direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 28 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen


Suche nach allen Sprüchen mit 'schilf'

Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 7 Sprüche auf 1 Seite


  
Adrian 146 Sprüche Das Schilf übersteht auch jenen Sturm, dem die Eiche zum Opfer
fällt.

Lutz Ackermann
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 14:23
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 






  
Will 410 Sprüche Wie Regen und Schnee,
Wasser, das vom Himmel fällt.
um als Nebel wieder aufzusteigen
und sich in den Wolken zusammenzuballen.
Wie der Samen,
der in der Erde liegen muss,
um einer neuen Blume das Leben zu schenken.
Wie ein kostbares Metall,
das durch das Feuer gehen muss,
damit es geschmiedet werden kann.
Wie der Wind,
der durch das Schilf pfeift,
um als gereinigte Luft eingeatmet zu werden.
So habe auch ich,
der Herr von Kandrakar,
durch die Finsternis gehen müssen
um im Licht wieder aufzutauchen.
Als Krieger geboren und zum Orakel berufen,
musste ich wieder zum Kämpfer werden,
um den Frieden zurückzuerobern.
Ich musste die Vergangeheit neu durchleben,
um die Straße der Zukunft betreten zu können
Ich musste mich verlieren
um mich wiederzufinden.

aus der "Witch"
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 17:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Im Seerosenteich,
umgeben von Schilf und Baum,
hat der Himmel Raum.

Else Pannek
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.12.2015 - 11:52
Spruch-Bewertung: 9,50 Vote:
 



  
Mirea 5129 Sprüche Der Mensch ist nur ein Schilfrohr,
das schwächste der Natur,
aber er ist ein denkendes Schilfrohr.

Blaise Pascal erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 19. August 1662)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  22.01.2010 - 16:57
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Natur, Zitate 



  
Mirea 5129 Sprüche Der Mensch ist nur ein Schilfrohr,
das schwächste der Natur;
aber er ist ein denkendes Schilfrohr.
Es ist nicht nötig, dass das ganze Weltall sich waffne,
ihn zu zermalmen:
Ein Dampf, ein Wassertropfen genügen,
um ihn zu töten.

Blaise Pascal erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 19. August 1662)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  25.10.2009 - 21:01
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Natur, Zitate 



  
Isabelle 1258 Sprüche Ein Herz voller Sehnsucht ist so unruhig,
wie der Wind, der über's Schilfgras fegt.

Konfuzius erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 479 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  29.10.2008 - 15:14
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Sehnsucht, Fernöstliches, Zitate 






  
Joy 4948 Sprüche Gegenüber dem unermesslichen Weltraum
erscheint der Mensch zunächst ein winziges Schilfrohr.
In Wirklichkeit ist ein Mensch
größer als die ganze unermeßliche Größe des Weltalls
Am Ende ist ein liebender mehr als alle
unendliche Weltraummassen.

Pascal
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.11.2006 - 20:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 


Sprüche pro Seite: « ‹  1  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen