direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'wachstum'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 44 Sprüche auf 5 Seiten


  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Du bist gleich einer zarten Blüte,
die man gern umsorgt behüte,
kennst weder Zeit noch irgend Raum,
doch deine Vielfalt; bunter ein Traum.

Deine Knospe sich öffnet leise,
dass deine Sporen geh’n auf Reise.
Im Licht entfaltest dich dann ganz,
zeigst deiner Farben bunten Glanz.

Schöner wirst du mit der Zeit,
Blütenpracht voll Heiterkeit.
Lässt ruhig dich vom Winde treiben,
wirst in Erinnerung und Gedanken bleiben.

Stehst fest in deiner Muttererde,
auf dass deine Wurzel stärker werde.
Trotzt Sturmgetöse oder Regen,
wirst du dich sanft im Wind bewegen.

Wirst täglich noch an Kraft gewinnen,
dein Leben und Wachstum selbst bestimmen.
Hast festen Stand und bist einst erst welk,
wenn auch du musst geh’n von dieser Welt!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 13:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2504 Sprüche Grenzenloses Wachstum bis in alle Ewigkeit.
Jetzt wo die Elemente aus dem Gleichgewicht sind,
wundert man sich, das die Ewigkeit so nah ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.09.2018 - 13:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Auf dem Papier ist alles integriert,
auf der Straße ergibt sich ein anderes Bild.
Die Schere zwischen arm und reich wird immer größer,
die Natur rückt uns immer mehr auf den Pelz,
wegen Wachstum und Gewinn muss das wohl so sein,
die Politik läuft den Problemen nur noch hinterher,
wen wundert der Frust der Menschen?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.02.2018 - 13:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Rein logisch betrachtet führt
grenzenloses Wachstum zum Tod,
in der Gesellschaft zum Kollaps.
Heute unvorstellbar, aber der Drosselung
der Wirtschaft gehört die Zukunft,
wie auch die Einordnung in das globale Ökosystem.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.05.2017 - 15:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Der Mensch raubt die Natur aus,
glaubt an grenzenloses Wachstum,
sieht in allem das Geld und den Gewinn,
doch je mehr er in diesem Sinne wächst,
je tiefer fällt er und verkauft sich selbst.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.12.2016 - 22:12
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wo endet grenzenloses Wachstum,
und wo fängt Vernunft an?

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.12.2016 - 12:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4950 Sprüche Unsere Wahrheit kann Schmerzhaft sein.
Schmerz ist der Grundstein unseres Wachstums.

aus "Noch Tausend Worte"
Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.07.2016 - 11:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Der Mensch besitzt
eine gewaltige innere Größe,
die wir wegen Wachstum und Fortschritt
ständig mit suggestiven Wünschen bombardieren.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.02.2016 - 13:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Grenzenloses Wachstum,
damit vom Ertrag auch jeder
seinen Traum leben kann,
das ist der Stoff aus dem
der Untergang geschmiedet wird.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.01.2016 - 12:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Du, Papa
Warum kippen wir eigentlich Gift
in die Flüsse?
Wirtschaftswachstum, Arbeitsplätze!

Weshalb werden Getränke eigentlich in
Dosen gefüllt?
Exportindustrie, Arbeitsplätze!

Weshalb stirbt eigentlich der Wald
im saueren Regen?
Aufschwung,Arbeitsplätze!

Weshalb bohren wir in
Naturschutzgebieten
nach Öl?
Energieversorgung, Arbeitsplätze!

Wodurch entsteht eigentlich das
Ozonloch?
Fortschritt, Arbeitsplätze!

Weshalb verkaufen wir eigentlich
Panzerin arme Länder?
- Rüstungsindustrie, Arbeitsplätze!

Weshalb fangen wir eigentlich
mehr Fische aus dem Meer,
als nachwachsen können?
Fischereiwirtschaft, Arbeitsplätze!

Weshalb werden so viel Brücken
und Straßen in die Natur gebaut? -
Bauwirtschaft, Arbeitsplätze!

Weshalb gibt es bei uns
so viele Autos?
-Zulieferindustrie, Arbeitsplätze!

Weshalb lassen eigentlich Kapitäne
Öl und Gift ins Meer laufen?
-Aktienkurse, Arbeitsplätze!

Du, Papa...,
...langsam glaube ich, das Schlimmste
auf der Welt sind die Arbeitsplätze!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.12.2015 - 13:37
Spruch-Bewertung: 7,83 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »