direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'wal', eingetragen ab dem 03.07.2021

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »
Sortierung: Datum up - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 28 Sprüche auf 2 Seiten


  
Su-Ki 5781 Sprüche Sexuelle Gewalt darf nicht länger ein Tabu-Thema
in christlichen Gemeinden bleiben.

Rainer Baum
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.07.2021 - 19:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 5781 Sprüche Der Mund des Gerechten ist ein Lebensquell,
im Mund der Frevler versteckt sich Gewalttat.

Bibl, Sprüche 10,11
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.07.2021 - 14:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben,
weder Engel noch Mächte noch Gewalten,
weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges,
weder Hohes noch Tiefes noch irgendeine andere Kreatur
uns scheiden kann von der Liebe Gottes,
die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Bibel, Römer 8:38-39
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.07.2021 - 14:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Der Dank ist eine Gewalt, vor der alle finsteren Mächte weichen.

Hermann von Bezzel
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.07.2021 - 21:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Predigen will ich´s, sagen will ich´s, schreiben will ich´s;
aber zwingen und dingen mit Gewalt will ich niemand;
denn der Glaube will willig und ungenötigt sein
und ohne Zwang angenommen werden.

Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.07.2021 - 09:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Nachdem die Zeit erfüllt war,
sandte Gott nicht einen Gewaltigen,
nicht einen großen Denker, nicht einen Eroberer,
sondern in die Krippe ein armes schwaches Kind.

Hermann von Bezzel
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.07.2021 - 10:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Wie sähe die Welt aus,
hätte sich die nackte Walze
einer Geschichte ohne Christus
über sie hinweg geschoben.

Heinrich Böll
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2021 - 14:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Conni ist das Versprechen, dass das Leben
– auch ohne Hexenschule, Monsterwald und Märchenprinz –
ungeheuer spannend und schön ist

Julia Boehme
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2021 - 15:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Wir sind Verwalter des Evangeliums und nicht dessen Bewacher.
Der Verwalter soll das ihm anvertraute Gut austeilen
und keinesfalls die kostbaren Schätze der Wahrheit
abgesichert unter Verschluss halten.
Sie den Feinden gegenüber offen darzustellen,
das ist die Beste Verteidigung des Glaubens.

Reinhard Bonnke
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.07.2021 - 17:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Wer Gott bittet, darf kein langes Gewäsch machen.
Die Heiligen in der Schrift haben mit
kurzen, aber starken und gewaltigen Worten gebetet,
wie man im Psalter sieht.

Martin Luther erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Februar 1546)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.07.2021 - 17:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Bei einem Waldbrand gibt es immer eine Stelle,
die das Feuer nicht mehr erreicht:
den Platz, den das Feuer schon ausgebrannt hat.
Golgatha ist die Stelle, wo das Feuer vom Gericht Gottes
über unsere Sünde schon ganz erloschen ist.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.07.2021 - 19:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Der einfach Lebende ist nicht Besitzer,
sondern Verwalter seines Besitzes.
Er kennt Zeiten des Feierns und des Fastens.

Hansjörg Bräumer
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.07.2021 - 22:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Durch unsere Bereinigung mit Christus in seinem Tod
sind wir von der Gewalt der Sünde befreit.
Aber wir müssen feststellen, dass die Sünde immer noch darum ringt,
die Herrschaft über uns zu gewinnen.

Jerry Bridges
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.07.2021 - 14:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 5781 Sprüche Oswaldtag (5.8.) muss trocken sein,
sonst werden teuer Korn und Wein.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.08.2021 - 13:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3227 Sprüche Das klare Denken ist ausgeschaltet,
wenn Panik unsere Gehirnzellen verwaltet.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.08.2021 - 10:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 1028 Sprüche Bei falsch gesetzten Bindestrichen kann man echt wütend werden.
Sogar der Anti-Gewalttrainer rastet dann aus.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.08.2021 - 20:28
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche An Mariä Geburt (8.9.)
fliegen die Schwalben furt.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2021 - 15:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Um Mariä Geburt (8.9.)
fliegen die Schwalben furt.
Bleiben sie noch da,
ist der Winter nicht nah.
Bauernregeln Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.09.2021 - 15:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3227 Sprüche Wenn die Steuerung blockiert
man die Gewalt verliert,
man fährt mit leichter Hand,
so manches gegen die Wand.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Die Anhäufung von Geld und Macht,
welche der Markt mit sich bringt, ist schon so gewaltig,
das die Politik dem Kapital kaum noch die Hand reichen kann.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.12.2021 - 15:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Globalisierung bedeutet im Endeffekt,
eine weltweit vernetzte Zelle.
Wir wollen wegen unseres Nutzens,
weil wir alles haben wollen,
aus den vielen Ökosytemen ein gewaltiges machen,
damit werden wir so anfällig, das unsere Zukunft vergeht...

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.02.2022 - 18:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 530 Sprüche Manche Grenzen
in uns selbst sind nützlich,
um uns zu schützen.
Manche Grenzen
werden von anderen Menschen gezogen,
um ihre Kontrolle zu behalten.
Manche Grenzen
werden benutzt,
um sinnlose Gewald auszuüben.
Manche Grenzen
werden uns entweder zum Umdenken bewegen,
oder werden uns zerstören.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.02.2022 - 02:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
NRW 530 Sprüche Manche Grenzen
in uns selbst sind nützlich,
um uns zu schützen.
Manche Grenzen
werden von anderen Menschen gezogen,
um ihre Kontrolle zu behalten.
Manche Grenzen
werden benutzt,
um sinnlose Gewalt auszuüben.
Manche Grenzen
werden uns entweder zum Umdenken bewegen,
oder uns zerstören.

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.02.2022 - 03:20
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3227 Sprüche Despoten lassen sich davon leiten,
dass sie im Volk Angst verbreiten,
dass sie ihr Land streng verwalten
und keine Freiheit sich kann gestalten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.03.2022 - 09:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 3227 Sprüche Bei aggressiven Händen, die schlagen,
ist Hass und Gewalt zu beklagen.
Die zärtlichen Hände, die streicheln,
setzen ein friedliches Zeichen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.03.2022 - 09:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2  › »