direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 23 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Artemis 113 Sprüche 03.10.2008 - 13:41   englischer Spruch Facebook Share
They say "Guns don't kill people, people kill people."
Well, I think the guns help.
If you stood there and yelled "Bang!",
I don't think you'd kill too many people.
Ironie - Miteinander



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 18. November 2010, 12:20
Tanja 5428 Sprüche
offline offline
Avatar
hm. Nett gesagt :-)

Aber ich glaube, in dem Fall gilt: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
Jedes Entwicklungsland kann sich ein paar Dirty Bombs zusammenbasteln.
Jeder verweifelte Schlechtverdienende kann sich ein Küchenmesser schnappen.
Und wie diverse Amokläufe in Amerika und Deutschland zeigen, kommt man auch dann irgendwie an seine Mittel, wenn man wirklich nicht die Person ist, die etwas gefährlicheres als Platzpatronen in die Hand bekommen sollte.

Die Waffe macht nicht brutal.
Die Brutalität und Verzweiflung sorgt eher für alles weitere.

Trotzdem gilt bei der Reaktion auf Amokläufe eher das umgekehrte Urteil:
Schützenverbände und Counterstrike-Spieler geraten unter Verdacht, während die psychisch Labilen mit den schlechten Noten keiner wirklich anspricht.
Eine hartes Outing: Ich liebe Schießbuden. Wo man mich noch immer für einen friedlichen Meschen hielt.

Bei uns im Jahrgang habe ich einige, die sich gerade ihren Abischnitt versauen, mit dem Stress des verkürzten Jahrgangs nicht klarkommen und nur noch auf die Wochenenden mit viel Alkohol fixiert sind.
- Ich halte sie bestimmt nicht für zukünftige Amokläufer.
Aber dafür hält man niemanden.
Und es spricht sie auch niemand wirklich an. Nicht die Lehrer, wenn sie das Referat vergessen haben. Nicht der Schulpsychologe, wenn sie nicht von selbst zu ihm kommen. Nicht die Freunde, die in der selben Situation stecken und alles bagatellisieren.

Das soll jetzt kein Plädoyer werden, die Waffengesetze zu lockern, nach dem Motto "Davon wird man ja nicht gewalttätig - und die, dies sind, kommen ja sowieso dran".
Das würde sicher eine gewisse Versuchung mit sich bringen. Und es hat auch überhaupt keine Vorteile.
Ich finde es auch nicht mal so schlecht, wenn Spiele, in denen das Blut allzu lebensnah spritzt, nicht gerade einem Zwölfjährigen verkauft werden.

Aber vielleicht sollte man ein bisschen mehr machen, als nur Egoshooter verbieten und Waffengesetze verstrengern.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Sa, 20. November 2010, 22:08
Joy 4948 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: Meiner Meinung nach würde es noch mehr Amokläufe geben, wenn man Egoshooter verbieten würde.

Warum? Ganz einfach. Jeder Mensch entwickelt so seine Strategien um mit Stress umzugehen. Hierbei gehen mache Leute nach einem stressigen Tag noch eine Runde Schwimmen, kuscheln sich mit einem Buch vor den warmen Kamin, schmusen mit ihrem Partner oder reagieren sich eben mit einem Egoshooter ab. Es sind einfach Mechanismen, die sich so eingebürgert haben. Jeder muss so seines finden. Und so lage es eine Ausgewogenheit hat und zu einem passt, sehe ich da auch keinerlei Gefahr.
Wären wirklich die Egoshooter die Übeltäter, dann hätten wir nämlich schon weit mehr Amokläufe als die bisherigen, allein schon, wenn man bedenkt, wie viele von solchen Spielen schon gekauft, gebrannt oder gezogen wurden ...

Allerdings liegt - wie in allen Dingen dieser Welt - eine Gefahr in der Maßlosigkeit (ist ja nicht umsonst eine Todsünde, nech?) und in der Abhängigkeit. Der Mensch wird durch die Abhänigkeit für sich selbst gefährlich (vernachlässigt Pflichten, sozialen Umgang, etc) und durch die Sucht für Andere (irgendwann genügt es nicht mehr und auf der Suche nach dem nächsten Kick greift man zur echten Waffe).

Nun zu den Amokläufern. Den Egoshootern die Schuld zu geben finde ich verantwortungslos und dämlich. Meiner Meinung nach gibt es viele Gründe, warum man sich zu einem solchen Schritt entscheidet und ja, ich denke, der Charakter spielt eine große Rolle. Generell gilt: Der Täter war zuvor ein Opfer. Was einem angetan wurde, versucht man zu kompensieren, zu verarbeiten und irgendwie wieder loszuwerden. Die Frage ist: Was ist schlimmer? Seelische Wunden oder körperliche? Zumeist sind Greultaten bei Menschen darin begründet, dass sie sich missverstanden, alleingelassen oder misshandelt fühlen. Spontan fallen mir diese Gründe für einen Amoklauf oder einer Straftat ein:
1. Rache: Der Täter wurde verletzt und er will denen, die ihn verletzt haben zeigen, welche Schmerzen er empfunden hatte. Er hat keine andere Möglichkeit, seine Pein austzudrücken, als in die körperlichkeit zu gehen und ebenfalls Verletzungen herbeizuführen.
2. Kompensierung: Der Täter erfuhr als Opfer Ohnmachtsgefühle, die er nicht vergessen kann, und hat keine andere Möglichkeit, die zu kompensieren, als zu Machtgefühlen zu greifen. Das bedeutet, er schafft neue Opfer, denen er ähnliches antut und kostet diese Macht über ein anderes Wesen aus.
3. Aufmerksamkeitsmangel: Der Täter hat die Erfahrung gemacht, nicht zu zählen und übersehen zu werden. Er schafft sich also einen Rahmen, in dem er einfach nicht übersehen werden kann. Nun muss man ihn wahrnehmen.
4. Obtionslosigkeit: Hierbei geht es einfach nur um eine Art von Hilfeschrei. Der Täter will niemanden verletzen, aber er weiß keinen anderen Weg mehr, als die Situation eskalieren zu lassen. In dieser Eskaltation gibt er die Verantwortung teilweise ab und es ist eine stumme Bitte, die Entscheidung abzunehmen und ihn zu stoppen. Er will eigentliche niemanden verletzen, aber er sieht keine andere Möglichkeit mehr.
SignaturJoy 4948 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  





Favoriten von Xian




Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7  › »
Sortierung:  Datum down  - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 163 Sprüche auf 7 Seiten








  



  



  
Artemis 113 Sprüche They say "Guns don't kill people, people kill people."
Well, I think the guns help.
If you stood there and yelled "Bang!",
I don't think you'd kill too many people.
Ironie
Miteinander
Facebook Share
englischer Spruch  03.10.2008 - 13:41
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
Jingle 799 Sprüche Ein Computer ist die Ansammlung aller Gemeinheiten,
die Gott bei den Frauen nicht mehr unterbringen konnte
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  28.09.2008 - 03:20
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Computer, typisch Frau 



  
Bianky 175 Sprüche Wenn du einen Willen hast,
kannst du Berge versetzen.
Wenn du ein Hirn hast,
lasst du sie dort,
denn sie stören nicht.
Metaphern
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  22.08.2008 - 11:21
Spruch-Bewertung: 9,13 Vote:
 



  
Bianky 175 Sprüche Das Lachen ist wie ein Scheibenwischer
- es macht nicht, dass der Regen aufhört,
aber es hilft, den Weg vor uns zu erkennen

Jean Cocteau
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  22.08.2008 - 10:37
Spruch-Bewertung: 9,20 Vote:
Zitate 



  
Elke 41 Sprüche Wer sich nachts zu lange mit den Problemen von morgen beschäftigt,
ist am nächsten Tag zu müde, sie zu lösen.
Zeit
Erfolg
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  16.04.2008 - 14:03
Spruch-Bewertung: 8,29 Vote:
 



  
Joy 4948 Sprüche Betrachte immer die helle Seite der Dinge
Und wenn sie keine haben,
dann reibe die dunkle, bis sie glänzt

Norman Vincent Peale
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  06.01.2008 - 09:20
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Optimisten und Pessimisten, Zitate 



  



  
Tanja 5428 Sprüche Wir leben immer für die Zukunft:
Ewiges Stimmen, und nie beginnt das Konzert.

Ludwig Börne erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1837)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit
Tiefsinniges
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  12.12.2007 - 21:45
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5428 Sprüche Um Glück zu erlangen,
müssen wir nur unsere Perspektive verändern.
Dazu genügen zwei simple Regeln:

Erstens: Rege dich nicht über Kleinigkeiten auf.
Zweitens: Alles sind Kleinigkeiten.

Dan Millman
Glück
Ratschläge
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  08.06.2007 - 18:46
Spruch-Bewertung: 8,73 Vote:
Zitate 



  
Joy 4948 Sprüche Kummer blickt zurück
Sorge blickt umher
Zuversicht blick empor
Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  04.05.2007 - 18:30
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 






  



  
Su-Ki 2690 Sprüche Die beste Möglichkeit,
seine Träume zu verwirklichen,
ist aufzuwachen.

chinesisches Sprichwort erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge
Weisheiten
Erfolg
Facebook Share
deutscher Spruch  02.05.2007 - 14:49
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Träume, Motivation 



  
Tanja 5428 Sprüche Früher brachte der Lärm
die Menschen aus der Ruhe.
Heutzutage ist es die Stille.
Tiefsinniges
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  23.03.2007 - 00:42
Spruch-Bewertung: 9,20 Vote:
Zeitkritik 



  
Tanja 5428 Sprüche Der Kluge ärgert sich über die Dummheiten,
der Weise belächelt sie.

Curt Goetz
Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  07.03.2007 - 15:07
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate, Wut 



  
Jessie 1825 Sprüche Bewahre mich vor der Angst,
ich könnte das Leben versäumen.

Gib mit nicht, was ich mir wünsche,
sondern was ich brauche.

Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte

Antoine de Saint-Exupéry erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Juli 1944)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  29.12.2006 - 10:09
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Träume, Zitate, Kunst 



  



  
Jessie 1825 Sprüche Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort
und dem beinahe richtigen
ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz
und einem Glühwürmchen.

Mark Twain erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. April 1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  16.09.2006 - 19:04
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zitate 



  



  
Jessie 1825 Sprüche Wenn man unversönlich ist, dann ist es,
als ob man Gift trinkt und darauf wartet,
dass der andere stirbt

aus "Ghost Whisperer"
Metaphern
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  25.08.2006 - 01:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
anonym 37 Sprüche Die Ordnung ist die Waffe gegen das Chaos.
Doch wie soll ich sie benutzen,
wenn ich nicht weiß, wie man sie hält?
Fun
Weisheiten
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  01.08.2006 - 22:12
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Octavian Fettflecken werden wie neu,
wenn man sie regelmäßig mit Butter bestreicht.
Fun Facebook Share
deutscher Spruch  23.07.2006 - 14:44
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 






  
Hexe 590 Sprüche Wir gehen mit dieser Welt um,
als hätten wir noch eine zweite im Kofferraum.
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.05.2006 - 13:01
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7  › »




Das Spruch-Archiv weiterempfehlen