direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 6 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen


Suche nach allen Sprüchen vom Autor 'Johann Wolfgang von Goethe'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung:  Datum - User down  - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 1.021 Sprüche auf 11 Seiten


  
Angly 415 Sprüche Ein jeder kehre vor seiner Tür,
und rein ist jedes Stadtquatier
Ein Jeer übe seine Lektion,
so wird er guit im Rate stohn

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  26.03.2007 - 03:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Angly 415 Sprüche Weißt du, worin der Spaß des Lebens liegt?
Sei lustig!
Geht das nicht, so sei vergnügt

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 22:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Es wiederholt sich alles Bedeutende im großen Weltengange
Der Achtsame bemerkt es überall

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 22:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Und welch Glück,
geliebt zu werden und zu lieben
Götter, welch ein Glück

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 21:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Man sieht die Blumen welken und die Blätter fallen
Aber man sieht auch die Früchte reifen und neue Knospen keimen

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern
Zeit
Trauer & Trost
Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 21:12
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Natur, Optimisten und Pessimisten, Herbst 



  
Angly 415 Sprüche Begeget uns jemand, der uns Dank schuldig ist,
gleich fällt es uns ein
Wie oft können wir jemand begegnen, dem wir Dank schuldig sind,
ohne daran zu denken

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 20:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Die Welt ist so leer,
wenn man nur Berge, Flüsse und Städte darin denkt
Aber hie und da jemanden wissen,
der mit uns übereinstimmt,
mit dem wir auch stillschweigend fortleben,
das macht dieses Erdenrund erst zu einem bewohnbaren Garten

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 18:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Geborgenheit ist freilich ein stärkeres Wort für Glück

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Miteinander
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  01.03.2007 - 13:42
Spruch-Bewertung: 7,80 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Vollkommenheit ist schon da,
wenn das Notwendigste geleistet wird,
Schönheit,
wenn das Notwendige geleistet, doch verborgen ist

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2005 - 21:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Angly 415 Sprüche Der Glaube ist nicht der Anfang,
sondern das Ende alles Wissens

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.04.2005 - 10:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche Wie kann man sich selbst kennenlernen?
Durch Betrachten niemals,
wohl aber durch Handeln.
Versuche deine Pflicht zu tun,
und du weißt gleich,
was an dir ist.
Was aber ist deine Pflicht?
Die Forderung des Tages.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  02.02.2011 - 12:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche Das Alter hört sich gern,
auch wenn es nichts zu sagen hat

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2011 - 13:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche Nur halb ist der Verlust des schönsten Glücks,
wenn wir auf den Besitz nicht sicher zählten

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost
Glück
Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2011 - 13:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche Das Gefühl eigener Anmut macht anmutig

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  31.01.2011 - 15:53
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche Geh den Weibern zart entgegen,
du gewinnst sie, auf mein Wort

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  31.01.2011 - 15:20
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Zitate 



  
anonym 37 Sprüche Man kann niemand lieben,
als dessen Gegenwart man sicher ist,
wenn man seiner bedarf

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  31.01.2011 - 15:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Des Menschen Seele gleicht dem Wasser:
Vom Himmel kommt es,
Zum Himmel steigt es
Und wieder nieder zur Erde muss es,
Ewig wechselnd.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  22.08.2008 - 15:25
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Alles Vergängliche
ist nur ein Gleichnis;
Das Unzulängliche,
hier wird's Ereignis;
Das Unbeschreibliche,
hier ist's getan;
Das Ewig-Weibliche
zieht uns hinan.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  21.08.2008 - 13:50
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Nichts ist schrecklicher als ein Lehrer,
der nicht mehr weiß als das,
was die Schüler wissen sollen

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 14:38
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Schule, Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Es muss von Herzen kommen,
was auf Herzen wirken soll

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 14:37
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche An unmöglichen Dingen soll man selten verzweifeln,
an schweren nie

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 14:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Das Menschenleben ist seltsam eingerichtet:
Nach den Jahren der Last
hat man die Last der Jahre

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 14:30
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Freudvoll und leidvoll, gedankenvoll sein;
Langen und bangen in schwebender Pein;
Himmelhoch jauchzend, zum Tode betrübt;
Glücklich allein ist die Seele, die liebt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 14:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Man kann nicht immer ein Held sein
- aber man kann immer ein Mann sein

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 13:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Bianky 175 Sprüche Er ist nun frei
und unsere Tränen wünschen ihm Glück

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  20.08.2008 - 12:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3755 Sprüche Die Welt, durch Vernunft dividiert,
geht nicht auf.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2017 - 13:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Kein Genuss ist vorübergehend,
denn der Eindruck,
den er zurücklässt,
ist bleibend.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  10.02.2016 - 19:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wer dem Publikum hinterherläuft,
sieht doch nur dessen Hinterteil.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.12.2015 - 15:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Natur und Kunst sind nicht mehr zu trennen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  14.09.2015 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
im Tale grünet Hoffnungsglück.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  25.12.2014 - 10:59
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Man weicht der Welt nicht sicherer aus,
als durch die Kunst,
und man verknüpft sich nicht sicherer mit ihr,
als durch die Kunst.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.09.2014 - 16:29
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Masse könnt Ihr nur durch Masse zwingen,
Ein jeder sucht sich endlich selbst was aus.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.08.2014 - 08:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Auch das Unnatürlichste ist Natur.
Wer sie nicht allenthalben sieht,
sieht sie nirgendwo recht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.05.2014 - 18:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Gleich sei keiner dem andern;
doch gleich sei jeder dem Höchsten.
Wie das zu machen?
Es sei jeder vollendet in sich.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  16.02.2014 - 11:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Pflanze gleicht den eigensinnigen Menschen,
von denen man alles erhalten kann,
wenn man sie nach ihrer Art behandelt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  16.02.2014 - 10:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Was ist das Allgemeine?
Der einzelne Fall.
Was ist das Besondere?
Millionen Fälle.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  12.02.2014 - 20:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die kleinen Gefälligkeiten der Freundschaft
sind tausendmal werter als jene blendenden Geschenke,
wodurch uns die Eitelkeit des Gebers erniedrigt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  30.01.2014 - 15:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Fang heute an, kühn zu handeln!
In dem Moment,
wo du dich einer Sache wirklich verschreibst,
rückt der Himmel in deine Reichweite.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  28.01.2014 - 22:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wie kann man sich selbst kennen lernen?
Durch Betrachten niemals,
wohl aber durch Handeln.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2014 - 12:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Natur
Man reißt ihr keine Erklärung vom Leibe,
trutzt ihr kein Geschenk ab,
das sie nicht freiwillig gibt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.01.2014 - 09:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Der Philosoph,
er weiß es nicht zu fassen,
da liegt der Fels,
man muss ihn liegen lassen,
Zuschanden haben wir uns schon gedacht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  16.01.2014 - 23:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Für die vorzüglichste Frau wird diejenige gehalten,
welche ihren Kindern den Vater,
wenn er abgeht,
zu ersetzen imstande wäre.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  13.01.2014 - 22:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Was nicht mehr entsteht,
können wir uns als entstehend nicht denken;
das Entstandene begreifen wir nicht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  13.01.2014 - 22:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Es ist eine Forderung der Natur,
dass der Mensch mitunter betäubt werde,
ohne zu schlafen;
daher der Genuss im Tabakrauchen,
Branntweintrinken, Opiaten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  13.01.2014 - 20:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wir würden gar vieles besser erkennen,
wenn wir es nicht zu genau erkennen wollten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  13.01.2014 - 17:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Eine eklektische Philosophie kann es nicht geben,
wohl aber eklektische Philosophen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2014 - 22:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Was ihr den Geist der Zeiten heißt,
das ist im Grund der Herren eigner Geist,
in dem die Zeiten sich bespiegeln.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2014 - 15:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Theorie an und für sich ist nichts nütze,
als insofern sie uns den Zusammenhang
der Erscheinungen glauben macht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2014 - 14:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Dilettanten,
wenn sie das Möglichste getan haben,
pflegen zu ihrer Entschuldigung zu sagen,
die Arbeit sei noch nicht fertig.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2014 - 13:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Schönheit:
jede milde hohe Übereinstimmung alles dessen,
was unmittelbar,
ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,
gefällt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  10.01.2014 - 20:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
buki 3755 Sprüche Das sogenannte Aus-sich-Schöpfen
macht gewöhnlich
falsche Originale und Manieristen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  10.01.2014 - 20:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Ach! unsre Taten selbst,
so gut als unsre Leiden,
Sie hemmen unsres Lebens Gang.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.01.2014 - 12:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Das Wahre ist gottähnlich;
es erscheint nicht unmittelbar,
wir müssen es in seinen Manifestationen erraten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2014 - 17:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Man tut nicht wohl,
sich allzulange im Abstrakten aufzuhalten.
Das Esoterische schadet nur,
indem es exoterisch zu werden trachtet.
Leben wird am besten durchs Lebendige belehrt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2014 - 17:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Und auf vorgeschriebnen Bahnen
Zieht die Menge durch die Flur;
den entrollten Lügenfahnen
Folgen alle. - Schafsnatur!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2014 - 22:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Natur
Durch ein paar Züge aus dem Becher der Liebe
hält sie für ein Leben voll Mühe schadlos.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2014 - 21:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Der Mensch muss bei dem Glauben verharren,
dass das Unbegreifliche begreiflich sei;
er würde sonst nicht forschen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2014 - 21:35
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Ich bin ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2014 - 21:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die größten Menschen
hängen immer mit ihrem Jahrhundert
durch eine Schwachheit zusammen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.01.2014 - 18:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Und es ist das ewig Eine,
das sich vielfach offenbart;
Klein das Große, groß das Kleine,
alles nach der eignen Art.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.01.2014 - 18:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Welch Glück ist es,
ein leichtes,
ein freies Herz zu haben.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  01.01.2014 - 13:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Ach, was ich weiß, kann jeder wissen.
Mein Herz hab ich allein.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  31.12.2013 - 10:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wenn der Mensch sich selbst bleibt,
bleibt ihm viel.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  27.12.2013 - 23:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wenn ein Wunder auf der Welt geschieht,
geschieht's durch liebevolle, treue Herzen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  22.12.2013 - 23:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Am Abend schätzt man erst das Haus.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  22.12.2013 - 15:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Feinsinnige Menschen
aller Kulturen und Professionen
erahnten den zeitlosen Ursprung des Seins
in musikalischen Naturgesetzen...

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  20.12.2013 - 20:48
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Stürze dich kühn
in die Fülle des Lebens

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  26.09.2013 - 08:59
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Pflicht: wo man liebt,
was man sich selbst befiehlt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.09.2013 - 20:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Doch bin ich, wie ich bin,
und nimm mich nur hin!
Willst Du Bessre besitzen,
so lass sie dir schnitzen!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2013 - 13:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Ich bin zu alt, um etwas zu tadeln,
doch immer jung genug, etwas zu tun.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2013 - 13:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Und wären Mädchen noch so blöde,
und wären Weiber noch so spröde:
Doch allen wird so liebebang,
bei Saitenzauber und Gesang.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  17.05.2013 - 12:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Vergangenheit und Zukunft kennt die Natur nicht.
Gegenwart ist ihr Ewigkeit.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  23.03.2013 - 18:46
Spruch-Bewertung: 8,57 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die Gegenwart ist die einzige Göttin, die ich anbete.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.03.2013 - 08:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Nehmt nur mein Leben hin in Bausch und Bogen,
wie ich's führe;
Andre verschlafen ihren Rausch,
Meiner steht auf dem Papiere.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  10.03.2013 - 18:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Was im Leben uns verdrießt,
man im Bilde gern genießt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  08.03.2013 - 09:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Was gelten soll,
muss wirken und dienen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.02.2013 - 18:18
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Das ganze Leben besteht aus
Wollen und Nicht-Vollbringen,
Vollbringen und Nicht-Wollen

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.01.2013 - 16:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche In der Jugend bald die Vorzüge des Alters gewahr zu werden,
im Alter die Vorzüge der Jugend zu erhalten,
beides ist nur ein Glück.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  05.12.2012 - 13:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Gegenüber der Fähigkeit,
die Arbeit eines einzigen Tages sinnvoll zu ordnen,
ist alles andere im Leben ein Kinderspiel.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  19.10.2012 - 08:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wer fertig ist, dem ist nichts recht zu machen;
ein Werdender wird immer dankbar sein.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  04.03.2012 - 16:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Des Lebens Mühe lehrt uns allein,
des Lebens Güter zu schätzen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  25.01.2012 - 18:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wenn Gott mich anders gewollt hätte,
hätte er mich anders gemacht.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  20.01.2012 - 17:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche In der Kunst ist das Beste gut genug.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  16.01.2012 - 19:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Jeder Tugend übt Gewalt über uns,
wie auch jede Idee, die in die Welt tritt,
anfangs tyrannisch wirkt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  15.01.2012 - 21:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wenn wir nur etwas, das uns Sorge macht,
aus unserer Gegenwart verbannen können,
da glauben wir schon, nun sei es abgetan.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  14.01.2012 - 10:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Ein Kranz ist gar viel leichter binden,
als ihm ein würdig Haupt zu finden.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  12.01.2012 - 19:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Mittelmäßigkeit ist von allen Gegnern
der schlimmste.
Deine Verirrung, Genie, schreibt sie als Tugend sich an.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  08.01.2012 - 21:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Und wenn sie auch die Absicht hat,
den Freunden wohl zu tun,
so fühlt man Absicht
und man ist verstimmt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  08.01.2012 - 19:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Die ungeheuerste Kultur,
die der Mensch sich geben kann,
ist die Überzeugung,
dass die anderen nicht nach ihm fragen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  08.01.2012 - 18:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wirst du deinesgleichen kennenlernen,
so wirst du dich gleich wieder entfernen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2012 - 22:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wie es dir nicht im Leben ziemt,
musst du nach Ruhm auch nicht am Ende jagen;
denn bist du nur erst hundert Jahr berühmt,
so weiß kein Mensch mehr was von dir zu sagen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2012 - 21:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Alt wird man wohl, wer aber klug?

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  04.01.2012 - 21:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Leben ist ein großes Fest,
wenn sich's nicht berechnen lässt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
deutscher Spruch  25.12.2011 - 01:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Den rechten Weg wirst nie vermissen,
handle nur nach Gefühl und Gewissen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  25.12.2011 - 01:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Zu erfinden, zu beschließen, bleibe,
Künstler, oft allein!
Deines Wirkens zu genießen,
eile freudig zum Verein!
Dort im Ganzen schau,
erfahre deinen eignen Lebenslauf,
und die Taten mancher Jahre
gehn dir in dem Nachbar auf.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  23.12.2011 - 22:49
Spruch-Bewertung: 7,67 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wer im Gestern Heute sah,
dem geht das Heute nicht allzu nah,
und wer im Heute sieht das Morgen,
der wird sich rühren, wird nicht sorgen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  21.12.2011 - 23:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wahrheitsliebe zeigt sich darin,
dass man überall das gute zu finden
und zu schätzen weiß.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2011 - 14:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Mit einem Herren steht es gut,
der, was er befohlen, selber tut.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  18.12.2011 - 13:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3755 Sprüche Wer Gutes will, der sei erst gut.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge