direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4314 4315 4316 4317 4318 4319 4320 4321 4322 4323 4324 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 79.628 Sprüche auf 7.963 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Denn ein Gott hat
jedem seine Bahn
vorgezeichnet,
die der Glückliche
rasch zum freudigen
Ziele rennt;
wem aber Unglück
das Herz zusammenzog,
er sträubt vergebens
sich gegen die Schranken
des ehernen Fadens,
den doch
die bittere Schere
nur einmal löst.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 18:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5462 Sprüche Am Ende wird man das Unikat sein,
das nur diesen Weg in genau dieser Formation gelaufen ist,
nur das auf diesem Weg natürlich noch andere Leute gehen,
weil es nicht unendlich viele Wege gibt
- da muss man Rücksicht drauf nehmen.

Mirja Boes
Wege Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 16:16
Spruch-Bewertung: 3,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Der Glaube an das, was man nicht sieht,
ist sehr rar.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 11:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Aber die Menschen können keine Ruhe halten,
und ehe man es sich versieht,
ist die Verwirrung wieder obenauf.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 11:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Es gibt Fälle - ja es gibt deren! -
wo jeder Trost niederträchtig
und Verzweiflung Pflicht ist.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 11:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Doch wie das alles zugegangen,
erzähl' ich euch zur andern Zeit;
dazu bin ich zu wütig heut.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 10:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Wir stolpern wohl auf unsrer Lebensreise,
und doch vermögen in der Welt, der tollen,
zwei Hebel viel aufs irdische Getriebe:
sehr viel die Pflicht, unendlich mehr die Liebe!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 10:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche So schließt sie mich an ihre süßen Brüste,
als ob ihr nur an meiner Brust behage.
Und wie ich Mund und Aug' und Stirne küsste,
so war ich doch in wunderbarer Lage:
Denn der so hitzig sonst den Meister spielet,
weicht schülerhaft zurück und abgekühlet.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 10:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
buki 3754 Sprüche Nimm die Natur mit allen Sinnen auf,
höre, rieche, schmecke, fühle,
sieh Dich um
und du spürst, dass du lebst.

B. Geller-Wollentin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 08:01
Spruch-Bewertung: 8,75 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Achte auf deine Schritte;
besonders dann, wenn du das Ziel
schon vor Augen hast
und deinen Sieg sicher glaubst.

B. Geller-Wollentin erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  26.01.2011 - 07:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: