direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'lass uns'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 393 Sprüche auf 16 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Lassen wir uns von jemand überzeugen,
werden wir uns seinen Argumenten beugen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.02.2021 - 17:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Bevor das alte Jahr
uns verläßt, sollen
wir an jene denken, die
uns still und leise verlassen
haben.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Trauer & Trost
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.12.2020 - 19:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Als wir das Paradies verlassen haben,
haben wir uns die Welt zu Untertan gemacht.
Dieser arrogante Stolz hat seinen Preis.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2020 - 14:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Wir sind nicht mehr normal in Corona-Zeiten
und lassen uns von Zwängen leiten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2020 - 09:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Wenn wir nichts an uns heranlassen,
können wir keine Nähe erfassen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.08.2020 - 10:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Schöne Moment lassen sich gestalten,
doch es gelingt uns nicht, sie festzuhalten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.05.2020 - 09:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Unzertrennlich
Ohne die beiden kann die Menschheit nicht leben,
ohne sie würde es kein Überleben geben.
Sie geben alles, sind aus Fleisch und Blut,
geben Geborgenheit und tun uns gut.
Um sie in Form zu erhalten,
werden sie oft streng gehalten.
Sie sich oft nach vorne drängen,
doch sie lassen sich auch gerne hängen.
Sie können nur weiblich sein,
sind manchmal groß oder klein
sind oft rund oder spitz
und haben einen guten Sitz.
Jeder, der sie hat und trägt,
Wert auf die richtige Halterung legt.
Auf die richtige Verpackung kommt es an,
wie man sie präsentieren kann.

Dieses Geschenk wurde uns Frauen gegeben,
sie erhalten damit das menschliche Leben,
sie erhöhen damit des Mannes Lust
mit so einer schönen weiblichen Brust.-

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2020 - 11:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Der Feind
Die große Welt ist im Kampf vereint,
gegen einen kleinen gemeinsamen Feind.
Er kam plötzlich über Nacht,
hat die Weltordnung durcheinander gebracht
und zeigt uns nun seine große Macht.
Er ist hinterlistig, unsichtbar un klein,
schleicht sich in unsere Blutbahn ein.
Wir haben keine Waffen, um uns zu wehren,
er wird sich immer weiter vermehren,
lassen wir ihn ungehindert gewähren.
Wenn man Feinde hat, die man nicht sieht,
mit unserem Bewusstsein etwas geschieht.
Wir fühlen uns in unsicheren Zeiten,
lassen uns von Panik leiten,
denn unsichtbare Feinde Angst verbreiten.
Ein kleines Virus uns vor Augen hält,
wie machtlos wir sind auf dieser Welt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.03.2020 - 09:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Genüsse zum guten Leben gehören,
dazu lassen wir uns gerne verführen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.03.2020 - 09:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Vergnügungen, gut bemessen,
lassen uns den Alltag vergessen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.02.2020 - 10:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Wenn uns ein Mensch für immer verlässt,
fühlen wir uns verlassen für des Lebens Rest.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 17:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Was uns fremd ist, behagt uns nicht.
Das ist die Vorsicht, die uns überleben lassen hat.
Würde aber jeder nur für sich leben,
fehlten entscheidende Anreize für die Weiterentwicklung.
So wurde von der Evolution die Neugier in unser Erbgut gepflanzt.
Erst verbreitet sich die Information vom Anderen,
und später ändert sich unser Handeln.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 14:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2708 Sprüche Ich glaube, viele von uns haben
ihre Heimat längst verloren,
denn sie haben sie in der Kindheit gelassen,
in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen,
als die Welt noch gut war,
weil wir nur die Fassade sahen
und zu klein waren, die Türen zu öffnen.

Katrin
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.01.2020 - 09:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2787 Sprüche Wir sollen uns die Angst vor Andersartigem abgewöhnen,
doch gerade dieser Schutzmechanismus
hat uns stets überleben lassen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.01.2020 - 13:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Die Umweltsau
Wir werden verschiedene Mülleimer benützen,
um unsere Umwelt zu schützen.
Ein jeder Deutscher kennt,
wie man den Abfall richtig trennt.
Wir lassen vor allem, unsere
Abfälle nicht einfach fallen.
Doch kommen die Migranten in unser Land,
denen ist Müllentsorgung unbekannt.
Sie kämpften, wo sie herkommen, ums Überleben,
da konnte es Umweltschutz nicht geben.
Sie kommen nicht zurecht mit unserem System,
denn sie können unsere Mülltrennung nicht verstehen
und wissen mit der Umwelt nicht umzugehen.
Sie lassen alles fallen, wo sie gehn und stehn,
denn das ist ja so bequem.
Wo sie wohnen, in allen Ecken,
kann man den meisten Müll entdecken.
Nun frage ich euch, ob Mann oder Frau,
wer ist hier die Umweltsau?
Ich sage es euch frei ins Gesicht,
die deutsche Oma ist es nicht.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.01.2020 - 07:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Der Glaube
Beim Glauben kann es geschehen,
dass wir Dinge glauben, die wir nicht sehen.
Wir glauben an Gott, als höheres Wesen,
auch wenn wir nicht die Bibel lesen.
Wir glauben von Gott unbedingt,
dass er uns nur Gutes bringt.
Wir haben sehr schnell entdeckt,
dass nicht in jedem das Gute steckt.
Doch wir können den Glauben wagen,
dass viele Menschen es in sich tragen,
das Gute, das unsere Welt erhellt
und unsere Gesellschaft zusammenhält.
Das Gute siegt immer, so glauben wir,
das unterschiedet uns vom Tier.
Wir lassen uns von Gefühlen lenken,
wenn wir jemand Glauben schenken.
Doch der Mensch ist nicht immer redlich
und Gutgläubigkeit mitunter schädlich.
Wir glauben an jemand, der uns nahe steht
und mit uns durchs Leben geht.
Wenn man den Glauben an sich selbst verliert,
hat man noch nicht alles ausprobiert.
Der Glaube, das man alles schaffen kann,
spornt die meisten Menschen an.
Auf dieser Welt im Jetzt und Hier,
was wir nicht wissen, glauben wir.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.09.2019 - 11:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Der Hass
Konnte der Hass in unser Herz gelangen,
sind heftige Kontroversen vorausgegangen.
Seelische Verletzungen dazu führen,
den Hass ganz besonders zu schüren.
Wenn wir uns dauernd beleidigen lassen,
können wir am Ende nur noch hassen.
Der Hass hat ein hässliches Gesicht
und hilft uns im Leben nicht.
Wenn uns das Gefühl des Hasses trifft,
ist das für unsere Seele Gift.
Wenn wir jemand abgrundtief hassen,
können wir keinen klaren Gedanken fassen.
Wenn der Mensch nur noch hasserfüllt denkt,
seine positiven Gefühle er dann verdrängt.
Der Hass nimmt die ganze Persönlichkeit ein
und auch das ganze Menschendasein.
Der Hass ist nicht mehr zu begreifen,
wenn auch noch Rachegedanken reifen.
Den, den man hasst, jemals wieder zu akzeptieren,
wird im Leben sehr selten passieren.
Der Hass zu tiefe Gräben reißt
und der Bruch nie wieder zusammenschweißt.
Wenn der Hass zu lange im Herzen weilt,
die seelische Narbe nie verheilt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.08.2019 - 17:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Einsamkeit, Stille, Hoffnung
und Liebe sind präzise, menschliche
Emotionen und lassen uns fühlen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.07.2019 - 14:42
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
 



  
NRW 526 Sprüche Manchmal...
so scheint es,
ist es die Liebe,
die weh tut.

Doch beim genauen Hinsehen
erkennen wir,
dass es der Verlust
oder das Loslassen ist,
das uns so oft den Schmerz
spüren lässt.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.07.2019 - 13:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Kindheit und Jugend hinterlassen ihre Kratzspuren,
die uns im Alter nicht mehr jucken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.07.2019 - 18:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1143 Sprüche Du bist ins Leere entschwunden,
aber im Blau des Himmels
hast Du eine unfassbare Spur zurückgelassen,
im Wehen des Windes
unter Schatten ein unsichtbares Bild.

Rabindranath Tagore erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. August 1941)
Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.07.2019 - 09:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
pinky 871 Sprüche Der Herbst zeigt uns,
wie man zur Ruhe kommt:
Mit Loslassen!

loslassen.rocks
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.06.2019 - 06:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Lassen wir den Schmerzen freien Lauf,
frisst der Schmerz uns auf.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2019 - 18:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1677 Sprüche Mit des Smartphones glatten Seiten,
lassen wir uns gerne zum Wischen verleiten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.06.2019 - 18:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Manch` Leben wird
einige Wunschträume
zurücklassen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.05.2019 - 13:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »