direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'wahl', eingetragen von 'Talnop'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 12 Sprüche auf 1 Seite


  
Talnop 3019 Sprüche Ständiges Wachstum ist eine Grundbedingung
des Kapitals, es führt aber auch unweigerlich
zur Unbewohnbarkeit der Erde.
Eigentlich haben wir gar keine Wahl.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.12.2020 - 17:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 3019 Sprüche Die Evolutionsgeschwindigkeit der künstlichen Intelligenz
ist der der biologischen des Menschen
haushoch überlegen.
Wir haben zwei Möglichkeiten.
Entweder wir überlassen der künstlichen Intelligenz die Kontrolle,
oder wir rüsten selber auf.
Eigentlich haben wir keine Wahl,
denn der Markt und die Konkurrenz bestimmen die Entwicklungsrichtung,
nicht die Teilnehmer.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2020 - 14:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Wenn einer die Welt
besser machen kann,
dann der Kunde,
wenn er dann die Wahl hat.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.04.2017 - 13:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Der Wahlkampf in Amerika gleicht
einer Schlammschlacht im Irrenhaus,
nur das sich alle für normal halten.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.03.2016 - 13:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Aus deiner Mitte es reißt der Wolf ein Schaf,
so ruf den Schakal das der bestraf,
doch sie gemeinsam reißen das nächste Schaf,
also schlag den Wolf und lass den Schakal,
dies ist für dich die bessere Wahl.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.10.2015 - 11:18
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Es gibt eine Heimat,
wo man aufgewachsen ist,
wo man sich geborgen und zugehörig fühlt,
eine Wahlheimat, die ihr nicht das Wasser reichen kann,
und eine sehr seltene, sehr beglückende Heimat,
die man bei einem anderen Menschen findet.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.02.2014 - 22:42
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 






  
Talnop 3019 Sprüche Allen die gleiche Verantwortung,
das ist aus der Sache heraus unmöglich,
und so zeichnet die Frau
bei der Wahl des Partners
und bei der Gründung der Familie
hauptverantwortlich.
Ihr Gespür und ihre Fürsorge
legen den Grundstein.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.01.2014 - 11:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Wir stehen dieser wirtschaftlichen
und gesellschaftlichen Maschinerie
so ohnmächtig gegenüber,
trotz demokratischer Politik,
das uns nur Macher, Trottel
oder Gepeinigter
zur Wahl steht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.01.2014 - 18:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Das 21. Jahrhundert mit Reichtum benannt,
eine Nationenschmelze es sieht im globalen Land.
So schmilzt auch die Kultur im Tiegel der Rassen,
die Wirtschaft grinst und kann es nicht lassen,
den sozialen Gedanken auf ewig zu hassen.
Ein riesiger Markt die Gesetze in Not,
mit billigen Kräften aus Angst vor dem Tod.
Konkurrenz und Dynamik lassen keine Wahl,
nicht haltbar das Soziale nur eine Qual.
Mit dem Reichtum geht das Elend Hand in Hand,
es sei der Preis für den Wohlstand im ganzen Land.
Geld und Wirtschaft so schwebt der globale Greif,
unter sich das Volk mit dem Armutsreif.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  11.08.2013 - 23:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Party ist cool und so lasst uns feiern,
unsern Kindern gefällt's auch mit faulen Eiern,
keine Ressourcen sind uns zu teuer,
und naht das große Ungeheuer,
dann sind unsere Kinder ohne Wahl,
wir zwar sicher doch mit Qual,
das sie uns im Alter nicht verlassen,
aber dafür stets und ständig hassen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.08.2013 - 23:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Es gibt eine Lebensphilosophie,
deren Wohlstand sich selbst verherrlicht,
koste es menschlich oder materiell was es wolle.
Jene am Straßenrand jetzt verblendeten
eignen sich diese Philosophie nun mit Gewalt an.
Später wird man sagen,
sie hatten keine wirkliche Wahl.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.06.2013 - 23:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 3019 Sprüche Grenzenloses Wachstum ist von der
Natur nicht vorgesehen.
Je schneller etwas wächst,
je schneller naht auch sein Verfall.
Der Einklang der Ressourcen
legt das Ziel in den Weg.
Erhält so das Materielle das Leben,
muss das Ziel nicht das Gleiche sein.
Wie das Wachstum in den Dingen,
so die Erwartungshaltung im Leben.
Dem Treiben die Grenzen
von der Notwendigkeit geführt.
Der Mensch er denkt, vom Bewusstsein gelenkt.
Er greift vorweg der Möglichkeiten Wahl.
Die heutige Idee der Zukunft Qual?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  14.01.2013 - 23:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: