direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'zart', eingetragen von 'Kühn-Görg Monika'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 5 Sprüche auf 1 Seite


  
Kühn-Görg Monika 2720 Sprüche Das Jahr hat vier verschiedene Kinder,
sie heißen Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Der Frühling ist leiblich und zart,
nicht mit Farben und Düften spart.
Der Sommer ist leidenschaftlich und heiß,
treibt das Wachstum an mit Fleiß.
Der Herbst ist eigensinnig, stürmisch und hart,
doch wirbt mit seiner Farbenpracht.
Der Winter ist frostig, zeigt seine Macht
und hat alles zum Stillstand gebracht.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.03.2021 - 10:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2720 Sprüche Zuneigung ist eine zarte Pflanze
und gedeiht auf dem Boden der Zärtlichkeit
und wenn sie Blüten treibt,
ist die Liebe nicht weit.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.02.2021 - 08:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2720 Sprüche Der zarte Faden der Liebe verbindet, bindet ein,
das grobe Seil der Eifersucht engt ein und schneidet ein.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.05.2019 - 10:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2720 Sprüche Frauenhände
Frauenhände sind fein und grazil,
doch auch zupackend im Leben,
schaffen trotz ihrer Zartheit viel
und können sehr viel Liebe geben.
Frauenhände wollen Ordnung halten,
Haus und Garten schön gestalten
oder ordentlich die Wäsche falten.
Sie wollen Sauberkeit verbreiten
und ein schönes Heim bereiten.
Jedes Haus, in das wir schauen,
trägt die Handschrift ihrer Frauen.
Frauenhände, die Macht aufbauten,
bilden mit diesen manchmal Rauten..
Unser Land ist davon geprägt,
dass man die Macht in Frauenhände gelegt.
Gewalt verachten sie ohne gleichen,
können ihr Ziel auch friedlich erreichen,
lassen sich nicht für Kriege benutzen,
werden die Hände nicht mit Blut beschmutzen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2019 - 19:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2720 Sprüche Zarte Seelen, die in Zärtlichkeit zueinander finden,
werden sich mit zarten Banden binden.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.01.2019 - 10:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: