direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'zeiten', eingetragen von 'Kühn-Görg Monika'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 24 Sprüche auf 1 Seite


  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche In Pandemiezeiten werden tiefe Gräben gezogen,
eine Spaltung ist längst vollzogen.
Manche fällt eine Einsicht schwer,
sie stellen sich gegen Maßnahmen quer.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.11.2021 - 12:35
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Schon seit ewigen Zeiten
Krankheiten die Menschen begleiten,
doch so mache Krankheit verschwand,
als man das Impfen erfand.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.11.2021 - 11:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Im Herbst müssen die Pflanzen sich vorbereiten
auf die schweren und kalten Winterzeiten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2021 - 09:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Die Lebewesen zu allen Zeiten,
mussten sich ihr Dasein erstreiten.

Kühn
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.09.2021 - 10:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Zeit zum Lesen
Für ein Buch nehme ich mir immer Zeit.
Ein gutes Buch nimmt mich gefangen
und ich vergesse Zeit und Raum.
Ich tauche ein in die Handlung,
oft in die vergangener Zeiten,
identifiziere mich mit bestimmten Personen,
habe Teil an deren Schicksal,
leide mit ihnen, freue mich mit ihnen.
In einem Buch habe ich mir alles vorgestellt,
es entführt mich in eine andere Welt.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.07.2021 - 06:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Wir lassen uns nicht immer leiten,
von Weisheiten aus längst vergangenen Zeiten.
Sie können oft nicht unser Bewusstsein weiten,
denn die Sprüche ändern sich, genau wie die Zeiten.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.06.2021 - 10:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Die Menschen ließen sich zu allen Zeiten
immer zur Sünde verleiten.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.05.2021 - 09:50
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Moral,
was früher als Sünde galt, ist heute normal.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.05.2021 - 09:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche In Coronazeiten sind die Skeptiker besonders aktiv,
denken, alles läuft schief und sehen die Zukunft negativ.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.05.2021 - 10:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Wir leben in getesteten Zeiten
und lassen uns nur vom Testen leiten.
Zu jedem Fest brauchen wir einen Test.
Die Freude am feiern wird man verlieren,
denn keiner möchte sich infizieren.
Um etwas Freiheit zuzulassen,
müssen wir uns testen lassen.
Es zeigt uns nur der Test,
ob Corona uns in Ruhe lässt.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.05.2021 - 09:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Windige Politiker
Wo junge Politiker sind, weht frischer Wind,
die mit Argumenten den windigen,
uns stürmische Zeiten ankündigen.
Sie eigentlich nicht sturmerprobt sind
und wissen nicht immer, wo er her weht der Wind.
Sie benehmen sich oft wie ein eigensinniges Kind
und nehmen uns aus den Segeln den Wind.
Bläst uns der Gegenwind ins Gesicht,
erkennen sie oft die Windstärke nicht.
Manchmal sind wir total durch den Wind,
denn sie sind für die Sturmschäden blind.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.04.2021 - 11:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Die Zeiten ändern sich in jedem Fall,
doch keine Zeit schien uns je optimal.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.04.2021 - 10:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche In Coronazeiten lassen wir uns nicht vom Trubel leiten.
Jeder lebt in einer gewissen Strenge
und hält sich fern von der Menge

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.03.2021 - 10:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche In vollen Zügen das Leben genießen,
wird uns in Coronazeiten verdrießen,
denn in vollen Zügen ist zu beklagen,
da muss man überall Masken tragen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.11.2020 - 09:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Wir sind nicht mehr normal in Corona-Zeiten
und lassen uns von Zwängen leiten.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.10.2020 - 09:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Für die Nase brechen rotzige Zeiten an,
befallen Viren das Riechorgan.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.09.2020 - 18:39
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Der Feind
Die große Welt ist im Kampf vereint,
gegen einen kleinen gemeinsamen Feind.
Er kam plötzlich über Nacht,
hat die Weltordnung durcheinander gebracht
und zeigt uns nun seine große Macht.
Er ist hinterlistig, unsichtbar un klein,
schleicht sich in unsere Blutbahn ein.
Wir haben keine Waffen, um uns zu wehren,
er wird sich immer weiter vermehren,
lassen wir ihn ungehindert gewähren.
Wenn man Feinde hat, die man nicht sieht,
mit unserem Bewusstsein etwas geschieht.
Wir fühlen uns in unsicheren Zeiten,
lassen uns von Panik leiten,
denn unsichtbare Feinde Angst verbreiten.
Ein kleines Virus uns vor Augen hält,
wie machtlos wir sind auf dieser Welt.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.03.2020 - 09:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Die Fragen
Wir stellen viele Fragen im Leben,
doch es kann nicht immer eine Antwort geben.
Es wirft der Zeiten Lauf
immer wieder neue Fragen auf.
Es gibt vieles, was wir nicht wissen
und mit Fragen erkunden müssen.
Wenn wir keine Fragen stellen,
können wir das Bewusstsein nicht erhellen.
Es gibt Fragen, die wir stellen müssen,
um zu erweitern unser Wissen.
Wenn wir fragend durchs Leben geben,
können wir vieles besser verstehen.
Doch vor einem Entschluss, einem schnellen,
sollten wir vieles in Frage stellen.
Fragen, die wir haben, gehören geklärt,
damit unsere Entscheidung nichts zerstört.
Wenn wir irgendwo etwas machen wollen,
hätten wir vorher fragen sollen.
Mancher fühlt sich ohne Fragen übergangen
und ein Konflikt hat angefangen.
Man sollte niemals Fragen ausweichen,
denn das Leben ist ein einziges Fragezeichen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.08.2019 - 17:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Die alte Stadt
Eine alte Stadt ist besonders schön,
man kann in Ruhe durch ihre Gassen gehen.
Heute hat man längst erkannt,
etwas Altes ist immer interessant.
Eine Altstadt strahlt Besonderes aus,
man fühlt sich dort sofort zu Haus.
Wohnt man sogar in einer alten Stadt,
ein besonderes Heimatgefühl man dann hat.
Eine alte Stadt gibt uns das Gefühl,
der Umgang der Menschen ist nicht kühl.
Man fühlt sich in dieser Stadt geborgen
und nimmt teil an des anderen Sorgen.
Eine Stadt mit langer Vergangenheit,
erinnert uns an den Lauf der Zeit.
Geschichte wird spürbar mit jedem Schritt
und nimmt uns in die Vergangenheit mit.
Ganz plötzlich man dann erkennt,,
vergangene Zeiten werden wieder präsent.
Unsere Gedanken wandern weit zurück,
zu den Menschen, die einst hier fanden ihr Glück.
Die alten Häuser zeigen uns ganz klar,
wie das Leben vor langer Zeit hier war.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.07.2019 - 17:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Altsein
Wenn ich meine Gedanken lass wandern,
meine ich, alt sind nur die andern.
Bin ich über 70 alt oder nicht?
Doch, wenn ich nach vorne schaue ins Licht,
dann fühle ich mich nicht alt zum Glück,
denn ich schaue nach vorn und nicht zurück.
Was vor mir liegt ist wichtig
und das finde ich auch richtig.
Da kann ich planen und keine Mühen scheuen
und mich auf neue Dinge freuen.
Das Schönste ist zu allen Zeiten,
eine Reise vorzubereiten.
Den Sinn des Lebens habe ich gefunden
und kann fremde Länder erkunden.
Das hält meinen Geist frisch und fit
und ich nehme viele neue Eindrücke mit.
Zu meiner Erfüllung kann ich hier gelangen,
das Fernweh hält mich fest gefangen.
Sollte dieses Gefühl mal verloren gehen,
dann muss ich mir eingestehen,
jetzt bin ich alt für des Lebens Rest,
doch dies noch lange auf sich warten lässt,
das hoffe ich von Herzen sehr,
denn dann fiele mir das Altsein schwer.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.07.2019 - 17:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Lebensabend
Wenn sich der Abend über das Leben senkt,
so kommt er schneller als man denkt.
Stand man nicht eben noch im Sonnenlicht
und dachte an den Abend nicht?
Man konnte sich im Licht noch sonnen
und sah die Dämmerung nicht kommen.
Nun ist es Abend, doch nicht Nacht
und über das Leben wird nachgedacht.
Auch ein Abend ist eine schöne Zeit
und bringt uns die Gelassenheit.
Der Abend lässt uns still genießen
und die Gedanken können fließen.
Den Abend man nun ganz gern mag,
denn er ist anders als der Tag.
Die hektischen Zeiten sind vergangen,
die uns das letzte abverlangen.
Jetzt heißt es leben mit Bedacht,
denn die meiste Zeit ist nun verbracht.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.05.2019 - 18:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Der Mensch hat zu allen Zeiten
immer etwas vorzubereiten.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.04.2019 - 10:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Lebensbaum
Ein Menschenleben in der Zeiten Raum,
ist zu vergleichen mit einem Baum.
Im Frühling das Leben als kleine Pflanze begann,
dann wächst sie ganz langsam heran.
Er ist noch nicht kräftig, doch biegsam und weich,
braucht Pflege und Stütze in seinem Bereich.
Ist der Frühling vorangegangen,
sind seine Knospen aufgegangen.
Blüten entfalten sich ganz sacht
und der Baum steht in voller Pracht.

Im Sommer seht er so richtig im Saft
und erreicht nun seine ganze Kraft.
Er kann seine Blätter zum Licht hin wenden
und vielen seinen Schatten spenden.

Im Herbst erlebt er eine schöne Zeit
und hüllt sich in das bunteste Kleid.
Die Blüten verwelken, doch es reift etwas nach,
die Früchte des Lebens kommen danach.
Ein wenig kehrt nun Ruhe ein
und er richtet sich auf den Winter ein.

Im Winter hat er seine Früchte verloren
und wird durch sie doch wiedergeboren,
durch die Samen, die konnten sprießen
und Nachkömmlinge ins Leben entließen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 19:35
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2702 Sprüche Die Traumfrau
Die Traumfrau, die die Männer so mogen,
können sie in den seltensten Fällen kriegen.
Ihre Vorstellung geht so weit,
sie braucht die Attribute der Weiblichkeit.
Ihr Gesäß und die runden Hüften
werden ihm ihr Geheimnis lüften.
Wo die schlanken Beine hören auf,
da nimmt die Phantasie ihren Lauf.
Die Traumfrau muss zu allen Zeiten,
dem Mann ein schönes Heim bereiten.
Sie sollte eigentlich Tag für Tag,
alles machen, was er mag.
So eine Traumfrau, das kann man verkünden,
ist auf der Welt nirgends zu finden.
Sie existiert nur in der Phantasie,
denn geben wird es sie eigentlich nie.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.01.2019 - 16:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: