direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl


Suche nach allen Sprüchen mit 'ebe'

Sprüche pro Seite: « ‹  ... 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 14.487 Sprüche auf 580 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Der Oldtimer
Das Alter sieht man dir an,
Gebrauchsspuren sind an dir dran.
Der Lack ist verkratzt, ohne Glanz.
Deine alte Schönheit vermisst man ganz.
Doch im Kern bist du noch stabil,
in vielen Dingen sehr agil.
Immer noch der Motor läuft,
auch wenn er zu viel säuft.
Mit den Jahren und der Zeit,
der Rostansatz, der macht sich breit.
Doch was schadet dir das schon,
du kannst leben mit der Korrosion.
Auf deine Erhaltung muss Wert man legen
und dich ganz besonders pflegen.
Du lässt dich nicht zu Höchstleistungen quälen,
man muss dich mit großer Sorgfalt ölen.
Früher hast du oft gelitten,
nun ist dein Verfalldatum überschritten.
Man kann dich gut erneuern lassen,
bekommt man Ersatzteile zu fassen.
Du stößt zwar oft an deine Grenzen,
doch neu lackiert, da kannst du glänzen.
Sind auch die neuen Modelle feiner,
es geht nichts über einen Oldtimer.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.02.2019 - 19:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Mit Witzen entzieht sich der Mensch
dem Ernst des Lebens.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.02.2019 - 18:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Der alte Baum
Tief verwurzelt in der Erbe verwoben,
hast du stolz dein Haupt erhoben.
Hier stehst du schon seit langer Zeit,
dein Stamm ist kräftig, die Krone weit..
Du spendest Schatten bei Sonnenlicht,
denn dein Blätterdach ist dicht.
Die Wesen, die in deiner Nähe wohnen,
willst du mit deinen Früchten belohnen.

Im Herbst trägst du ein farbiges Kleid
und machst dich für den Winter bereit.
Deine Blätter dann zu Boden schweben,
bereiten Humus für neues Leben.
Du bist zwar alt, doch groß und mächtig,
deine Erscheinung immer noch prächtig.
Dein Holz ist kernig bis ins Mark,
das macht dich besonders stark.
Viele Stürme haben an dir gerüttelt,
dein Haupt mächtig durchgeschüttelt.
Es brach entzwei so mancher Ast,
doch du hast immer wieder Mut gefasst.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 19:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Lebensbaum
Ein Menschenleben in der Zeiten Raum,
ist zu vergleichen mit einem Baum.
Im Frühling das Leben als kleine Pflanze begann,
dann wächst sie ganz langsam heran.
Er ist noch nicht kräftig, doch biegsam und weich,
braucht Pflege und Stütze in seinem Bereich.
Ist der Frühling vorangegangen,
sind seine Knospen aufgegangen.
Blüten entfalten sich ganz sacht
und der Baum steht in voller Pracht.

Im Sommer seht er so richtig im Saft
und erreicht nun seine ganze Kraft.
Er kann seine Blätter zum Licht hin wenden
und vielen seinen Schatten spenden.

Im Herbst erlebt er eine schöne Zeit
und hüllt sich in das bunteste Kleid.
Die Blüten verwelken, doch es reift etwas nach,
die Früchte des Lebens kommen danach.
Ein wenig kehrt nun Ruhe ein
und er richtet sich auf den Winter ein.

Im Winter hat er seine Früchte verloren
und wird durch sie doch wiedergeboren,
durch die Samen, die konnten sprießen
und Nachkömmlinge ins Leben entließen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 19:35
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Bei der Mutter kann es nur eines geben,
das Wohl des Kindes über das eigene zu erheben.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2019 - 10:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Es ist wohl für jeden zu erstreben,
wohlbehütet im Wohlstand zu leben.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  01.02.2019 - 10:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 280 Sprüche Machen Sie sich
keine Sorge
wegen Ihres Herzens.
Das bleibt Ihnen,
solange Sie leben.

W. C. Fields
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.02.2019 - 05:52
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 280 Sprüche Das ist das Leben,
ein Lied im Wind der Zeit
und ein Echo der Erinnerungen.

Ralph Schäfe
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  31.01.2019 - 14:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1162 Sprüche Die oberste Aufgabe,
zu der wir berufen sind,
ist für jeden,
sein eigenes Leben zu führen.

Michel de Montaigne erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Juli 1592)
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 12:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1943 Sprüche Das was Kraft gibt, kann
ein Lebensmotto sein.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2019 - 11:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Thema - Jugendarbeitslosigkeit:

Bei der Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit
bekomme ich langsam das Gefühl,

dass die Politik dieses Thema immer wieder
verschiebt, hinauszögert, hinten anstellt …,

… so dass ich den Verdacht nicht mehr loswerde,
dass einfach nur abgewartet wird.

Irgendwann - so denken die Politiker,
kommt der Punkt, in der dieses Problem
von der Zeit alleine gelöst sein würde:
Die Betroffenen sind dann zwar noch immer arbeitslos,
aber eben nicht mehr jugendlich !

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 14:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Die NSA weiß wirklich alles:

Tag der offenen Tür im Weißen Haus in Washington;

Ein kleiner Junge aus Deutschland, der
mit seiner Mutter zu Besuch dort war und sich
bis zum Präsidenten durchschummelte,
zupft Barak Obama am Ärmel und fragt:

„Sag mal, Onkel Obama, weshalb tut dein
NSA-Geheimdienst meinen Papa in Deutschland
immer abhören und ausspionieren?“

Der Präsident spricht kurz mit einem seiner
neben ihm stehenden NSA-Mitarbeiter,
der kurz telefoniert und dann
dem Präsidenten etwas ins Ohr flüstert.

Dann meint der Präsident kurz darauf
zu dem Kleinen:

„Das ist nicht dein Papa!“

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 13:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Du bist gleich einer zarten Blüte,
die man gern umsorgt behüte,
kennst weder Zeit noch irgend Raum,
doch deine Vielfalt; bunter ein Traum.

Deine Knospe sich öffnet leise,
dass deine Sporen geh’n auf Reise.
Im Licht entfaltest dich dann ganz,
zeigst deiner Farben bunten Glanz.

Schöner wirst du mit der Zeit,
Blütenpracht voll Heiterkeit.
Lässt ruhig dich vom Winde treiben,
wirst in Erinnerung und Gedanken bleiben.

Stehst fest in deiner Muttererde,
auf dass deine Wurzel stärker werde.
Trotzt Sturmgetöse oder Regen,
wirst du dich sanft im Wind bewegen.

Wirst täglich noch an Kraft gewinnen,
dein Leben und Wachstum selbst bestimmen.
Hast festen Stand und bist einst erst welk,
wenn auch du musst geh’n von dieser Welt!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 13:27
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 






  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Montagmorgen:

Die Haare geputzt,
die Zähne gekämmt.

Den Müll gegossen,
die Pflanze hinaus getragen.

Die Katze in den Wäschekorb geworfen,
die Schmutzwäsche gefüttert.

Den Tee angezündet,
die Kerze gegessen.
und von einem Blatt Papier abgebissen,
auf’s Butterbrot dieses Gedicht geschrieben.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Welten

Viele leben in einer Welt,
in der sie sein müssen,
manche in einer,
in der sie sein wollen,
andere in einer Traumwelt,
vereinzelte in einer Scheinwelt,
keiner aber in einer perfekten Welt,
und dennoch - alle in derselben Welt.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Banales, primitives Alltagsleben




Wir wachen morgens auf um aufzustehen.

Wir stehen auf, um anderen zu begegnen.

Wir begegnen anderen, um zu reden.

Wir reden, um etwas zu erfahren.

Wir erfahren, um etwas daraus zu lernen.

Wir lernen, um etwas zu tun.

Wir tun etwas… und gehen wieder schlafen.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Verzweifelt lag ein Regenwurm
in seiner Erdscholle herum

Nur Gift im Boden und sauerer Regen
was war das für ein beschissenes Leben.

Seine Freundin sagte auch keinen Ton
und machte sich mit nem Glühwurm davon,

Verzweifelt kroch er aus der Scholle zur Beetes Mitte
und horchte gespannt auf des Gärtners Schritte.

Er blickte nochmals zu dem Mann mit dem Hut,
nahm dann zusammen seinen ganzen Mut,

und warf sich dort bei den Maikäferlarven
vor des Gärtners Spaten – den scharfen.

Nun war er zwei Häufchen Elend geteiltes Leid,
aber geteiltes Leid ist bekanntlich nur halbes Leid!

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2019 - 11:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Stehende Männlichkeit
Wenn Männer im Stehen urinieren,
kann die Hausfrau die Geduld verlieren.
Anstatt im Stehen Urin zu spritzen,
sollten sie doch lieber sitzen.
So hält man den Gestank in Schranken,
die Klobrille wird des danken.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2019 - 18:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Frauen sind wie Telefone,
wählt man die richtige Nummer,
heben sie ab.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.01.2019 - 17:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Hast du dein Wort gegeben
und du hälst es nicht, es bricht.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.01.2019 - 11:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Böse Worte verletzen, harte Worte treffen,
liebevolle Worte streicheln, schöne Worte erfreuen.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.01.2019 - 11:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Timon Wer im Inneren sein Äußeres besser aussehen lässt,
indem er sein Inneres entleert,
zerstört das Äußere durch die Tat,
die durch die Stimme des inneren Kopfes
die inneren Triebe des äußeren Darms verinnerlicht.

Timon Braun
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.01.2019 - 12:56
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Die Wunden, die das Leben uns schlägt,
sind im Alter nur noch Kratzspuren.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.01.2019 - 10:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche Er unterhielt ein unwiderstehliches
Liebesverhältnis
zur deutschen Sprache.
Er tat ihr Gewalt an und nannte es
Sprachgewalt.

Der Dreckfleck im Buch
war dann aber doch erregender,
als der gesamte Inhalt.

w.Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2019 - 14:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Nur dem kann man Zärtlichkeit gewähren,
den wir lieben und verehren.

Monika Kühn-Görg erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  21.01.2019 - 10:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: