direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 23 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Johann Wolfgang von Goethe'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare down  1.022 Sprüche auf 11 Seiten


  
Coquerelle 1800 Sprüche Alle brauchbaren Menschen
sollen in Bezug untereinander stehen,
wie sich der Bauherr nach dem Architekten
und dieser nach Maurer und Zimmermann umsieht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Ratschläge
Erfolg
Facebook Share
deutscher Spruch  11.11.2016 - 10:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Moral, Menschen, Beruf - Geld 






  
erka 4061 Sprüche Der Drang einer tiefen Anschauung
fordert Lakonismus.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  21.03.2013 - 16:50
Spruch-Bewertung: 7,33 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Und wären Mädchen noch so blöde,
und wären Weiber noch so spröde:
Doch allen wird so liebebang,
bei Saitenzauber und Gesang.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2013 - 12:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Also wollen wir uns, solange es Tag ist,
nicht mit Allotrien beschäftigen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Was ich Guts finde
in Überlegungen, Gedanken, ja sogar Ausdrucks,
kommt mir meist im Gehen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:58
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Auf des Glückes großer Waage
Steht die Zunge selten ein.
Du musst steigen oder sinken,
Du musst herrschen und gewinnen
Oder dienen und verlieren,
Leiden oder triumphieren,
Amboss oder Hammer sein.

aus "Ein Anderes" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  15.05.2007 - 22:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus sonstigen Quellen 



  
Tanja 5428 Sprüche Gefühl ist alles;
Name ist Schall und Rauch [...]

aus "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.03.2014 - 16:40
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
geflügelte Worte, aus Büchern 



  
erka 4061 Sprüche Ich habe nur Zeit für das Vortrefflichste.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  04.11.2013 - 10:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Wer keinen Namen sich erwarb noch Edles will,
gehört den Elementen an: So fahret hin!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  08.01.2014 - 11:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Ich bin nun, wie ich bin;
so nimm mich nur hin!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  16.07.2013 - 09:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Herr, ich lasse dich nicht,
du segnest mich denn,
und sollt' ich mich lahm ringen!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  24.04.2010 - 10:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Alles geben die Götter, die unendlichen,
ihren Lieblingen ganz;
alle Freuden, die unendlichen,
alle Schmerzen, die unendlichen, ganz.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.10.2010 - 19:01
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Briefe
gehören unter die wichtigsten Denkmäler,
die der einzelne Mensch hinterlassen kann.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  10.12.2011 - 15:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Die allgemeine, die natürliche Religion
bedarf eigentlich keines Glaubens,
denn die Überzeugung, dass ein großes,
hervorbringendes, ordnendes und leitendes Wesen
sich gleichsam hinter der Natur verberge,
um sich uns fasslich zu machen,
eine solche Überzeugung dringt sich einem jeden auf..

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2011 - 11:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Es wächst der Geist, er wird gesunden,
wenn sich der Mensch und die Natur gefunden.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2011 - 11:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Weiß denn der Sperling,
wie dem Storch zumute sei?

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  11.11.2011 - 11:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Über allen Gipfeln
ist Ruh,
in allen Wipfeln
spürest du
kaum einen Hauch;
die Vögelein schweigen im Walde.
Warte nur, balde
ruhest du auch.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  05.07.2010 - 22:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Wer Pech knetet,
klebt seine eignen Hände zusammen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.11.2011 - 11:20
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Sei gefühllos!
Ein leichtbewegtes Herz
ist ein elend Gut
auf der wankenden Erde.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  31.08.2011 - 09:49
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Tust du was Gutes, wirf es ins Meer,
sieht es der Fisch nicht, sieht's doch der Herr.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2011 - 10:22
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Wir irrten uns aneinander,
es war eine schöne Zeit.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  27.08.2011 - 11:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Keine Ferne macht dich schwierig,
kommst geflogen und gebannt,
und zuletzt, des Lichts begierig,
bist du, Schmetterling, verbrannt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2011 - 11:54
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche "Die Flut der Leidenschaft, sie stürmt vergebens
ans unbezwungne feste Land."
Sie wirft poetische Perlen an den Strand,
und das ist schon Gewinn des Lebens.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.02.2011 - 10:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Überall will jeder obenauf sein,
wie's eben in der Welt so geht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.02.2011 - 10:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Qi-Marie 65 Sprüche Mit Steinen,
die dir in den Weg gelegt werden,
kannst du auch was Schönes bauen

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  22.06.2004 - 01:46
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Was die Unruhe ist,
die in mir stickt,
mag ich nicht untersuchen,
auch nicht untersucht haben.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 19:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche So schließt sie mich an ihre süßen Brüste,
als ob ihr nur an meiner Brust behage.
Und wie ich Mund und Aug' und Stirne küsste,
so war ich doch in wunderbarer Lage:
Denn der so hitzig sonst den Meister spielet,
weicht schülerhaft zurück und abgekühlet.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 10:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Doch wie das alles zugegangen,
erzähl' ich euch zur andern Zeit;
dazu bin ich zu wütig heut.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 10:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Bemalung
und Punktierung der Körper
ist eine Rückkehr zur Tierheit.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  08.01.2011 - 11:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Er ist nun frei
und unsere Tränen wünschen ihm Glück

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 12:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Trüge gern noch länger des Lehrers Bürden,
wenn Schüler nur nicht gleich Lehrer würden.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  23.10.2010 - 09:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Zwar sind auch wir von Herzen unanständig,
doch das Antike find ich zu lebendig.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 10:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Nun ist die Luft von solchem Spuk so voll,
dass niemand weiß, wie er ihn meiden soll.

aus "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  11.08.2010 - 10:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
erka 4061 Sprüche Nun lebet wohl und häuslich,
das ist zuletzt denn doch das Beste.

Johann Wolfgang von Goethe an seinen Sohn August erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  10.08.2010 - 10:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Wer darf das Kind beim rechten Namen nennen?
Die Wenigen, die was davon erkannt,
die töricht gnug ihr volles Herz nicht wahrten,
dem Pöbel ihr Gefühl, ihr Schauen offenbarten,
hat man von je gekreuzigt und verbrannt.

aus "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 17:57
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
aus Büchern 



  
erka 4061 Sprüche Meine Seele ist fest an die deine angewachsen,
ich mag keine Worte machen,
du weißt, dass ich von dir unzertrennlich bin und
dass weder Hohes noch Tiefes mich zu scheiden vermag.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2010 - 21:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Es ist doch nichts besser,
als wenn man sich liebt
und zusammen ist.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2010 - 21:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Wer ein Übel los sein will,
der weiß immer, was er will;
wer was Besseres will, als er hat,
der ist ganz starblind.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2010 - 18:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Wie an dem Tag, der dich der Welt verliehen,
die Sonne stand zum Gruße der Planeten,
bist alsobald und fort und fort gediehen
nach dem Gesetz, wonach du angetreten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.06.2010 - 09:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Das schönste Bild von einem Weibe!
Ist's möglich, ist das Weib so schön?
Muss ich in diesem hingestreckten Leibe
den Inbegriff von allen Himmeln sehn?
So etwas findet sich auf Erden?

Weh mir! Ich werde schier verrückt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  02.06.2010 - 10:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Du wirkest nicht, alles bleibt so stumpf.
Sei guter Dinge!
Der Stein im Sumpf
macht keine Ringe.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  11.05.2010 - 18:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Mach es kurz!
Am Jüngsten Tag ist's nur ein Furz.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Willst du dich deines Wertes freuen,
so musst der Welt du Wert verleihen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  26.04.2010 - 06:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Plastikmüll 45 Sprüche Es fällt mir dabei jener junge Engländer in Rom ein,
der abends, in einer Gesellschaft, sehr zufrieden erzählte,
dass er doch heute sechs Kirchen
und zwei Galerien beiseite gebracht habe.
Man will mancherlei wissen und kennen und gerade das,
was einen am wenigsten angeht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  30.07.2009 - 17:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Anekdoten, Zitate 



  
Su-Ki 2690 Sprüche Blumen sind
die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur,
mit denen sie uns andeutet,
wie lieb sie uns hat.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  10.12.2009 - 11:54
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
Natur, Zitate 



  
Tanja 5428 Sprüche Wenn ihr's nicht fühlt,
ihr werdet's nicht erjagen.

aus "Faust I" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  03.03.2007 - 21:10
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
geflügelte Worte, aus Büchern 



  
Jessie 1825 Sprüche Seelenleiden,
in die wir durch Unglück oder eigene Fehler geraten,
sie zu heilen,
vermag der Verstand nichts,
die Vernunft wenig,
die Zeit viel,
entschlossene Tätigkeit hingegen alles.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  16.04.2008 - 22:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Volker Harmgardt 1067 Sprüche Wir gewinnen
im Nachgeben !

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.06.2018 - 19:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1067 Sprüche Die Botschaften hör` ich wohl,
allein mir fehlt der Glaube.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.05.2017 - 09:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Welt, durch Vernunft dividiert,
geht nicht auf.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2017 - 13:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Coquerelle 1800 Sprüche Forschen heißt sehen, was jeder sieht
und denken, was keiner denkt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Wege
Erfolg
Facebook Share
deutscher Spruch  06.10.2016 - 11:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fähigkeiten, Wissenschaften, Forschung 



  
Joy 4948 Sprüche Weil ein Gedicht
entweder vortrefflich sein oder gar nicht existieren soll;
weil jeder, der keinen Anlage hat, das Beste zu leisten,
sich der Kunst enthalten
und sich vor jeder Verführung dazu ernstlich in acht nehmen sollte.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Viele Bücher genießt ihr, die ungesalzen;
verzeihet, daß dies Büchelchen uns überzusalzen beliebt

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Und so ist der Dichter zugleich Lehrer, Wahrsager,
Freund der Götter und der Menschen

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Sieh die Menschen an, wie sie nach Glück und Vergnügen rennen!
Ihre Wünsche, ihre Mühe, ihr Geld jagen rastlos, und wonach?
nach dem, was der Dichter von der Natur erhalten hat,
nach dem Genuß der Welt, nach dem Mitgefühl seiner selbst in andern,
nach einem harmoischen Zusammensein
mit vielen oft unvereinbaren Dingen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Shakesspeare ist für aufkeimende Talente gefährlich zu lesen.
Er nötigt sie, ihn zu reproduzieren,
und sie bilden sich ein, sich selbst zu produzieren

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Niemand mag etwas lesen als das,
woran er schon einigermaßen gewöhnt ist.
Das Bekannte, das Gewohnte verlangt er unter veränderter Form.
Doch hat das Geschriebene den Vorteil, daß es dauert
und die Zeit abwarten kann, wo ihm zu wirken gegönnt ist.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Literatur ist das Fragment der Fragmente
das wenigste dessen, was geschah und gesprochen worden,
ward geschrieben, vom Geschriebenen ist das wenigste übriggeblieben

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Lies uns nach Laune, nach Lust,
in trüben, in fröhlichen Stunden,
wie uns der gute Geist, wie uns der böse gezeugt

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Lesen ist mehr als Bücherkonsum.
Lesen ist wie eine Kunst.
Ich habe achtzig Jahre dafür gebraucht
und kann noch jetzt nicht sagen,
daß ich am Ziel wäre.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Lehrbücher sollen anlockend sein.
Das werden sie nur,
wenn sie die heiterste, zugänglichste Seite
des Wissens und der Wissenschaft hinbieten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Ich denke immer, wenn ich einen Druckfehler sehe,
es sei etwas Neues erfunden

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Ich bin über die Stärke und Zartheit, über die Gewalt und Ruhe
so erstaunt und außer alle Fassung gebracht,
daß ich nur mit Sehnsucht auf die Zeit warte,
da ich mich in einem Zustande befinden werde, weiterzulesen

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Es gibt Bücher, durch die man alles erfährt
und doch zuletzt von der Sache nicht begreift

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Eh' ich es noch kenne, hab ich Achtung für das Herz, das leidet,
und gebe solchen Dichtungen Beifall,
wenn sie auch nur Linderung seiner Schmerzen zum Zweck hätten

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Die Bibliothek ist ein großes Kapital,
das geräuschlos unberechenbare Zinsen stiftet

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Deutschland fragt nach Gedichten nicht viel;
ihr kleinen Gesellen, lärmt,
bis jeglicher sich wundernd ans Fenster begibt

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Der mittelmäßige Roman
ist immer noch besser, als die mittelmäßigen Leser,
ja der schlechteste partizipiert etwas
von der Vortrefflichkeit des ganzen Genres

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Denn der Einband gehört zum Buch wie das Kleid zum Menschen.
Man sieht aus ihm erst, daß es in sich wirklich besteht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Architektur ist gleichsam erstarrte Musik.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Sonstiges
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  16.04.2016 - 12:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Zwei Dinge sollen Kinder
von ihren Eltern
bekommen:
Wurzeln und Flügel.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.03.2016 - 12:57
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Zu neuen Ufern lockt ein
neuer Tag.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.02.2016 - 13:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Kein Genuss ist vorübergehend,
denn der Eindruck,
den er zurücklässt,
ist bleibend.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  10.02.2016 - 19:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Man reist ja nicht um anzukommen,
sondern um zu reisen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.02.2016 - 14:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Das Leben lehrt uns,
mit uns und anderen
weniger streng zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2016 - 10:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Welch eine himmlische Empfindung ist es,
seinem Herzen zu folgen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.02.2016 - 11:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Wer will denn alles gleich ergründen!
Sobald der Schnee schmilzt,
wird sich's finden.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.02.2016 - 11:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Den Gipfel im Auge,
wandeln wir gern auf der Ebene.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.02.2016 - 11:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Treues Wirken, reines Lieben
ist das Beste stets geblieben.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.02.2016 - 11:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Auch das Leben
verlangt ruhige Blätter
im Kranz.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2016 - 13:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Selbst der strengste Winter hat Angst vor dem Frühling.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.12.2015 - 15:52
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wer dem Publikum hinterherläuft,
sieht doch nur dessen Hinterteil.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.12.2015 - 15:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5428 Sprüche Süßer Schlaf!
Du kommst wie ein reines Glück ungebeten, unerfleht am willigsten.
Du lösest die Knoten der strengen Gedanken,
vermischest alle Bilder der Freude und des Schmerzes;
ungehindert fließt der Kreis innerer Harmonien,
und eingehüllt in gefälligen Wahnsinn,
versinken wir und hören auf zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ruhe Facebook Share
deutscher Spruch  24.10.2015 - 20:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Natur und Kunst sind nicht mehr zu trennen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2015 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Den Stoff sieht jedermann vor sich,
den Gehalt findet nur der, der etwas dazu zu tun hat,
und die Form ist ein Geheimnis den meisten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.05.2015 - 17:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Ich verlange nicht, dass alles Genuss sei,
ich suche nur, alles zu nützen,
und das gerät mir.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 12:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Langeweile ist ein böses Kraut,
aber auch eine Würze, die viel verdaut.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:55
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Es lebe,
wer sich tapfer hält!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Alles, was wir tun,
hat eine Folge.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:44
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Das Erdetreiben, wie's auch sei,
ist immer doch nur Plackerei [...]

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4061 Sprüche Ein großer Vorsatz
scheint im Anfang toll [...]

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2015 - 11:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
im Tale grünet Hoffnungsglück.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  25.12.2014 - 10:59
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Calleigh 810 Sprüche Das Wasser ist ein freundliches Element für den,
der damit bekannt ist und es zu behandeln weiß.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.11.2014 - 17:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Man weicht der Welt nicht sicherer aus,
als durch die Kunst,
und man verknüpft sich nicht sicherer mit ihr,
als durch die Kunst.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.09.2014 - 16:29
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Masse könnt Ihr nur durch Masse zwingen,
Ein jeder sucht sich endlich selbst was aus.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.08.2014 - 08:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Auch das Unnatürlichste ist Natur.
Wer sie nicht allenthalben sieht,
sieht sie nirgendwo recht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.05.2014 - 18:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5428 Sprüche Die Götter rächen der Väter Missetat nicht an dem Sohn.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  12.05.2014 - 11:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5428 Sprüche Manchmal sieht unser Schicksal aus wie ein Fruchtbaum im Winter.
Wer sollte bei dem traurigen Aussehen desselben wohl denken,
dass diese starren Äste, diese zackigen Zweige
im nächsten Frühjahr wieder grünen, blühen,
sodann Früchte tragen könnten,
doch wir hoffen's, wir wissen's.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  25.03.2014 - 13:03
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote: