direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Sprüche in der Kategorie 'Verse'


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 1.271 Sprüche auf 128 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 527 Sprüche Da Sein
Jedes Lebewesen auf dieser Welt,
seine Daseinsberechtigung erhält.
Sein Dasein hatte von Anbeginn
immer einen bestimmten Sinn.
Wir Menschen bewegen uns in einem fort,
mal sind wir hier, mal sind wir dort.
Ganz egal, wo wir auch hingehen,
unser Da-Sein, das bleibt bestehen.
Das Schicksal unser Dasein prägt,
es ist von Geburt schon angelegt.
Wir sind da und existieren,
wollen vieles ausprobieren..
Das Da-Sein kann nicht sinnvoll sein,
ohne für den anderen da zu sein.
Wir sind nicht da für uns allein.
Von anderen Menschen sind wir umgeben,
mit denen wir zusammenleben.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.05.2019 - 19:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 492 Sprüche Nur von einem großen Knall
zutiefst geheimnisvoll getrieben
weitet rasend sich das All,
um sang- und klanglos zu zerstieben.

Alles eilt hinfort ins Nichts
wie jedes nichtige Bestreben.
Freut euch noch des warmen Lichts,
das euch die Fügung mild gegeben!

So golden all die Sterne schimmern –
die Welt verblasst mit leisem Wimmern.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.05.2019 - 20:45
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 527 Sprüche Lebensabend
Wenn sich der Abend über das Leben senkt,
so kommt er schneller als man denkt.
Stand man nicht eben noch im Sonnenlicht
und dachte an den Abend nicht?
Man konnte sich im Licht noch sonnen
und sah die Dämmerung nicht kommen.
Nun ist es Abend, doch nicht Nacht
und über das Leben wird nachgedacht.
Auch ein Abend ist eine schöne Zeit
und bringt uns die Gelassenheit.
Der Abend lässt uns still genießen
und die Gedanken können fließen.
Den Abend man nun ganz gern mag,
denn er ist anders als der Tag.
Die hektischen Zeiten sind vergangen,
die uns das letzte abverlangen.
Jetzt heißt es leben mit Bedacht,
denn die meiste Zeit ist nun verbracht.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  11.05.2019 - 18:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 527 Sprüche Frauenhände
Frauenhände sind fein und grazil,
doch auch zupackend im Leben,
schaffen trotz ihrer Zartheit viel
und können sehr viel Liebe geben.
Frauenhände wollen Ordnung halten,
Haus und Garten schön gestalten
oder ordentlich die Wäsche falten.
Sie wollen Sauberkeit verbreiten
und ein schönes Heim bereiten.
Jedes Haus, in das wir schauen,
trägt die Handschrift ihrer Frauen.
Frauenhände, die Macht aufbauten,
bilden mit diesen manchmal Rauten..
Unser Land ist davon geprägt,
dass man die Macht in Frauenhände gelegt.
Gewalt verachten sie ohne gleichen,
können ihr Ziel auch friedlich erreichen,
lassen sich nicht für Kriege benutzen,
werden die Hände nicht mit Blut beschmutzen.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2019 - 19:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 527 Sprüche Hände
Unsere Hände sind uns von Gott gegeben,
damit wir gestalten damit das Leben.
Als einzigem Lebewesen auf unserem Planeten,
benutzen wir unsere Hände zum Beten.
Wir können mit unseren Händen gestalten
und vieles Schöne der Menschheit erhalten.
Nur durch Hände konnte Kunst entstehen,
ob wir sie nun hören oder sehen.
Doch die Hände können auch Schrecken verbreiten
und lassen sich zum Töten verleiten.
Immer wieder in Kriege verstrickt,
werden Hände mit Waffen bestückt.
Keiner kann sich des Schicksals erwehren,
sich mit der Hände Arbeit zu ernähren.
Erst wenn wir alt sind und lassen los,
legen wir die Hände in den Schoß.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.05.2019 - 19:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1311 Sprüche Auf allen Wegen liegen Blütenblätter und
ich merke, die Menschen werden netter.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.04.2019 - 19:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
.krs. 27 Sprüche Manchmal sage Ich "Liebend gern"
obwohl Ich "och, lieber nicht" meine,..
Ich weiß, es gibt Sie doch, diese Eine,
Unendlich nah, Unnahbar fern

Alles um mich zerfällt in kleine
Teile u. liegt blöde auf meinem
Weg herum; Gegen diese eine
Langeweile gibt es noch kein Serum.

Sie wiederum belebt diese öde Welt
in mir wieder u. wieder, wie eine Stern-
schnuppe; Wie, wenn man quasi sein'
Wunsch schon in den Armen hält

krs / BRZ
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.04.2019 - 03:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
.krs. 27 Sprüche Nur, weil Ich versuche positiv zu bleiben
u. lache, bedeutet das nicht, dass es mir
tatsache gut geht sondern eigentlich,
dass Ich für mich das Beste daraus mache

krs / BRZ
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.04.2019 - 03:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1311 Sprüche Wie wunderbar, das Zwitschern
der Vögel in der Stille des Waldes.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.04.2019 - 15:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 527 Sprüche Reisender
Seitdem das Reisen in mein Leben getreten,
habe ich Achtung vor unserem Planeten.
Ich weiß, welche Schönheit auf ihm wohnt
und dass sich seine Erhaltung lohnt.
Ich bin ein Reisender mit allen Sinnen,
möchte dauernd eine Reise beginnen.
Bin ich einmal zu Hause allein,
möchte ich wieder ein Reisender sein.
Im Alltag fühle ich mich immer gleich,
doch als Reisender bin ich reich.
Wenn mich mein Weg in die Welt hinauslenkt,
werde ich mit Eindrücken reich beschenkt.
Werden mich Alter und Krankheit zwingen,
keine Reise mehr zu vollbringen,
wenn ich kann kein Reisender mehr sein,
reise ich in die Erinnerungen hinein.
Am Ende des Lebens wieder ein Reisender ich bin,
denn es führt mich zu fremden Gestaden hin.
Ich reise dann in einer andere Welt,
wo man nicht mehr die Kilometer zählt.

Kühn-Görg Monika
Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.04.2019 - 10:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »