direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'menschen'

Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 4.873 Sprüche auf 195 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Dicke Menschen sind schwerwiegend,
schlanke Menschen fallen nicht ins Gewicht.

Kühn-Görg Monika
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.02.2019 - 10:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
GSt 16 Sprüche Beschäme niemals einen Menschen,
so töricht und unwissend er auch sein mag.

Charles Kingsley erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. Januar 1875)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.02.2019 - 11:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
GSt 16 Sprüche Was wäre törichter, als an einem Menschen zu loben,
was er nicht sich selbst verdankt?

Lucius Annaeus Seneca d.J. erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 65 n. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.02.2019 - 11:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Lebensbaum
Ein Menschenleben in der Zeiten Raum,
ist zu vergleichen mit einem Baum.
Im Frühling das Leben als kleine Pflanze begann,
dann wächst sie ganz langsam heran.
Er ist noch nicht kräftig, doch biegsam und weich,
braucht Pflege und Stütze in seinem Bereich.
Ist der Frühling vorangegangen,
sind seine Knospen aufgegangen.
Blüten entfalten sich ganz sacht
und der Baum steht in voller Pracht.

Im Sommer seht er so richtig im Saft
und erreicht nun seine ganze Kraft.
Er kann seine Blätter zum Licht hin wenden
und vielen seinen Schatten spenden.

Im Herbst erlebt er eine schöne Zeit
und hüllt sich in das bunteste Kleid.
Die Blüten verwelken, doch es reift etwas nach,
die Früchte des Lebens kommen danach.
Ein wenig kehrt nun Ruhe ein
und er richtet sich auf den Winter ein.

Im Winter hat er seine Früchte verloren
und wird durch sie doch wiedergeboren,
durch die Samen, die konnten sprießen
und Nachkömmlinge ins Leben entließen.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 19:35
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Eine Woge der Begeisterung reißt
die Menschenwogen in Ekstase,
bis die Ebbe kommt.

Kühn-Görg, Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 10:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Wir finden Wohlgefallen an Menschen,
die uns wohl gefallen.

Kühn-Görg, Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 10:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 255 Sprüche "Warte nicht darauf,
dass die Menschen
Dich anlächeln.
Zeige ihnen,
wie es geht."

Pippi Langstrumpf
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 09:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Menschen, die große Armut fühlen,
müssen im Müll des Wohlstandes wühlen.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.01.2019 - 10:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Die Menschenwürde ist angeboren,
die Würde muss man sich erarbeiten.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.01.2019 - 09:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Wüste Menschen, die einen wüst beschimpfen,
möchte man am liebsten in die Wüste schicken.

Kühn-Görg Monika
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2019 - 09:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Wütende Menschen, in der Masse vorhanden,
kann oft in einer Katastrophe landen.

Kühn-Görg Monika
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2019 - 08:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Wir brauchen die Nähe der Menschen,
doch auch Zäune zum Abgrenzen.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.01.2019 - 11:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Es gibt vieles, was einen Menschen auszeichnet,
aber auch vieles, was ihn zeichnet.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.01.2019 - 10:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1535 Sprüche Für manche Menschen
ist es ratsam im Team
die Klappe zu halten
und die Ohren
auf zu sperren.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.01.2019 - 00:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise Schoolmann 41 Sprüche DU BLEIBST

Geliebte Menschen müssen gehen,

manchmal kann man es nicht verstehen.

Doch die Erinnerung hält dich am Leben -

die Liebe zu dir wird niemals vergehen.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Trauer & Trost Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.01.2019 - 11:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Ein Machthaber, der die Menschen erzittern lässt,
hält sie nur mit Angst und Schrecken fest.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.01.2019 - 11:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Der Gutmensch
Der Gutmensch tendiert nach links oder grün
und redet sich die Menschheit schön.
Auf Multikulti legt er Gewicht,
doch die Probleme sieht er nicht.
Er findet nicht seine Identität,
denn sie ist ihm fremd seine Nationalität.
Nationalstolz ist ihm fremd
und er sich gegen diesen stemmt.
Er achtet auf seine Umwelt, das ist gut,
dafür er dann auch vieles tut.
Es kann dem Gutmensch nicht behagen,
wenn wir andere Ideen in uns tragen.
Die Toleranz, die ihm so wichtig ist,
man hier voll und ganz vermisst.
Er glaubt, er kann verändern die Welt
und den Schlüssel dafür er in Händen hält.
Er will den Menschen, wie wir ihn gern hätten
und möchte die ganze Menschheit retten
Doch manchmal können sie nicht verstehen,
dass sie an der Realität vorübergehen.
Man kann in der Welt vor allen Dingen,
viele Ideen nicht erzwingen.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.01.2019 - 07:38
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
 



  
Marli 1124 Sprüche Die Güte des Menschen ist eine Flamme,
die zwar versteckt,
aber nicht ausgelöscht werden kann.

Nelson Mandela
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.01.2019 - 19:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
GSt 16 Sprüche Zwanghaft der Wesenszug mancher Menschen,
eine Meinungsäußerung widerlegen zu müssen,
bevor sie darüber nachgedacht haben.

Gerhard Strobel erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.01.2019 - 17:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Verzweifelte Menschen zweifeln
an der göttlichen Gerechtigkeit.

Kühn-Görg Monika
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.01.2019 - 09:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Es ist purer Zynismus, wenn wir anderen Menschen helfen,
aber mit dieser Hilfe wiederum jemand schaden.

Kühn-Görg Monika
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.01.2019 - 06:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Es ist zynisch, wenn man unkontrolliert
Menschen ins Land lässt,
um sie denn später wieder abzuschieben.

Kühn-Görg Monika
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.01.2019 - 06:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 1147 Sprüche Die Urfrau
Die Urfrau lebte mit ihrem Clan in Höhlen
und musste sich nicht mit Fensterputzen quälen.
Der aufrechte Gang war noch nicht lange erfunden
und sie musste eine neue Gangart erkunden.
Sie konnte sich mit Fellen auftakeln
und dabei mit den Hüften wackeln.
Als sie aufrecht ging, erkannte der Mann,
an der Urfrau ist ja alles dran.
Wer hätte jemals sowas gedacht,
zwei Brüste standen in voller Pracht.
Auch die Urfrau sah beim aufrechten Mann,
da ist ja noch was anderes dran.
Die beiden dann so bei sich dachten,
alles muss man von zwei Seiten betrachten.
Von hinten sich die Menschen gleichen,
doch vorne wird das total abweichen.
War die Urfrau mal böse auf ihren Mann,
sie sich ihm auch verweigern kann.
An einer ganz bestimmten Stelle,
nähte sie zu ihre Felle.
Um sie zu versöhnen vor allen Dingen,
musste er ihr neue Felle bringen.
War er mit einem tollen Knochen zur Stelle,
war sie besänftigt auf alle Fälle.
So ein Knochen ganz wunderbar,
stand ihr gut im verfilzten Haar.

Kühn-Görg Monika
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.01.2019 - 16:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Luise WEIHNACHTSZEIT - DU SCHÖNE ZEIT



Die Tage sind kürzer..

die Nächte sind kälter..

der Himmel so oft - sternenklar...



Die Weihnachtszeit ist wieder da...



Menschenschlangen an den Kassen,

Parkplatz-Suche massenhaft,

Weihnachtsbaum gesucht - gefunden..

bevor der Nachbar ihn sich schnappt.



Mittags schließen die Geschäfte -

Schluss mit Stress und dem Gehetze..



Zuhaus' erstrahlt mit hellem Schein -

mein Weihnachtsbaum - so schön er kann.



Mit bunten Kugeln und viel Liebe -

im Hintergrund die Weihnachtslieder..

Sollten wir eins nicht vergessen -

es zählen nicht nur die Geschenke.



Das wichtigste ist und war schon immer -



IN UNSEREN HERZEN WOHNT DIE LIEBE!.

Luise Schoolmann erlaubterlaubtDieser Spruch kann von dir mit Angabe des Autoren frei verwendet werden.
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.12.2018 - 13:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 604 Sprüche Vergangnes darf den Menschen nicht verdrießen,
da’s ihm zu ändern keinesfalls gelingt.
Die Zukunft lässt sich nicht sogleich erschließen
und selten ist gewiss, was sie erbringt.
Man kann den Augenblick nur jetzt genießen,
indem man dankbar ihn sofort verschlingt.
Denn zwischen dem Vorhin und Bald zu leben,
ist einzig das, was wirklich ist gegeben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.12.2018 - 20:20
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »