direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

Sprüche in der Kategorie 'Tiefsinniges'


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 14.161 Sprüche auf 567 Seiten


  
Talnop 2504 Sprüche Es ist die Kompliziertheit von allem,
die angeblich der Markt geschaffen hat,
hinter der sich der Betrug am Menschen
und der Ruin der Erde verbergen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2018 - 19:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche "Gedanken zahlen
keine Steuern."

aus Italien erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.02.2018 - 08:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Um so gerechter es die Politiker machen wollen,
um so komplizierter und somit auch ungerechter wird es,
denn dann bleibt der einfache Bürger auf der Strecke.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.02.2018 - 21:55
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Sich ins Auto setzen,
den Motor anlassen,
heißt nicht das Gehirn
ausschalten !

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.02.2018 - 19:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Eine Waffe ist das,
was der Mensch
daraus macht.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2018 - 23:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Jedes mal wenn man den Menschen
vor sich selbst beschützen will,
zeigt er einem die Zähne.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Macht ist Geld und Geld ist Macht.
Verteilen wir die Macht demokratisch,
müssen wir es mit dem Geld auch tun.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Wenn einzelne Menschen ganze Staaten
finanziell ruinieren können,
dann läuft etwas verkehrt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Hätte der Bürger das Sagen,
wäre die Welt einfacher und gerechter,
doch wo bleibt dann Lobbyismus und Politik,
und so wird der Bürger für unmündig erklärt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das Wesen der Politik ist es,
sich um Wirtschaft, Geld und
eigene Interessen zu kümmern.
Das Volk ist Mittel zum Zweck,
wie auch ein Maß an sozialem Frieden,
alles andere ist Idealismus.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 09:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Vor unseren Augen vollzog sich
eine Entwicklung der Vernichtung,
wir aber waren nur mit unserer
eigenen Größe beschäftigt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Den Menschen vor sich selbst zu beschützen,
ist ein schwieriges, wenn nicht unmögliches Ziel.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:53
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Alles so zu verkomplizieren,
das sie einen Falken
für einen Singvogel verkaufen können,
das schafft nur die Politik.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 2504 Sprüche Der globale Pluralismus ist so gewaltig,
das der Kampf gegen die Eigendynamik
fast aussichtslos ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Unser Wissen explodiert förmlich,
doch an Weisheit
mangelt es uns noch immer.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Was den Menschen wirklich antreibt,
sitzt in ihm, von außen kommen nur
die Möglichkeiten und die Verblendung.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Glück kann jeder für sich selbst definieren,
beim Lebensunterhalt hängt man vom Markt
und anderen Menschen ab.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2504 Sprüche Das Recht kann man
einmal durchsetzen,
aber hundert mal aushebeln.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.02.2018 - 08:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Ändere deine Meinungen, aber
bleibe deinen Prinzipien treu;
ändere deine Blätter, aber
behalte deine Wurzeln.

Victor Hugo erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. Mai 1885)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.01.2018 - 18:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Lockere Zungen werden
schnell geknebelt.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  27.01.2018 - 12:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Sei gnädig mit dir selbst.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.01.2018 - 20:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Muttersöhnchen haben
auch Väter und
Vatersöhnchen auch
Mütter.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.01.2018 - 20:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1004 Sprüche Unser Leben ist wie eine Handvoll Schnee in der Sommersonne.

aus Arabien erlaubterlaubtAllgemeingut zur freien Verwendung
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.01.2018 - 15:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Marli 1004 Sprüche Der Sinn des Lebens besteht darin,
sein Geschenk zu finden.
Der Zweck des Lebens besteht darin,
es zu verschenken.

William Shakespeare erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 23. April 1616)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2018 - 18:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Volker Harmgardt 1204 Sprüche Das Rauschen der Muscheln
wird niemals enden.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.01.2018 - 00:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: