direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen deutschen Sprüchen mit 'rast'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 41 Sprüche auf 2 Seiten


  
Coquerelle 1800 Sprüche Der Meister hatte mit seinen jungen Schülern
einen Ausflug gemacht.
Zur Rast setzten sie sich an das Ufer eines Flusses,
das steil hinab ging.
Einer der Schüler fragte: "Sag Herr,
wenn ich nun abrutschen würde und in den Fluss fiele,
müsste ich dann ertrinken?"
"Nein", antwortete der Meister,
"Du ertrinkst nicht, wenn Du in den Fluss fällst -
Du ertrinkst nur dann, wenn Du drin bleibst."

Anthony de Mello
Weisheiten
Metaphern
Mut & Angst
Facebook Share
deutscher Spruch  16.06.2016 - 13:51
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Spirituelles 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein guter Vogel wählt den Baum aus,
auf dem er rastet.

aus China erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Weisheiten
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  21.04.2016 - 11:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche …und ich werde an Weihnachten nach Hause kommen.
Wir alle tun das oder sollten es tun.
Wir alle kommen heim oder sollten heimkommen.
Für eine kurze Rast,
je länger desto besser,
um Ruhe aufzunehmen und zu geben.

Charles Dickens erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Juni 1870)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  25.12.2014 - 10:38
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Die immer tolleren Möglichkeiten unserer Zeit
haben Segen und Fluch zugleich,
denn sie verführen uns zu Rastlosigkeit und Zeitnot,
und so treibt uns neben der Gier
auch ständig die Angst an, etwas zu verpassen,
denn die Struktur unseres definierten Wohlstandes
ist nicht mehr geschlossen,
weder nach unten noch nach oben.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2014 - 22:56
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Cheers2 62 Sprüche Das Leben entsteht ganz automatisch.
Aus Morast, Bakterien, Luft und Wasser!
Doch woher kommt der Morast?

Hermann Scheer erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.09.2014 - 18:12
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
hamster901 54 Sprüche Die Zeit steht still
Und doch rast sie davon
Die Welt steht still
Und doch dreht sie sich weiter
Dunkelheit legt sich über den Tag
Und doch blendet das Sonnenlicht
Gedankenlos aus dem Fenster sehend
Der nächste Tag ist vorbei
Zeitloses Dasein
Tristes beklommenes Gefühl
Ich bin mit dir gestorben
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2013 - 22:09
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Wir transportieren immer mehr
Material und Menschen durch die Welt
über gigantische Infrastrukturen,
dessen wachstumsbedingter Neubau
riesige Summen verschlingt
und dessen Unterhalt
bald nicht mehr zu stemmen ist

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  30.09.2013 - 22:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Wir plündern Ressourcen für unseren Wohlstand,
doch statt zu verbinden, trennt er uns immer mehr.
Ständig schrauben wir an unserer Leistung,
doch der wachsende Wohlstand beruhigt uns nicht,
denn er macht rastloser und treibt uns noch mehr an.
Wir sind Multiunternehmer mit Multiwissen,
doch was wir anfassen liegt als Last auf unserer Seele,
und unser Wissen dient dem Mehr statt der Reife.
Es ist der Gedanke der ständigen Maximierung
der uns die Früchte unseres Handelns vorenthält.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  09.09.2013 - 22:55
Spruch-Bewertung: 8,57 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Unser Dasein nämlich ist ein wesentlich rastloses;
daher wird die gänzliche Untätigkeit uns bald unerträglich,
indem sie die entsetzlichste Langeweile herbeiführt.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2013 - 09:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Das Bewusstsein will weiter als alle zuvor.
Jedes aufgestoßene sucht ein neues Tor.
Zufriedenheit ist ihm immer fremd,
es will weiter auch im letzten Hemd.
Rastlos am Abhang beugt es sich zurück,
alles zerstört, wo ist nur das Glück.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  17.03.2013 - 14:38
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Der Mensch will mehr, immer mehr,
ist nie zufrieden.
Das lässt ihn fortschreiten und macht ihn
rastlos und unglücklich.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  08.02.2013 - 13:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Der rastlose Mensch von heute hat tagsüber keine Zeit,
sich Sorgen zu machen.
Und abends ist er zu müde dazu.
Alles in allem hält er das für Glück.

George Bernard Shaw
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  11.12.2012 - 14:44
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Immer zu! Immer zu!
Ohne Rast und ohne Ruh!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  12.12.2011 - 22:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Meine Seele
ist wie ein ewiges Feuerwerk ohne Rast.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2011 - 18:52
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Du verminderst deine Kraft zum Guten durch:
Reizbarkeit, Niedergeschlagenheit, Abhängigkeit,
Unrast, Zerfahrenheit, Sorge, Neid oder Hass.

Prentice Mulford erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 27. Mai 1891)
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  08.05.2011 - 12:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Mehr Dampf in einer Lokomotive erzeugen,
als nötig ist für ihre höchste Bewegung,
ist die Tat eines wahnsinnig gewordenen Maschinenführers.
So ist der Mensch!
Er rast dahin den Weg des Lebens
und wird zu Brei zermalmt auf seiner Strecke!

Peter Altenberg erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 8. Januar 1919)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  22.04.2011 - 21:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Ein Musiker kann nur Erfolg haben
durch einen ungeheuren und rastlosen Kampf mit sich selbst,
einem Aufwand von Nervenkraft und Energie,
den nur der Stärkste überleben kann.

John Knittel
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  18.04.2011 - 12:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Musik, Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Es findet sich zuerst
die für einen Nervenmenschen bezeichnende
Erscheinung äußerster Zusammengesetztheit:
warmes Blut, kühler Wille,
jähe Laune, zähes Zielhalten,
explosive Kraftäußerungen,
neurasthenische Zusammenbrüche,
heiße Ruhmsucht, kalte Menschenverachtung,
stürmische Genusssucht, besonnene Asketik;
es liegt also ein Charakter
von irisierendem Erscheinungswechsel vor.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2011 - 20:16
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5459 Sprüche Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten,
bis uns unsere Seelen wieder eingeholt haben.

indianisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2010 - 00:56
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Indianisches, Sprichwörtliches 



  
erka 4062 Sprüche Aber freilich tausend und tausend Gedanken
steigen in mir auf und ab.
Meine Seele ist wie ein ewiges Feuerwerk ohne Rast.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  21.11.2010 - 18:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Auf dieser Erde ohne Rast und Ruh
bracht ich im Suchen viele Jahre zu.

Omar Chajjam erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 1123)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  03.07.2010 - 21:54
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Freier Sonntag.
Wie tut einmal etwas Muße gut.
Muße, Ruhe, Rast, "Zeit"
ist doch immer [...] der Mutterboden der Kultur gewesen.

Otto Braun
Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  26.05.2010 - 15:19
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate, Kraft schöpfen 



  
Joy 4960 Sprüche Leben und Tod sind Kontraste,
die man ohne einander nicht wirklich sehen kann

aus "Die Todesbotin" von Marie Methfessel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  06.05.2010 - 19:03
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
aus Büchern 



  
erka 4062 Sprüche Wie das Gestirn,
ohne Hast,
aber ohne Rast,
drehe sich jeder
um die eigne Last.
.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 07:03
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5459 Sprüche Der Dumme sucht auch dort nach Dung,
wo niemals Kühe gegrast haben.

äthiopisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  10.04.2010 - 14:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sprichwörtliches 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »