direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4351 4352 4353 4354 4355 4356 4357 4358 4359 4360 4361 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 77.473 Sprüche auf 7.748 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Kann den Menschen etwas näher angehn
als eine mit Treue und Beobachtungsgeist
geschriebene Lebensgeschichte eines andern,
auch noch so geringen Menschen?

Adolph von Knigge erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 6. Mai 1796)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  04.09.2010 - 09:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5461 Sprüche Habe ich meine Rolle gut gespielt?
Nun, so klatscht Beifall,
denn die Komödie ist zu Ende

letzte Worte von Kaiser Augustus
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2010 - 22:00
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Wer sich nicht mit Politik befaßt,
hat die politische Parteinahme, die er sich sparen möchte,
bereits vollzogen:
er dient der herrschenden Partei.

im "Tagebuch 1946 - 1949" von Max Frisch
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2010 - 21:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  



  
Tanja 5461 Sprüche Die Kenner, wenn sie etwa eine Zeichnung sehen,
gehen von Dürer oder Rembrandt oder von Picasso aus;
der Schaffende, gleichviel wo er selber wirkt,
weiß um das leere Papier.

im "Tagebuch 1946 - 1949" von Max Frisch
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2010 - 20:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5461 Sprüche Ein Schauspieler kann vielleicht dumm und groß sein;
ein Dichter, fürchte ich, kann beides nicht vereinen.

im "Tagebuch 1946 - 1949" von Max Frisch
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2010 - 20:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5461 Sprüche Entweder geht diese scheußliche Tapete – oder ich

letzte Worte von Oscar Wilde erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. November 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2010 - 17:17
Spruch-Bewertung: 2,50 Vote:
letzte Worte, Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Das Flugzeug ist wohl eine Maschine
- indes welch unendlich fein empfindendes Gerät!
Ihm danken wir die Entdeckung des wahren Gesichts unserer Erde.

Antoine de Saint-Exupery erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Juli 1944)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2010 - 12:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche Schriftstellerei ist [...] Gespräch mit der Lesewelt.

Adolph von Knigge erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 6. Mai 1796)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  03.09.2010 - 10:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Lesen 






  
Joha 2178 Sprüche Die Zeit fließt wie Wasser und wir treiben mit,
sosehr wir auch versuchen,
gegen den Strom anzuschwimmen.

aus "Erebos" von Ursula Poznanski
Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  02.09.2010 - 16:28
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
aus Büchern