direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 20 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen


Suche nach allen Sprüchen mit 'sinne'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 158 Sprüche auf 16 Seiten


  
Volker Harmgardt 997 Sprüche Innerhalb großer geschichtlicher
Zeiträume verändert sich mit der
gesamten Daseinsweise der
menschlichen Kollektion auch
die Art und Weise ihrer
Sinneswahrnehmung.

Walter Benjamin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1940)
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.02.2018 - 11:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
kiki 17 Sprüche Energiesparen

In der heutigen Zeit
ist es ja modern,
Energie zu sparen.
Aber wir sollten dass nicht nur
im Haushalt machen,
sondern auch unsere
eigene Energie schonen.
Deshalb verzichte so gut es geht,
auf Menschen dir dir
deine eigene Energie rauben.
Versuche doch mal unnütze Situationen
und Gedanken ins positive umzusetzen,
um deinen Energieverbrauch zu reduzieren.
Gönne dir auch mal Ruhe und genieße
die schönen Augenblicke,die Natur oder die Musik
denn damit kannst du deinen eigenen
Energiehaushalt wieder auffüllen.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen
viel Erfolg und Freude beim Energie sparen.

©Tanja Ganter 18.02.2018

Tanja Ganter
Ruhe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.02.2018 - 09:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
hjs1603 124 Sprüche Ich bin RECHTs
-auch im Sinne von
RECHT!

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.08.2017 - 18:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
hjs1603 124 Sprüche Wo nur ist das Streben
nach Erkenntnis geblieben
-das Streben nach der höchsten Form der Wahrnehmung?
Wurde es Opfer des Bildungssystems,
der politischen Korrektheit
oder wurde es
Opfer der Gleichgültigkeit und Sturheit?
Was es auch immer ist,
das sollte abgestellt werden
um im Sinne unseres Landes
und unseres Volkes handeln zu können.

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.06.2017 - 18:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 997 Sprüche Pieta` 1938/39:
"Die Mutter sitzt und hat den toten Sohn
zwischen ihren Knien im Schoss liegen.
Es ist nicht mehr Schmerz, sondern
Nachsinnen"

Mutter als Sinnbild für Schutz
und Sorge.Dazu müsste man
die Bronzestatue von
Käthe Kollwitz sehen.

Käthe Kollwitz
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.05.2017 - 01:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche In gesellschaftlichem Sinne
wird das Zusammenleben
immer komplizierter und schwieriger,
je mehr die Menschen besitzen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2017 - 12:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2415 Sprüche Der Mensch raubt die Natur aus,
glaubt an grenzenloses Wachstum,
sieht in allem das Geld und den Gewinn,
doch je mehr er in diesem Sinne wächst,
je tiefer fällt er und verkauft sich selbst.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.12.2016 - 22:12
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1296 Sprüche Bist du bei Sinnen, kann dein Leben niemals
sinnlos sein.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.09.2016 - 10:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Ein Evangelist ist der Überbringer
einer freudigen Botschaft.
Insbesondere (im religiösen Sinne) einer,
die uns selber das Seelenheil
und unserem Nächsten Verdammnis verheißt.

Ambrose Gwinnett Bierce erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie
Miteinander
Religiöses
Facebook Share
deutscher Spruch  30.07.2016 - 15:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Glaube, Kirche 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »

Das Spruch-Archiv weiterempfehlen