direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'tau'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor down - Sprache - Spruch - Kommentare 773 Sprüche auf 78 Seiten


  
Arne Arotnow 451 Sprüche Wir sind wie die Faust aufs Auge.
Da ich als Auge nicht tauge,
ist es stets meine Faust,
die auf das deine saust.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2019 - 20:41
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Arne Arotnow 451 Sprüche Tief hinabtauchen muss,
wer sich eine Meinung über einen Eisberg bilden will.
Und so ist es mit allem.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.12.2018 - 20:28
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 451 Sprüche Der gute erste Eindruck nützt wenig,
wenn die tausend Eindrücke danach grauenhaft sind.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.08.2018 - 20:30
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 451 Sprüche Es war einmal ein Roboter,
der machte die Arbeit von tausend Menschen,
wurde aber gleichzeitig von zweitausend Menschen überwacht.
Und wenn sie nicht gestorben sind,
dann leben sie noch heute.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.05.2018 - 22:21
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 451 Sprüche Vielleicht sollte man statt »zweitausendfünfzehn«
besser »zwanzighundertfünfzehn« sagen,
damit jeder weiß, dass das Jahr damit gemeint ist.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2015 - 21:58
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 451 Sprüche Aus Sternenstaub geboren,
aus Atomen und Energie,
geht nichts von uns verloren
und vergehen werden wir nie.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  16.07.2013 - 22:07
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1216 Sprüche Das menschliche Wissen ist nach allen Seiten unabsehbar,
und von dem, was überhaupt wissenswert wäre, kann kein
Einzelner auch nur den tausendsten Teil wissen.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.05.2017 - 15:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Es ist wirklich unglaublich,
wie nichtssagend und bedeutungslos, von außen gesehen,
wie dumpf und besinungslos, von innen empfunden,
das Leben der allermeisten Menschen dahinfließt.
Es ist ein mattes Sehnen und Quälen,
ein träumerisches Taumeln
durch die vier Lebensalter hindurch zum Tode,
unter Begleitung einer Reihe trivialer Gedanken.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  07.11.2011 - 11:58
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Jedes reißende Tier ist ein lebendiges Grab
von tausend und tausend lebenden Tieren.
Sich nähren und morden ist bei ihm eins.
[...]
Und die Geschichte lässt sich
als eine Fortsetzung der Zoologie betrachten.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  16.09.2011 - 10:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche So sehr auch auf der Bühne der Welt
die Stücke und die Masken wechseln,
so bleiben doch in allen die Schauspieler dieselben.
Wir sitzen zusammen und reden und regen einander auf,
und die Augen leuchten
und die Stimmen werden schallender;
ganz ebenso haben andere gesessen,
vor tausend Jahren;
es war dasselbe und es waren dieselben [...]

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  26.04.2010 - 10:34
Spruch-Bewertung: 5,75 Vote:
Zitate 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »