direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'leben weiter'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 164 Sprüche auf 7 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Wirst Du sie an Dein inneres Auge weitergeben,
hälst Du die schönen Augenblicke fest im Leben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 18:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Du brauchst kein großes Talent auf deiner Lebensleiter,
viele kleine bringen dich weiter.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.09.2020 - 06:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Geboren um zu leben, zu wachsen und zu schaffen,
unsere Lebensgrundlagen zu beschützen und zu hüten,
das Leben weiter zu geben und zu sterben.
Daran was wir übernehmen und was wir übergeben
an die nächste Generation, daran
werden wir einst gemessen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2020 - 16:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Beim Klimawandel geht es nicht
um etwas mehr oder weniger Wohlstand,
um etwas mehr oder weniger Freiheit,
um etwas mehr oder weniger Gewinn,
es geht um Leben und Tod von Milliarden Menschen
in der Zukunft, und wir schrauben weiter
lustig und munter an der Büchse der Pandora rum,
als sei es ein Kavaliersdelikt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 14:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Die Menschheit hat gewählt und die Welt
des Wartens gegen die der Eile eingetauscht.
Mit fatalen Folgen für das Weiterleben.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 11:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1512 Sprüche Fürderhin wird es immerhin eine Sprache
geben, die ohnehin weiterleben wird,
ohne dahin zu sein.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 10:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Was uns fremd ist, behagt uns nicht.
Das ist die Vorsicht, die uns überleben lassen hat.
Würde aber jeder nur für sich leben,
fehlten entscheidende Anreize für die Weiterentwicklung.
So wurde von der Evolution die Neugier in unser Erbgut gepflanzt.
Erst verbreitet sich die Information vom Anderen,
und später ändert sich unser Handeln.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 14:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2787 Sprüche Wir sehen die Welt in einem uns antrainierten Bild,
danach sind wir die Beherrscher.
Doch wir haben Bewusstsein erlangt,
und damit Verantwortung als Behüter.
Wir sollten nicht von, sondern mit der Welt leben,
als wären wir ganz unauffällig eine Art von vielen,
damit sich alles so weiter entwickeln kann,
wie es die Schöpfung vorgesehen hat.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 13:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Die Fragen
Wir stellen viele Fragen im Leben,
doch es kann nicht immer eine Antwort geben.
Es wirft der Zeiten Lauf
immer wieder neue Fragen auf.
Es gibt vieles, was wir nicht wissen
und mit Fragen erkunden müssen.
Wenn wir keine Fragen stellen,
können wir das Bewusstsein nicht erhellen.
Es gibt Fragen, die wir stellen müssen,
um zu erweitern unser Wissen.
Wenn wir fragend durchs Leben geben,
können wir vieles besser verstehen.
Doch vor einem Entschluss, einem schnellen,
sollten wir vieles in Frage stellen.
Fragen, die wir haben, gehören geklärt,
damit unsere Entscheidung nichts zerstört.
Wenn wir irgendwo etwas machen wollen,
hätten wir vorher fragen sollen.
Mancher fühlt sich ohne Fragen übergangen
und ein Konflikt hat angefangen.
Man sollte niemals Fragen ausweichen,
denn das Leben ist ein einziges Fragezeichen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.08.2019 - 17:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Das Alter
Man glaubt, es kommt fast über Nacht,
ehe man darüber nachgedacht.
Viel zu schnell ist sie vergangen die Zeit,
alles liegt noch nicht zurück so weit.
Doch diese Täuschung sich verzieht,
wenn man die Enkelkinder sieht.
Der Spiegel sich auch nicht belügen lässt,
man ist älter geworden, stellt man fest.
Die Rente ist durch, man hat vor allem
Zeit, um Dinge zu tun, die einem gefallen.
Man muss nicht mehr durchs Leben hetzen
und kann sich ab und zu mal setzen.
Die Freiheit kann man jetzt genießen
und sich das Leben mit Muße versüßen.
Ist das Alter dann weiter fortgeschritten,
sind so viele Dinge beschnitten.
Über schmerzende Gelenke muss man klagen
und Hektik kann man nicht mehr vertragen.
Laute Musik mag man nicht mehr hören,
denn die kann gewaltig stören.
Doch eines, das stört uns sehr,
so flott wie früher ist man nicht mehr.
So ist das mit dem Alter eben,
man geht nun langsamer durch sein Leben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.07.2019 - 17:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1683 Sprüche Abschied
Der Abschied hat einen tiefen Sinn,
denn er ist immer auch ein Neubeginn.
Geht ein geliebter Mensch von dieser Welt,
der Abschiedsschmerz uns gefangen hält.
Wenn ein Mensch verreist sehr weit,
verabschiedet er sich für eine begrenzte Zeit.
Den Abschiedsschmerz man leicht vergisst,
wenn der Abschied nicht für immer ist.
Wir verabschieden uns von gewohnten Dingen,
die uns doch nicht weiterbringen.
Es wird Abschied genommen, von einer Stadt,
weil man anderswo Arbeit gefunden hat.
Es wird von der Kindheit Abschied genommen,
weil ein anderer Lebensabschnitt begonnen.
Der Abschied von unseren Kinder fällt uns schwer
und wir geben sie nicht sehr gerne her.
Das Verabschieden ist ein Ritual
und gehört zu unserer Moral.
Wenn auch die Begrüßung wichtig ist,
das Verabschieden vergisst man nicht.
Verabschiedet man sich nicht, wenn man geht,
das Benehmen sehr in Frage steht.
Es wird in der Gesellschaft nicht geduldet
und ist der Höflichkeit geschuldet.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.06.2019 - 12:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 31 Sprüche Ich bin, was ich bin
endlich ergibt es Sinn.
Lang bin ich gelaufen,
gestolpert & zum Haare raufen
Ich hatte keine Ahnung,
was ich alles kann,
bis du kamst
und meine Hand nahmst.

'Du bist so einfühlsam & stark',
das waren deine Worte,
dass ich fast erschrak.
So hatte ich mich noch nie gesehn
und lange konnt ich nicht verstehn.
Vieles wurde leichter wegen dir
und ich kann nur sagen:
DANKE dafür!
'Was ist und was bleibt?'
Stell mir oft die Frage.
Stell sie mir und leg sie wie auf eine Waage:
Die Dunkelheit ist verschwunden,
die Sonne scheint 24 Stunden.
Vieles ist möglich,
vieles ist leichter,
vieles geht gar nicht
und doch weiter.
Alles ist möglich wegen DIR!
Das alles bist DU,
denn du zeigtest mir:

Wichtig ist, dass man an sich glaubt.
Auch wenn das Schicksal einem
alles raubt.
Das ist dein Anteil an meinem Leben
das alles bin ich, weil du hast gegeben.

Nun BIST du Anteil in meinem Herzen,
dass werd' ich ganz sicher niemals vergessen.

WEGEN DIR!

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.06.2019 - 22:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Schluss mit dem Größenwahn
nach schneller, höher, weiter.
Niemand sollte sein Leben
versäumen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.09.2018 - 19:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Luise Schoolmann 31 Sprüche DUNKLE WOLKEN? - NICHT MIT DIR!

Wenn du denkst,
die Tage sind gezählt,
nichts geht mehr,
niemand ist für dich da,
am Ende des Tunnels ist kein Licht,
dein Fünkchen Hoffnung ist erloschen,
nichts hast du erreicht,
das Glück hat dich verlassen,
niemanden bist du etwas wert,
dein Herz ist schwer und leer,
alles macht keinen Sinn,
du bist ganz allein -

dann stell dich vor den Spiegel und sage:

meine Tage sind nicht gezählt,
die Welt dreht sich weiter,
für mich ist Jemand da,
die Sonne scheint für mich,
am Ende des Tunnels sehe ich Licht,
mein Fünkchen Hoffnung stirbt niemals,
ICH hab soviel schon erreicht,
das Glück wird mich nicht verlassen,
das Schicksal macht mich stark,
ich bedeute Jemanden etwas,
mein Herz ist groß-trotz kleiner Risse,
sicher ist MEIN Leben sinnvoll,
niemals bin ich ganz allein.

In diesem Moment sollte DIR bewusst sein,
es ist NICHT der Spiegel, der zu dir spricht.

DAS BIST DU ALLEIN - DEIN EIGENES ICH!
DU BIST SO WERTVOLL!

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.06.2018 - 22:26
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 31 Sprüche +++ WAS MEIN HERZ ALLES KANN +++

Wenn das Herz bricht
und nicht mehr spricht,

dann ist es sehr schwer
zu bleiben sein eigener Herr.

Ist das Herz entzweit,
dann ist das Glück ganz weit -
so weit entfernt
und dieser Schmerz,

keiner kann ihn sehen,
keiner kann ihn spüren,

denn er sitzt in mir
und ich lass ihn hier,

entschmerzen kann nur der Eine
und das ist das gemeine.

Dieser Eine kann es nicht,
deshalb mein Herz zusammenbricht,

nicht mehr zu retten ist,
das Leben einfach verschwunden ist.

Dennoch ist Aufgeben
(noch) KEINE Option!

Ich bin nur gestrauchelt
und winde mich schon,

ich will es sehen,
das kleines Licht,

damit mein Herz
nicht ganz zerbricht.

So mach ich weiter
und geh die Leiter

weiter und weiter hinauf:

ICH GEBE NIEMALS AUF!

Ich glaub an die Hoffnung
an Glück und Liebe -

am allermeisten an die LIEBE,
denn sie ist im Herz ganz fest verschweißt,

ich lass NIEMALS LOS -
damit DU das weißt.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.05.2018 - 17:42
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Vater sagte:
Du kannst nicht
alles schaffen.
Mutter sagte:
Kopf hoch, das
Leben geht weiter.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.04.2018 - 19:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 527 Sprüche Die Erinnerungen an Dich
und die Wärme in unseren Herzen,
werden uns in unserem Leben weiter begleiten.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.04.2018 - 19:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 527 Sprüche Manchmal wenn ein Tag
einfach nur schrecklich und schmerzhaft war,
sind wir dankbar dafür,
wenn er endet.

Und doch, wenn die Sonne wieder aufgeht,
sind wir auch dankbar....
für jeden weiteren Tag.
Für die Liebe, für die Freude,
einfach für die wunderschönen Momente in unserem Leben.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.12.2017 - 23:27
Spruch-Bewertung: 1,00 Vote:
 



  
NRW 527 Sprüche Ich glaube nicht,
dass unser Leben bereits
irgendwo geschrieben steht.
Denn sonst hätten wir keine Wahl,
Entscheidungen zu treffen,
oder die Richtung zu wechseln.
Wir könnten weder aus unseren Fehlern lernen,
noch könnten wir uns weiterentwickeln,
oder hätten nicht die Möglichkeit
uns zu verändern.
Jeder Tag ist eine neue Chance für uns
und es ist nie zu spät,
etwas zu verändern,
oder die Richtung zu wechseln.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.10.2017 - 20:15
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
guidohorst 15 Sprüche Wir leben doch in einer schnellen Zeit.

Keiner ist zum Zuhör´n mehr bereit,
keinen interessiert´s was andere sagen,
nur schnell das eigne Leid noch klagen.

Ja und schon zieht man weiter fort,
gedanklich schon am nächsten Ort.
Doch denke dran und merk es dir....

Dem Menschen zuzuhör´n das ist ein Gott Geschenk.

Dem Gegenüber Zeit zu schenken wenn er klagt und
auch einmal zur Seite stehn, mit Wort und Tat.

Viel Kummer würde dadurch kleiner, wenn man wüßte,
da ist doch einer.
Ein Mensch der mir zur Seite steht, ein Mensch der mit
mir ein Stück des Weges geht, jemand der mich hört und
mich versteht, ein Mensch der ein Stück des Weges mit mir geht.

Guido Horst
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.06.2017 - 12:53
Spruch-Bewertung: 9,08 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1876 Sprüche Auf Bitten meiner Kinder,
habe ich mich entschlossen,
meine Lebenserfahrungen
weiterzugeben.

Für Oliver, Christian, Andreas, Nora,
und Benjamin.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.06.2017 - 15:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 882 Sprüche Irgendwann einmal geboren und gelehrt worden,
aus Gelehrtem und Gelebtem Geschichten erdacht,
Zeitungen und Bücher damit voll geschrieben
und -illustriert,

Filmrollen bespielt, Produkte beworben,
Leben vervielfältigt und Erfahrenes weiter gegeben.
Geliebt und gehasst worden gleichermaßen.

Ein paar Zeilen, Bilder, Gedanken, Erinnerungen,
oder Erinnerungen an Gedanken und Gelebtes
werden bleiben…
einst…
…vielleicht?

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.06.2017 - 12:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2708 Sprüche Muss, sage ich, derjenige,
welcher einem kranken und eine der Gesundheit
nachteilige Lebensweise führenden Manne
einen Rat erteilt, etwas anderes raten,
als dass dieser zunächst seine Lebensweise ändere,
und nur, wenn derselbe ihm Gehör geben will,
ihm weitere Ratschläge erteilen?
Will aber derselbe das nicht,
dann würde ich den,
welcher einer solchen Beratung sich entzieht,
für einen männlich Entschlossenen
und Heilkundigen halten,
doch für unmännlich und nicht sachverständig,
wer das sich gefallen lässt.

Platon erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 348/347 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2017 - 09:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Unsere Lebensschnur hat Anfang und Ende.
Kommen Knoten hinein
wird der Abstand dazwischen kürzer.
Lösungen erweitern die Lebensspanne.
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.12.2016 - 11:22
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
Talnop 2787 Sprüche Auf der Suche nach meinem Frieden
streifte ich ein Leben lang durch die Welt,
und je weiter ich ging, je ferner rückte er,
und je mehr ich suchte, je weniger fand ich ihn.
Als ich müde aufhörte zu gehen und zu suchen,
da kam er einfach zu mir.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.12.2016 - 13:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7  › »