direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

erka 4062 Sprüche 10.04.2013 - 17:14   deutscher Spruch Facebook Share
Im Alter von 15 Jahren erwachte in mir
das Interesse für die Wissenschaften.

Konfuzius erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 479 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Charakter



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 10. April 2013, 19:43
erka 4062 Sprüche
offline offline

Gar nicht selten gilt:

Wenn die "Primitiv-Pubertät" sich abschwächt, kriegt die "Kultur-Pubertät" ihre Chance.

(Wer die Termini "Primitiv-Pubertät" und "Kultur-Pubertät" erdacht hat, weiß ich leider nicht mehr.)





Neuen Kommentar eintragen


  





Sprüche in der Kategorie 'Charakter'


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 4.114 Sprüche auf 165 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Ich machte, beim delphischen Gotte,
nur die Verse; die Welt, nahm ich,
ihr wisst's, wie sie steht.

Heinrich von Kleist erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  14.07.2011 - 11:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Tanja 5460 Sprüche Großer Gott, lass meine Seele zur Reife kommen,
ehe sie geerntet wird!

Selma Lagerlöf
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  13.07.2011 - 15:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Xian 1367 Sprüche Philosophie ist immer eine Sache der Theorie

Kimberly B. Kolbe erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  09.07.2011 - 17:10
Spruch-Bewertung: 3,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Das Langweiligste von der Welt
ist bekanntlich die reine, weiße, durch nichts gefärbte
Vorzüglichkeit.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  06.07.2011 - 12:05
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Immer nachgiebig sein,
immer Sorgen und Ärgernisse lächelnd überwinden,
das leistet niemand.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  06.07.2011 - 12:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich willl keine Reiche gründen,
ich halte mich von Dingen fern,
denen ich nicht gewachsen bin -
meiner Literatur bin ich gewachsen.

Kurt Tucholsky erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Dezember 1935)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  06.07.2011 - 09:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Charakter im Großen und Kleinen ist,
dass der Mensch demjenigen eine stete Folge gibt,
dessen er sich fähig fühlt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  06.07.2011 - 09:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Alex 216 Sprüche Jeder Mensch kann Trübsal aushalten.
Wenn du seinen Charakter testen willst,
dann gib ihm ein bisschen Macht.

Abraham Lincoln erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. April 1865)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  04.07.2011 - 17:22
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Tanja 5460 Sprüche Ein echter deutscher Mann mag keinen Franzen leiden,
Doch ihre Weine trinkt er gern.

aus "Faust I" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.07.2011 - 16:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5460 Sprüche Auf Franzosen wirkt eine deutsche Aldi-Filiale
wie ein staatliches Lebensmittellager für den Katastrophenfall

Sebastian Schnoy
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.07.2011 - 16:42
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Völkerverständigung 



  
Tanja 5460 Sprüche Paris ist eigentlich Frankreich.
Dieses ist nur die umliegende Gegend von Paris.

Heinrich Heine erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.07.2011 - 16:31
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
 



  
Tanja 5460 Sprüche Nicht das Erfassen ist das Anliegen der Pariser,
sondern das Erfahren.
Nicht das Durchdringen,
sondern das Auskosten.

Georg Stefan Troller
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.07.2011 - 16:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Nie zeichnet der Mensch den eigenen Charakter schärfer
als in seiner Manier, einen fremden zu zeichnen.

Jean Paul erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 14. November 1825)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  02.07.2011 - 09:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
erka 4062 Sprüche Man ist, wie man ist.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  30.06.2011 - 12:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich leide nun mal an krankhafter Treue.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  30.06.2011 - 10:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich gehe am liebsten meinen Weg allein.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  30.06.2011 - 10:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Bevormundung schätze ich nicht,
Einmischung in meine Angelegenheiten vertrage ich nicht,
schriftliche Erörterung meiner Privatsachen hasse ich.

Hermann Löns erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 26. September 1914)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  30.06.2011 - 10:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Ich glaube endlich, dass ich alles opfern kann,
[...] wenn meine Humanität dabei gerettet wird.

Georg Forster
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  29.06.2011 - 10:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5460 Sprüche Wer nur darauf baut, schön und begehrenswert zu sein,
ja, der hat es natürlich schwer beim Älterwerden.

Witta Pohl
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  28.06.2011 - 00:31
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Alter, Zitate 



  
Tanja 5460 Sprüche Wenn das Gebäude in Flammen steht,
mache ich mich nicht an die Spitzbuben,
die das Hausgerät stehlen!
Ich lösche zuerst das Feuer.

Georges Jacques Danton
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  28.06.2011 - 00:30
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5460 Sprüche Ich höre mich gern reden - es ist so unterhaltend, sich zuzuhören.

Klabund
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  28.06.2011 - 00:29
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
Zitate 



  



  
erka 4062 Sprüche So sind denn also die Menschen in allen Ländern
zu herrschsüchtiger Tyrannei geneigt,
und selbst der ärmste Indianer [...] weiß schon,
wie er seine schwächere Gehilfin zur Sklavin machen soll,
bloß damit er sich die Mühe ersparen möge,
jenen Bedürfnissen durch eigene Anstrengung abzuhelfen.

Georg Forster
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  27.06.2011 - 18:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate