direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'lass uns'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 393 Sprüche auf 16 Seiten


  
erka 4062 Sprüche [...] die Welt zerstört uns bis auf den Grund,
wenn wir jede Beleidigung
geradezu ins Herz gehen lassen [...]

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.05.2010 - 12:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Streitkultur 






  
erka 4062 Sprüche [...] wir wollen dankbar
des Guten gedenken, was uns beschieden wurde,
und dem Bösen, was etwa kommen soll,
mit Gelassenheit und Gottvertrauen entgegen sehn.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  21.06.2010 - 21:27
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate, Gottvertrauen 



  
Wolfgang Kreiner 882 Sprüche .Lasst uns niemals
eine Minute damit verbringen,
an Leute zu denken,
die wir nicht mögen!

General Eisenhower
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.01.2016 - 14:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2708 Sprüche "Du sollst ein Fenster an die Arche machen", sagte Gott zu
Noah.
Lassen wir uns Mut schenken zur Bildersprache,
damit wir deutlich sagen können,
was uns aufgetragen ist
– auf der Kanzel ebenso wir im persönlichen Gespräch!

Heinz Schäfer
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  12.06.2009 - 16:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Natsuki 711 Sprüche Abschied nehmen ist etwas trauriges.
Etwas ungemein trauriges.
Und dass "Jeder Abschied ein neuer Anfang ist"
und das "alles, was einen Anfang hat,
auch irgendwann endet".
Solche abgedroschenen Phrasen,
die möchte ich jetzt auch nicht hören.
Darum teilt mit mir noch ein letztes Mal eure Tränen.
Denn wenn es sowieso nicht zu ändern ist,
dann lasst uns wenigstens gemeinsam darum weinen.
Schreit aus ganzem Leib.
Als wolltet ihr es austreiben.
Denn wir haben etwas verloren,
das einst uns gehörte.
Und es gibt keine Garantie.
Nehmt noch einmal all die Saat der Angst zusammen,
die unser Leben mit sich bringt.
Tut nur dies eine noch für mich
auf dass neue Hoffnung daraus sprießen mal
und weint, weint, weint mit mir.
So wie an jenem Tag,
als wir zum ersten Mal in die Welt geboren wurden.

aus "Fruits Basket" von Natsuki Takaya
Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 14:08
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche Alle Leidenschaften lassen uns Fehler machen,
aber die Liebe lässt uns die lächerlichsten begehen.

François de La Rochefoucauld erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. März 1680)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  23.11.2009 - 17:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Misserfolg 



  
Tiriki 105 Sprüche Alle Veränderungen,
sogar die meistersehnten,
haben ihre Melancholie.
Denn was wir hinter uns lassen,
ist ein Teil unserer selbst.
Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen,
bevor wir in ein anderes eintreten können.

Anatole France erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Oktober 1924)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  19.12.2007 - 23:21
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
Zitate 



  
Josi 1473 Sprüche Alle Veränderungen,
sogar die meistersehnten,
haben ihre Melancholie.
Denn was wir hinter uns lassen,
ist ein Teil unserer selbst.

Anatole France erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Oktober 1924)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  24.02.2006 - 14:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 526 Sprüche Alle Wünsche sind frei,
da sie nicht gebunden,
oder gefesselt sind.
Sie können fliegen, schwimmen
und Wunder vollbringen.

Schon als Kinder wussten wir
instinktiv,
dass es so ist.
Warum sonst lassen wir Ballons
mit Wünschen fliegen,
oder schmeißen eine Flaschenpost
in Seen, Meeren oder Flüssen?
Warum den Weihnachtsmann
einen Zettel schicken,
wenn wir nicht glauben
und hoffen würden,
dass unsere Wünsche
in Erfüllung gehen könnten? !!

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.11.2017 - 11:47
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
 



  
Amalia 107 Sprüche Alleinsein kann schon bei den Gedanken
Selbstgespräche zu führen ein kunstvolles Chaos hinterlassen.
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.09.2015 - 18:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Alles dieses Vorübergehende
lassen wir uns gefallen;
bleibt uns nur das Ewige jeden Augenblick gegenwärtig,
so leiden wir nicht an der vergänglichen Zeit.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  07.10.2010 - 19:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Talnop 2787 Sprüche Alles hat seine Zeit,
und so müssen wir loslassen,
doch da wir aus Fleisch und Blut sind,
sagt uns unser Herz etwas anderes,
und so wird das Festhalten stets
ein Teil von uns selbst sein.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.01.2014 - 17:54
Spruch-Bewertung: 8,60 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Als wir das Paradies verlassen haben,
haben wir uns die Welt zu Untertan gemacht.
Dieser arrogante Stolz hat seinen Preis.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2020 - 14:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Renate Backhaus 276 Sprüche An und für sich geht die Zeit
spurlos an uns vorüber.
Nur die Tage und Nächte
hinterlassen ihre Kratzer.

Ernst Ferstl erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.09.2018 - 04:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Ängste beherrschen uns allzuoft,
doch leiten lassen müssen wir uns
von unseren Hoffnungen

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mut & Angst
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  07.12.2013 - 18:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Mirea 5130 Sprüche Auch Liebe bedarf der Pflege.
Schenke ich dem Geliebten weniger Aufmerksamkeit,
kann die Liebe allmählich an Stärke verlieren.
Lasse ich hingegen in mir dem Wunsch Raum,
dem Geliebten jeden Tag aufs neue Freuden zu bereiten,
kann die Liebe dadurch wachsen.

Christian von Kamp
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  04.12.2009 - 19:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
NRW 526 Sprüche Auch, wenn man viel um die Ohren hat
und die Zeit nur so verrinnt,
sollten wir nie die Menschen aus den
Augen lassen, die uns viel bedeuten

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  23.03.2014 - 15:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1873 Sprüche Auf unserer Erde sinkt
die Toleranz, in unseren
Köpfen verblasst der Mut.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.05.2018 - 01:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Auf unserer Reise ohne Ziel,
benötigen wir nicht allzuviel.
Das viele Gut trübt unsern Blick,
beobachten wäre das wahre Geschick.
Die Sorgen um die Dinge lassen uns raunen,
dabei sollten wir eigentlich nur staunen.
Wir erwarten noch mehr und das uns keiner was klaut,
und das ganze Gewirr uns die Sicht verbaut.
Wer auf der Wanderung atmen will,
der trage nur seinen Rucksack still.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  16.03.2013 - 14:39
Spruch-Bewertung: 9,08 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Auf! Lass uns anders werden als die Vielen,
die da wimmeln in dem allgemeinen Haufen!

Carl Spitteler erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 29. Dezember 1924)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  13.01.2012 - 18:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2708 Sprüche Aus dem Gespräch mit Gott erwachsen uns
immer von neuem Freude und Hoffnung
im Dennoch des Glaubens.
Eine hoffnungslose, resignierende Kirche
ist ein Widerspruch in sich selbst.
Dass die Volkskirche sich heute auf einer Talfahrt befindet,
braucht uns nicht mutlos zu machen.
Im Gegenteil! Diese Talfahrt drängt uns,
uns neu auf Jesus Christus zu verlassen.

Walter Hümmer
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  23.11.2009 - 08:20
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Hoffnung, Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Begeist'rung, Himmelstochter!
lass dich zur Erde nieder,
und schwing ob unsern Häuptern
dein siegreich Banner wieder!
Bann' ihn hinweg, den Dämon uns'rer Zeit.
Dies schläfrig lahme Scheusal,
genannt Gleichgültigkeit.

Anton Alexander Graf von Auersperg
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2012 - 21:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche Bei unserer Geburt treten wir auf den Kampfplatz
und verlassen ihn bei unserem Tode.

Jean-Jacques Rousseau erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 2. Juli 1778)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.09.2009 - 14:27
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Abschied, Tod, Zitate 






  
Talnop 2787 Sprüche Beim Voranschreiten der heutigen Technologien
können wir unser künftiges Menschenbild
nicht dem Selbstlauf überlassen,
sonst dividiert sich die Menschheit
in ein Chaos auseinander.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  23.10.2014 - 23:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »