direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Sprüche in der Kategorie 'Verse'


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 1.261 Sprüche auf 51 Seiten


  
Blood 899 Sprüche Bekannt ist das streben nach Geld und Macht,
doch dies ist zu kurz gedacht.
Denn was nützt alles Geld der Welt,
ohne einen Freund, der zu dir hält?
Verse
Freundschaft
Facebook Share
deutscher Spruch  31.07.2013 - 16:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2504 Sprüche Ein Wettlauf ohne Ende
kann nur Verlierer kennen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  30.07.2013 - 23:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Der frühe Vogel fängt den Wurm,
doch mancher ist geschwind,
er lauert auf den großen Sturm,
und bauet auf den Wind.
Das Voglein frisst, wird nimmer satt,
von jedem Wurm gebannt,
statt aufzuhorchen wird es matt,
den Feind es nicht erkannt.
Fette Würmer machen blind,
und wie es muss so endet's auch,
der Greif kommt mit dem nächsten Wind,
das Voglein füllet seinen Bauch.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  30.07.2013 - 23:16
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das Äußere blendet durch den Schein,
und will doch auch ergötzlich sein.
Doch das was in dir steckt,
Gefühle erst in mir erweckt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  15.07.2013 - 22:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die Wege des Lebens bestellt,
der Irrgarten der weiten Welt.
Den Weg da draußen zu finden,
ist wie das Irren eines Blinden.
Zur Orientierung unter all den Scherben,
den Plan in dir musst erst bergen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  13.07.2013 - 23:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Jeder geht zum Theater hinaus,
diesmal war's ein volles Haus;
er lobt und schilt, was er gefühlt,
und denkt, man habe für ihn gespielt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  11.07.2013 - 14:13
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Dort in der Ferne die Schönheit der Welt,
und so rackert der Mensch wie es allen gefällt.
Ein Fernglas wurde ihm empfohlen,
so nimmt er sein Geld und geht sich eins holen.
Die Schönheit der Ferne soll ihn nun küssen,
dabei hätte er sich nur umsehen müssen.
Mit seiner Arbeit hat er Schönheit und Ferne zerstört,
nun ihm nur noch das Fernglas gehört.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  09.07.2013 - 23:36
Spruch-Bewertung: 7,60 Vote:
 



  
Black Diamond 43 Sprüche Habe oft an dich gedacht.
Mir den Kopf verrückt gemacht.
Wollte doch nur bei dir sein
und blieb am Ende doch allein.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  04.07.2013 - 11:38
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 



  
Arne Arotnow 465 Sprüche Die Schuld ist eine Torte,
die der Bäcker nie vergisst.
Sie ist von einer Sorte,
von der niemand gerne isst.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  01.07.2013 - 22:20
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Die Erde stöhnt unter fleißigen Klauen,
gefährliche Wunden der Mensch hat gehauen.
Er lacht und feiert und ahnt es doch,
die Erde ergibt sich nicht diesem Joch.
Gegen solche Parasiten die den Wirt nicht achten,
ihre Naturgewalten sich an die Arbeit machten.
Sie säubern die Erde ohne Gnade,
auch das Bewusstsein ist nicht zu schade.
Und was sie nicht schaffen aus ihrer Macht,
erledigt der Mensch in der letzten Nacht,
damit die Erde am Morgen geheilt erwacht.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  28.06.2013 - 23:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Hanna 267 Sprüche Eine Blume verblüht,
ein Feuer verglüht,
ein Apfel ist verderblich.
Nur unsre Freundschaft ist unsterblich.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2013 - 19:07
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Poesiealbum 



  
Hanna 267 Sprüche Brich nie das Band der Freundschaft
unüberlegt entzwei,
denn findest du es wieder,
ein Knoten bleibt dabei.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2013 - 19:06
Spruch-Bewertung: 5,75 Vote:
 



  
Hanna 267 Sprüche Ausrufezeichen!
Punkt daneben.
Dich vergess ich nie im Leben!
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2013 - 19:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Hanna 267 Sprüche Dir steht das Leben offen,
mögst du auf Rosen stehn,
mir bleibet nur ein Hoffen
auf frohes Wiedersehn.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2013 - 19:04
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Den Wind schick ich dir in dein Haar,
es sanft zu streicheln von mir -
und ich werde dem Wind mein Haar darbieten
und träumen,
das Streicheln käm' von dir!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2013 - 10:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Black Diamond 43 Sprüche Ohne Dich bin ich allein.
Würde so gern bei Dir sein.
Vermisse Dich in jeder Stunde,
hinterlässt in meinen Herz eine tiefe
Wunde.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  25.06.2013 - 15:25
Spruch-Bewertung: 7,33 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Zwischen Welt und Einsamkeit
ist das rechte Leben.
Nicht zu nah und nicht zu weit
will ich mich begeben.

Friedrich Rückert erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Januar 1866)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  17.06.2013 - 17:42
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Obwohl man es kaum glauben mag,
es dauert auch der schlimmste Tag
nicht mehr als vierundzwanzig Stunden,
dann ist er überwunden.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  14.06.2013 - 15:01
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 861 Sprüche Es waren einmal zwei Bazillen,
die harrten jahrelang im Stillen
hinten auf dem Postwertzeichen,
um in des Leckers Leib zu kreuchen
(um ihm die Gesundheit zu verseuchen!)

jedoch es wurde nicht geleckt,
denn das Postwetzeichen war'd korrekt,
befeuchtet worden mit dem Schwamm -
diesem sind Bazillen jedoch
ungeachtet der Art und Zahl
im Grunde jedoch scheißegal!

Und so saßen die Beiden nun ganz dumm
in dem nasskalten Schwamm herum -
gelangweilt schauten sie nun blöde
und frustriert in die Löcheröde.

Und egal wie lange sie dort auch leben,
am Schwamm wird niemand lecken mögen!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
deutscher Spruch  12.06.2013 - 10:05
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Müde ging ich auf rauem Steg,
da Kroch ein Käfer mir grad in den Weg;
zertretend wollt ich, den Tod ihm geben:
da dacht ich an dich und trat daneben.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2013 - 14:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Wenn Ärger, Not, Kummer
und Sorgen dich bedrängen:
Kopf hoch!
Nur Fledermäuse lassen sich hängen.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2013 - 14:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Poesiealbum 



  
Blood 899 Sprüche In nur vier Zeilen was zu sagen, erscheint leicht;
doch es ist schwer!
Man braucht ja nur mal nachzuschlagen:
Die meisten Dichter brauchen mehr!
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2013 - 14:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Blood 899 Sprüche Willst du ewig von mir weichen,
Karoline? (= Fragezeichen).
Ach, was bin ich ohne dich,
liebes Kind- (=Gedankenstrich)

Studentenalbum
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2013 - 14:49
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Poesiealbum 



  
Blood 899 Sprüche Gehorchst du stur der Obrigkeit,
bekommst du keine Beulen;
es gibt auch ohne Tränengas,
bestimmt genug zum Heulen.
Verse Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2013 - 14:42
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Politik, Protest 






  
Blood 899 Sprüche Am Anfang ein Knall,
am Ende ein Knall,
die Menschheit war nur
ein Zwischenfall.
Verse
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  07.06.2013 - 14:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: