direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'schluck'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 43 Sprüche auf 5 Seiten


  
Marli 987 Sprüche Wer seinen Zorn runterschluckt,
hat ihn noch lange nicht verdaut

Sebastian Kneipp erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Juni 1897)
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  09.12.2013 - 00:47
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 






  
Talnop 2476 Sprüche Mächtige Metropolen der Menschheit.
Ein gewaltiges, prächtiges Häusermeer,
doch Wärme will nicht aufkommen.
Stahl und Glas wachsen zum Himmel,
doch es wirkt bedrohlich.
Tausende Menschen hinter Glas,
doch keiner sieht aus dem Fenster.
Die Straßen und Tunnel voller Leben,
doch sie schlucken die Menschen nur.
Bunte Geschäfte und Wohlstand überall,
doch die Menschen wirken traurig.
Es gibt alles zu kaufen, nichts fehlt.
doch die Menschen finden keine Ruhe.
Matte Augen und Nähe suchende Herzen,
doch sie rennen achtlos aneinander vorbei.
So viele Menschen auf engstem Raum,
doch jeder ist mit sich selbst beschäftigt.
Kinder mit neugierigen Augen wollen spielen,
doch das Gewühle belehrt sie.
Am Rande Fabriken die alles produzieren,
doch quälende Hilferufe dringen nach draußen.
Diese Metropole verschlingt gierig alles,
lachende Kinder, fröhliche Menschen, traurige Herzen
Hier ist alles sehr effektiv,
auch der Verbrauch des Menschlichen.
Die Metropolen der Menschheit,
ein Fenster in die Zukunft

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.11.2013 - 16:28
Spruch-Bewertung: 8,18 Vote:
 



  
Marion Gitzel 1339 Sprüche Das Leben ist wie eine Kröte,
die just zu schlucken sich anböte.

Marion Gitzel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2013 - 10:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2476 Sprüche Die Sonne geht unter, welch eine Pracht.
Die Weiten der Natur, welch eine Macht.
Die Schönheit der Farben, sie schluckt die Nacht.
Stille Rufe das Käuzchen erwacht.
Die Gedanken gehen durch Raum und Zeit.
Die Ufer der Schöpfung ach so weit.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2013 - 14:14
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Calleigh 810 Sprüche Die Wahrheit ist manchmal schmerzhaft,
also schlucken wir sie runter,
in der Hoffnung, dass sie nicht ans Licht kommt,
da wir wissen, dass sie früher oder später jemanden verletzten
wird…
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.12.2012 - 20:18
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Man sollte nicht lesen,
um alles herunterzuschlucken,
sondern vielmehr sehen,
was man gebrauchen kann.

Henrik Ibsen erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. Mai 1906)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  16.01.2012 - 18:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Liebe ist wie eine Droge,
man muss sie erst schlucken,
um zu wissen was dann passiert
Liebe
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  21.06.2011 - 15:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche Wenn dir jemand mit einem Schluck Wasser das Leben rettet,
wird es nicht reichen, einen Brunnen zu bohren,
um ihm genügend zu danken.
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  09.06.2011 - 17:28
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
 



  
pser2000 338 Sprüche Menschen die ihr Wissen aus Buchumschlägen generieren, würden sicher
liebend gerne ihre Erfahrungen mit Tabletten schlucken, damit es noch
schneller geht.

Peter Sereinigg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  19.12.2010 - 16:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Erfahrung, Lesen 






  
erka 4061 Sprüche Wie wenig bedeutet doch diese Wissensstofffresserei,
wenn der, der es massenhaft runterschluckt,
unfähig ist, den Stoff zu verdauen
und sich zu lichten Höhen zu erheben.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.08.2010 - 10:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5  › »