direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'rat und tat', eingetragen von 'Tanja'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 6 Sprüche auf 1 Seite


  
Tanja 5459 Sprüche Nihil ergo magis praestandum est,
quam ne pecorum ritu sequamur antecedentium gregem,
pergentes non quo eundum est, sed quo itur.
Atqui nulla res nos maioribus malis implicat,
quam quod ad rumorem componimur, optima rati ea,
quae magno adsensu recepta sunt quodque exempla nobis multa sunt,
nec ad rationem sed ad similitudinem vivimus.

(Folgen wir nicht, wie das Herdenvieh, der Schar der Vorangehenden!
Wandern wir nicht, wo gegangen wird,
anstatt auf dem Wege, den man gehen soll!
Nichts bringt uns in größere Übel,
als wenn wir uns nach dem Gerede der Leute richten,
für das Beste halten, was allgemein angenommen wird,
nicht nach Vernunftgründen, sondern nach Beispielen leben.)

aus "De vita beata" von Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
lateinischer Spruch  17.03.2015 - 10:34
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 






  
Tanja 5459 Sprüche Der Grund, weshalb organisierte Religion offene Feindschaft verdient,
ist, dass Religion, anders als der Glaube an Russells Teekanne,
mächtig, einflussreich und steuerbefreit ist
und systematisch an Kinder weitergegeben wird,
die zu jung sind, sich dagegen zu wehren.
Kinder sind nicht gezwungen, ihre prägenden Jahre damit zu verbringen,
verrückte Bücher über Teekannen auswendig zu lernen.
Staatlich subventionierte Schulen
schließen keine Kinder vom Unterricht aus,
deren Eltern das falsche Aussehen der Teekanne bevorzugen.
Teekannen-Gläubige steinigen keine Teekannen-Ungläubigen,
Teekannen-Renegaten, Teekannen-Ketzer und Teekannen-Lästerer zu Tode.
Mütter warnen ihre Söhne nicht davor, Teekannen-Schicksen zu heiraten,
deren Eltern an drei Teekannen statt an eine glauben.
Leute, die ihre Milch zuerst einschenken,
schießen nicht jenen, die den Tee zuerst einschenken,
die Kniescheiben weg.

aus "A Devil's Chaplain: Selected Essays" von Richard Dawkins
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.05.2014 - 21:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Religionskritik 



  
Tanja 5459 Sprüche Et de ratage en ratage, on s'habitue
à ne jamais dépasser le stade du brouillon.
La vie n'est que l'interminable répétition
d'une représentation qui n'aura jamais lieu.

(Und von Fehlschlag zu Fehlschlag gewöhnt man sich daran,
niemals über den Entwurf hinauszukommen.
Das Leben ist nichts weiter als das Proben
für eine Vorstellung, die niemals stattfindet.)

aus "Le fabuleux destin d'Amélie Poulain"
Trauer & Trost Facebook Share
französischer Spruch  04.04.2011 - 20:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Film und Fernsehen 



  
Tanja 5459 Sprüche In Brasilien wurde 1979 Joao Figueiredo
nach einer Reihe von Militärdiktaturen
zum Präsidenten gewählt.
In seiner Antrittsrede versprach er,
seinem Land demokratische Strukuren
mit Rede-, Meinungs- und Pressefreiheit zu gewähren.
Voller Überzeugung fügte er hinzu,
dass er jeden Widerstand dagegen
ins Gefängis stecken und verrotten lassen würde.
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  30.01.2010 - 16:25
Spruch-Bewertung: 5,67 Vote:
Anekdoten, Zitate, Freiheit, Meinungs- und Redefreiheit 



  
Tanja 5459 Sprüche Abraham Lincoln arbeitete als Rechtsanwalt,
bevor er in die Politik ging.
In seiner ersten Kanzlei wurde er nur mit Fällen betreut,
die als verloren betrachtet wurden.
So sollte er einmal einen Mann verteidigen,
der des Mordes angeklagt war.
Da sieben Zeugen auftraten,
die übereinstimmend die Umstände der Tat beschrieben
und erklärten, dass sie im hellen Mondlicht
den Angeklagten genau erkannt hatten,
schien auch dieser Fall verloren.
Lincoln hörte sich in Ruhe die Zeugen an,
reichte zum Schluss dem Gericht einen Mondkalender,
der zeigte, dass in der Mordnacht Neumond geherrscht hatte,
und gewann damit seinen ersten Fall.

Abraham Lincoln erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. April 1865)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  30.01.2010 - 16:10
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
Anekdoten, Politik, Zitate 






  
Tanja 5459 Sprüche Vom Herzen seien stets bestimmt
die Worte und die Taten!
Dann gehn sie zu den Herzen auch
und werden wohl geraten.
Verse
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  13.09.2009 - 13:43
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote: