direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Mirea 5130 Sprüche 08.11.2009 - 17:22   deutscher Spruch Facebook Share
Humor ist die Verdauung der Satten,
Satire der Schrei der Hungrigen.

Alexander Roda Roda erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. August 1945)
Metaphern



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 30. April 2010, 12:22
erka 4062 Sprüche
offline offline

Entschuldigung, aber ich denke anders, nämlich so:

Wo Humor ist, da ist auch Güte, Geist und Überwindungskraft.
Humor und Humanität gehen Hand in Hand.

Doch wo Satire ist, da ist Aggression,
Parteigeist und Besserwisserei.
Der Satiriker ist in der Regel kein Hungriger, sondern
ein wohlgenährter Intellektueller aus privilegierten Kreisen.
So, 2. Mai 2010, 15:10
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Nun wiederspreche ich ... im Sinne des Spruches. Natürlich ists nicht wörtlich gemeint. Satt ist von der Bedeutung her eher sowas wie zufrieden. Also, so wie der Spruch in diesem Teil von mir verstanden wird, gibt es da eine absolute Deckung zwischen deiner Meinung und dem Spruch: Wer satt ist, wer zufrieden und glücklich ist, der ist auch wohlgesonnen und hat keinerlei Gründe, angreifend oder verletztend zu werden.

Die Satireninterpretation hingegen ist hier nicht als "mein Bauch tut weh" zu verstehen. Hunger kann man auch in Intellektuellen und anderen Bereichen haben. Hunger nach liebe. Hunger nach Wissen. Hunger nach materiellen Dingen, Richtlinien oder imatriellen Werten. Na ja, oder eben doch Hunger nach Nahrung, aber das ist ziemlich sicher hier nicht gemeint ;-)
Natürlich sind die Personen der Satiriker meistens da zu finden, wo man auf solche Luxusprobleme achten kann. Wer existentielle Probleme hat, wird sich niemals mit den Strängen der Welt beschäftigen, weil er genug Sorgen damit hat, den nächsten Tag zu erleben. Doch wenn die Grundbedürfnisse genährt sind, dann bemerkt man den geistigen Hunger und beginnt nach zu denken. Soviel zu der Definitivon von Hunger.
Weiterhin ziehe ich nun mich als exemplarisches Etwas heran, um den nächsten Schritt zu verdeutlichen. Es ist bei vielen Menschen so, aber bei mir kann ich es wirklich belegen: Wenn ich Hunger habe, werde ich zickig. Ich werde schwierig, launisch, und geradezu bissig (na ja, wenn ich auch nichts zwischen die Zähne bekomme ...). Wobei hier nachweislich nicht der materielle oder intellektuelle Hunger sondern der Hunger in seinem ursprünglichem Sinn angebracht ist, lässt sich dies meiner Meinung nach jedoch auch hervorragend auf den Intellektuellen Hunger übertragen: Man wird übellaunig und kritisiert alles, was man im "gesättigten" Zustand so hinnehmen würde. Man sieht überall Gespenster und alles negativ. Von daher gibt es auch hier eine definitive Überschneidung des Spruches und deiner Meinung ... bis auf den kritischen Teil wo du über die "wohlgenährten Intellektuellen" her ziehst. Man darf Sprüche manchmal einfach nicht wörtlich verstehen.

Davon abgesehen ist dies nichts, für das du dich entschuldigen musst, es ist gut, wenn du deine eigene Meinung hast. Aber eine wirklich andere Meinung scheint es - nach meiner Warte aus - nicht zu sein ;-)
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  






Suche nach allen Sprüchen

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 71.836 Sprüche auf 2.874 Seiten


  
Volker Harmgardt 1831 Sprüche Auf der Suche nach
der eigenen Identität
haben sich junge
Menschen schon
häufig im Internet
verklickt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 21:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1831 Sprüche Der Traum, der
Luxus des Denkens.

Jules Renard erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. Mai 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 21:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Das Unglück nie alleine auftritt,
seinen Anhang bringt es immer mit.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Wenn man das Unglück meidet,
wird einem das Glück verleidet.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Der Unglückliche, der ins Unglück geraten,
braucht kein Mitleid, sondern Taten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Wer mit Angst vor Unglück im Leben steht,
zieht es an wie ein Magnet.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche In den Untergrund geht man nur dann,
wenn man unter Menschen nicht leben kann.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Man kann im Leben nur unten bestehen,
wenn man Schwierigkeiten hat mit den Höhen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Unterstellungen sind Unterlassungen
die Wahrheit zu untersuchen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Untergegangene Kulturen sich unter der Erde verstecken.
durch Untersuchung kann man sie wieder entdecken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Gott schaut nach unten voller Neid,
beim Teufel ist es nun so weit,
dank Erderwärmung schon seit Jahren,
kann er sich jetzt sein Feuer sparen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 19:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 752 Sprüche Moral kommt nicht gut an,
denn sie ist weder frivol noch sexy.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2021 - 18:15
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
NRW 526 Sprüche Manchmal sind neue Nachrichten,
schwer zu ertragen.
Besonders, wenn es um Menschen geht,
die einem am Herzen liegen
und man gerade erfahren hat,
dass es ihnen ziemlich schlecht geht.
Diese traurigen Neuigkeiten,
hinterlassen oft eine unerträgliche Hilflosigkeit.
Man würde ihnen so gerne die Last abnehmen,
jedoch kann man es leider nicht.
Dazu kommen noch
die eigenen Gefühle,
die ungewollt in einem hoch kommen
und die Emotionen
verrückt spielen lassen.
Schmerz, Trauer, Angst,
Verzweiflung und Hilflosigkeit
wechseln sich immer wieder ab.
Es geht eben um Menschen,
die man liebt und braucht......

Nicole Oesterwind erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.01.2021 - 14:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 752 Sprüche Nenne mir einen Menschen auf der Welt,
der unabhängig ist!

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2021 - 18:24
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1831 Sprüche Die Zukunft hängt davon ab,
was wir heute und morgen tun.

Mahatma Gandhi erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. Januar 1948)
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.01.2021 - 20:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 276 Sprüche €in Wort wirkt Wunder,
ein Lachen steckt an,
ein warmer Blick lässt
Wintertag´s Rosen
erblühen
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.01.2021 - 04:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1831 Sprüche Ein Vogel in freier
Wildbahn setzt sich
lieber auf einen
grünen Ast, als auf
ein goldenes Blatt.

Spruch
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 19:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Den Religionen wir uns beugen müssen,
wenn wir blindlings glauben, ohne zu wissen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 19:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Du kommst um eine Stellungnahme herum,
stellst Du Dich blind und dumm.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 19:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Bist Du blind vor Tränen, Kummer und Leid,
hält das nur eine gewisse Zeit.
Die Blindheit der Tränen wird vergehen
und Du wirst wieder Licht am Horizont sehen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 19:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Folgt das Recht blindlings den Gesetzen,
kann es oft die Gerechtigkeit verletzen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 19:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Mit blindem Vertrauen durchs Leben zu gehen,
ist wie dauernd an einem Abgrund zu stehen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 19:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Das Auge isst mit, nicht immer stimmt,
wenn die Nase üble Gerüche wahrnimmt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 18:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Ein Dorn im Auge ist es immer nicht,
wenn mir etwas ins Auge sticht.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 18:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 1624 Sprüche Wirst Du sie an Dein inneres Auge weitergeben,
hälst Du die schönen Augenblicke fest im Leben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2021 - 18:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »