direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1365 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1365 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1365 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4320 4321 4322 4323 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor up - Sprache - Spruch - Kommentare 68.434 Sprüche auf 6.844 Seiten


  
Nischa 939 Sprüche Wenn gute Reden sie begleiten,
dann fließt die Arbeit munter fort

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Nischa 939 Sprüche Ein jeder Wechsel schreckt den Glücklichen

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Beherrschung der Triebe durch die moralische Kraft
ist Geistesfreiheit,
und Würde heißt ihr Ausdruck in der Erscheinung

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Zu überzeugen, fällt keinem Überzeugten schwer

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Dass Weiber für Weiberschwächen solche Luchsaugen haben

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Solange der Fasching währt, verehren wir die Lüge,
der Rolle treu mit lächerlichem Ernst

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Wahrheit, Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Warnung reizet uns oft, ich seh es
denn jegliche Schöne liest und wünscht,
insgeheim, sich der Verbindung Gefahr

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Tränen der Liebe schöner glänzen in unseren Augen,
als die Brillanten in unserem Haar

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Nischa 939 Sprüche Saget, wann nützt man Gedicht,
o Musen
Wenn es den Edlen weckt in dem Augenblick,
wenn er sich selber vergisst

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Nischa 939 Sprüche Recht stets behält das Schicksal,
denn das Herz in uns ist ein gebieterischer Vollzieher

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.09.2010 - 13:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate