direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Su-Ki 2708 Sprüche 19.06.2009 - 09:10   deutscher Spruch Facebook Share
Geist ist der Treibsand
im Getriebe der Schöpfung.

Peter Rudl
Religiöses



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 19. Juni 2009, 18:44
Tanja 5452 Sprüche
offline offline
Avatar
Wieso Treibsand?
Wenn Sand da stände, hieße das, dass der Geist die Schöpfung einfach behindert. Wenn man unter Schöpfung Evolution versteht, würde ich es so verstehen: der Mensch ermöglicht durch neue Erfindungen beispielsweise homosexuellen Paaren Kinder, was in der natürlichen Abfolge unmöglich ist, und dadurch "stört" er die natürliche Entwicklung der Dinge - okay. Kann man sich drüber streiten, aber es ist zumindest nachvollziehbar.

Aber normalerweise ist mit Schöpfung gerade nicht die Evolution gemeint.
Und unter Treibsand verstehe ich ein Gemisch von Wasser und Sand, dass schnell ausweicht und Druck ausübende Dinge "einsaugt" - den metaphorischen Hintergrund, was das Zeug in einem Getriebe zu suchen hat, verstehe ich nicht.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Mo, 22. Juni 2009, 12:10
Su-Ki 2708 Sprüche
offline offline
Avatar
Süß^^ Weißt du was, du musst den Spruch besser nicht wörtlich nehmen. Nicht Sand in ein Autogetirebe stecken, oder drin untergehen, das kommt nicht gut.

Wir hätten den Spruch nicht nur in die Kategorie Religiöses , sondern auch zusätzlich in die Kategorie Metaphern und die Kategorie Wortspiele eingetragen. Nur muss man sich leider für eine Kategorie entscheiden.

Du musst es als Wortspiel und Metapher sehen. Das Wort Treibsand fängt mit ,,Treib" an. Der Geist Gottes oder auch sein Odem, treibt an. Das gleiche (bzw. ähnliches) drückt auch die zweite Zeile aus. -Getriebe- der Schöpfung : Die Schöpfung wurde an-getrieben.

Also bedeutet der Spruch: der Geist Gottes bzw. sein Odem sind treibende Kraft und haben die Schöbfung entschieden vorangetrieben oder auch vorangebracht.

Außerdem:
Treibsand erfüllt in der Wüste z.B. einen Zweck. Es gibt kleinere Tiere, die ihre Beute, die versehentlich im Treibsand steckt, fressen. Nur so können diese kleinen Tiere überleben. Das Tier selbst hat eine Technik, dass es nicht einsinken muss.

Getriebe kann man auch als Metapher sehen:
Beim Auto formt das Getriebe Bewegung & Energie & Kräfte um. (Marcel könnte das mit dem Getriebe bestimmt besser erklären.)

Das bedeutet: Der Odem oder Geist Gottes ist der Schlüssel des Lebens oder auch Überlebens, der während der Schöpfung umgeformt wurde, sodass in allem Leben, in uns selbst, in der ganzen Schöpfung Gottes Geist steckt. Nur wurde dieser Geist Gottes ,,umgefort" oder ,,übersetzt", sodass etwas ,,neues" entstehen konnte (nämlich die Form des Lebens die wir kennen und sehen können.Vor der ,,Umformung konnte man den Geist Gottes nicht sehen und jetzt können wir ihn auch nicht sehen, nur in umgeformter Form =GottesSchöpfung).

Wir hoffen wir konnten dir helfen.

Übrigens haben ein paar Wissenschaftler Gottes Geist messen können. Es gibt einen eine Spruch in der Bibel, indem heißt es inhaltlich ungefähr: Gottes Geist sei in dir.
Und das ist der Schlüssel: Die Wissenschaftler haben die Gehirnströme von Menschen beim Beten und anderen religiösen Ritualen gemessen. Es kam dabei heraus, dass Menschen bei diesen religiösen Ritualen in andere Sphären abtauchen und sämtliche Gehirnteile gearbeitet haben bzw. genutzt wurden, auch die Teile des Gehirn, die eigentlich nie genutzt werden. Also gehen die Wissenschaftler davon aus, dass ein Teil von Gott in uns wohnt, in unserem Kopf. Es ist eigentlich logisch, wenn man darüber nachdenkt: In unserem Geist steckt Gottes Geist. (Steckt eigentlich auch in dem Bibelspruch). Und wir sprechen ja auch von ,,geistiger“ Arbeit. Gott ist die höchste Macht, die hohes Denken ermöglichen kann.

Es ist ähnlich mit dem ,,Treibsand“-Spruch. Geist hat die Schöpfung angetrieben und steckt also in allem, also steckt in allem Gott. (Hatten wir das nicht auch schon bei dem Geld-Spruch letztens???)
SignaturNoch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von uns beiden!
herzlichst, Eure
Su-Ki 2708 Sprüche

Die Tür ins Reich des Glückes lässt sich nicht aufstoßen.
Sie öffnet sich von alleine,
wenn du den Schlüssel in dir gefunden hast.

Mo, 22. Juni 2009, 15:32
Su-Ki 2708 Sprüche
offline offline
Avatar
Wir haben uns bei unserer Mutter erkundigt, wie sie den Spruch versteht:
Für sie bedeutet der Spruch sinnbildlich folgendes: Treibsand ist eher flüssiger als Sand, (also ähnlich wie Wasser). So kann er das ,,Getriebe" (ähnlich wie eine Mühle oder eine Sandmühle ihr kennt bestimmt diese Kinder-Spielzeug-Sandmühlen) antreiben. Es geht immer weiter. Also treibt der Geist alles an, ist der ,,Anstoß", der alles zum Rollen bringt und aufrecht erhält. Es ging mit der Schöpfung voran u. sie wird erhalten.

Der ,,Treibsand" kann aber auch zerstörerisch sein. Wenn jemand drauftritt, kann er darin versinken u. somit ist er zum Sterben verurteilt. Übertragen bedeutet das, dass unser ,,Geist" auch zerstörerisch wirken kann. Gott hat uns Menschen durch seinen Geist erschaffen, jedoch zerstören wir langsam durch unseren ,,Geist" seine Schöpfung, unsere Erde. Wir verschmutzen die Umwelt, holzen den Regenwald ab u. bauen Atomkrftwerke. Wir manipulieren die Gene unseres Essens und Klonen.

Wie jede Sache hat also auch dies seinen Harken...
SignaturNoch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von uns beiden!
herzlichst, Eure
Su-Ki 2708 Sprüche

Alles wird dich zufrieden stellen, außer Geld.
Je mehr du hast, desto mehr willst du haben.

Fr, 26. Juni 2009, 16:31
Jingle 799 Sprüche
offline offline
Avatar
Was erwartest du? Schließlich gäbs ohne Licht bekanntlich keinen Schatten ... davon ganz abgesehen: ihren Harken ...

Ich persönlich hab irgendwie nur die Hälfte verstanden, aber ich denke, das reicht, um zu verstehen, woraufs hinaus läuft. Und dass Menschen beim beten und Meditieren usw eins mit ihrer Umwelt werden, das war mir wenigstens schon bekannt ...

Bid denne,
J!
So, 28. Juni 2009, 19:40
Darkmell 24 Sprüche
offline offline
Avatar
Zu der Metapher mit dem Getriebe:

Das Getriebe wandelt die Drehbewegung des Motors in Kraft um, daraus entsteht eine Bewegungsenergie, die auch in Newtonmeter angegeben wird. :eek:
Signatur

:headbang:Punk 's not dead! Euer Darkmell (Haltet die Ohren steif!)

Geisterfahrer sind sehr entgegenkommend.
(Robert Lembke)

Mo, 29. Juni 2009, 19:48
Tanja 5452 Sprüche
offline offline
Avatar
ZitatWie jede Sache hat also auch dies seinen Harken...
Zitatdavon ganz abgesehen: ihren Harken ...
ätschibätsch, ihr habt beide unrecht: ihren Haken :flirt:
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Suche nach allen Sprüchen mit 'sand im getriebe'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 4 Sprüche auf 1 Seite


  
Loa 914 Sprüche Nein, schlaft nicht, während die Ordner der Welt geschäftig sind!
Seid misstrauisch gegen ihre Macht,
die sie vorgeben für euch erwerben zu müssen!
Wacht darüber, dass eure Herzen nicht leer sind,
wenn mit der Leere euer Herzen gerechnet wird!
Tut das Unnütze, singt Lieder,
die man aus eurem Mund nicht erwartet!
Seid unbequem, seid Sand,
nicht das Öl im Getriebe der Welt!

Günter Eich
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2011 - 18:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Und wenn Du auch nur ein Sandkorn
im Getriebe bist,
so fängt es dennoch an zu knirschen.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2011 - 21:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2708 Sprüche Geist ist der Treibsand
im Getriebe der Schöpfung.

Peter Rudl
Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  19.06.2009 - 09:10
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
Mathias 102 Sprüche Lieber Kies in der Tasche
als Sand im Getriebe
Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  31.01.2005 - 15:51
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Blödsinn