direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1365 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4295 4296 4297 4298 4299 4300 4301 4302 4303 4304 4305 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor up - Sprache - Spruch - Kommentare 69.304 Sprüche auf 6.931 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Man lasse sich nur nicht irren,
suche vielmehr
das eigene Urteil immer mehr in sich zu befestigen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2010 - 10:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Woran die Menge glaubt,
ist leicht zu glauben.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2010 - 10:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Niemand kann sich leicht
gegen sein Zeitalter retten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2010 - 10:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Auch in der Literatur
hegt und trägt einer den andern,
weil er von ihm wieder gehegt und getragen wird.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.08.2010 - 10:57
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Zitate, Lesen 



  
erka 4062 Sprüche Ich bin nun ganz eingeschifft auf der Woge der Welt -
voll entschlossen:
zu entdecken, gewinnen, streiten, scheitern,
oder mich mich aller Ladung in die Luft zu sprengen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 11:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche "Die Feinde, sie bedrohen dich,
das mehrt von Tag zu Tage sich;
wie dir doch gar nicht graut!"

Das seh ich alles unbewegt,
sie zerren an der Schlangenhaut,
die jüngst ich abgelegt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 11:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Denn das Herrlichste, das Beste,
bringt allein dem Geist Gewinn.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 11:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Denn eben, wo Begriffe fehlen,
da stellt ein Wort zur rechten Zeit sich ein.
Mit Worten lässt sich trefflich streiten,
mit Worten ein System bereiten,
an Worte lässt sich trefflich glauben,
von eine Wort lässt sich kein Jota rauben.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 11:38
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Ich verwünsche das Tägliche,
weil es immer absurd ist.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 11:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Alles hat seine Zeit! -
Ein Spruch, dessen Bedeutung
man bei längerem Leben immer mehr anerkennen lernt;
so gibt es eine Zeit zu schweigen,
eine andere zu sprechen.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  06.08.2010 - 17:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate