht jedem gerecht.
Es ist dein gutes und eigenes Recht,
was du gut findest oder schlecht.
Die Politik tut sich mit dem Netz sehr schwer,
ein Netzwerkdurchsetzungsgesetz musste her.
Nun leidet die Meinungsfreiheit sehr
und an Demokratie zu glauben, fällt echt schwer.
Werden Politiker weiter so agieren
und wollen uns dauernd kontrollieren,
wird das Volk das Vertrauen verlieren.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.02.2020 - 18:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2669 Sprüche In der Vergangenheit haben wir
die Verrohung der Gesellschaft beklagt.
Heute sind wir einen Schritt weiter.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 14:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1513 Sprüche Die Menschheit hat gewählt und die Welt
des Wartens gegen die der Eile eingetauscht.
Mit fatalen Folgen für das Weiterleben.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 11:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1513 Sprüche Fürderhin wird es immerhin eine Sprache
geben, die ohnehin weiterleben wird,
ohne dahin zu sein.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 10:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2669 Sprüche Was uns fremd ist, behagt uns nicht.
Das ist die Vorsicht, die uns überleben lassen hat.
Würde aber jeder nur für sich leben,
fehlten entscheidende Anreize für die Weiterentwicklung.
So wurde von der Evolution die Neugier in unser Erbgut gepflanzt.
Erst verbreitet sich die Information vom Anderen,
und später ändert sich unser Handeln.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 14:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2669 Sprüche Je weiter sich die Marktwirtschaft entwickelt,
je gefährlicher wird sie für die Gemeinschaft,
und der Staat mit seinen regulierenden Aufgaben
wird immer umfangreicher und komplizierter.
Irgendwann bleibt von der Marktwirtschaft
nur noch der Name.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 14:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2669 Sprüche Wir sehen die Welt in einem uns antrainierten Bild,
danach sind wir die Beherrscher.
Doch wir haben Bewusstsein erlangt,
und damit Verantwortung als Behüter.
Wir sollten nicht von, sondern mit der Welt leben,
als wären wir ganz unauffällig eine Art von vielen,
damit sich alles so weiter entwickeln kann,
wie es die Schöpfung vorgesehen hat.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 13:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 517 Sprüche Ich bin immer wieder von neuem geflasht,
dass es so wunderbare Menschen gibt.

Sie erwärmen mein Herz und lassen mich
hoffnungsvoll weiter meinen Weg gehen.

Denn obwohl mich Menschen,
in der Vergangenheit tief verletzt haben,
zeigen sie mir,
dass es noch Menschen gibt,
die ein gutes und liebevolles Herz haben.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2020 - 19:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 517 Sprüche Die Verletzungen, die ich erfuhr,
waren so tief,
dass ich das Vertrauen in wirklich jeden verlor.

Die Mauer, die ich um mich hochzog,
war so hoch und dick,
dass kaum noch für mich
selbst Platz war.

Die Maske, die ich trug,
war so perfekt,
dass selbst die Familie
und die engsten Freunde nicht wussten,
wer ich wirklich war
und wie ich mich wirklich fühlte.

Die Angst, die ich hatte,
war so groß,
dass ich jeden von mir weg stieß,
der mich mochte oder sogar liebte.

Die Einsamkeit und Leere,
die ich verspürte,
war so stark,
dass ich krank wurde.

Die Narben, die ich heute trage
sind Spuren der Vergangenheit.
Manchmal erschweren sie mir noch heute
meinen Weg,
aber das hält mich nicht davon ab,
ihn weiter zu gehen.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2020 - 18:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 43 Sprüche Das war es nun wieder
das Jahr ist vorbei.
Viel ist geschehen-
alles dabei.
Oft war es fröhlich,
manchmal auch stressig-
selten langweilig-
und auch kränklich.

Liebe Menschen mussten gehn'-
manchmal einfach nicht zu verstehn'.
Trotzdem dreht sich die Erde weiter.
So geh ich weiter
auf meiner Leiter.
Manchmal geht’s runter, dann wieder rauf-
so ist das Leben-
nimmt seinen Lauf.
Manche Stufe war schwer zu erklimmen,
oft waren es Tränen,
die mich ließen erblinden.

Viel Ärger & Schmerz, manchmal auch Wut-
so ist das Leben-
sei auf der "huuut".
Doch es gibt auch Lachen und Liebe-
so oft nicht zu erkennen-
zu viel Routine.

Drum Neues Jahr mach dich bereit-
ich werd drin toben und mach mich breit.
Es kommt, wie es kommt und ich werd’ mich besinnen-
auf all die schönen Dinge,
die hoffentlich gelingen.
Immer werd ich es nicht schaffen-
trotzdem werd’ ich es nicht vergessen-
das kleine Lachen!

So ist das Leben-wir haben nur dies "eine"-
machen wir das beste daraus-jeder für sich-das "seine".

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.01.2020 - 23:07
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1543 Sprüche Ist das neue Jahr noch jung,
dann setze deine Vorsätze um.
Sobald die Zeit im Jahr weitergeht,
ist für Vorsätze oft zu spät-

Kühn-Görg Monika
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.11.2019 - 10:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »