direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 5585 5586 5587 5588 5589 5590 5591 5592 5593 5594 5595 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 79.672 Sprüche auf 7.968 Seiten


  
Mirea 5130 Sprüche Wenn man etwas erstrebt und bei der Wurzel anfängt,
so vergehen kaum vierzehn Tage, und man hat es.
Wenn man aber nach etwas strebt und beim Wipfel beginnt,
so macht man sich vergebliche Mühe.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:58
Spruch-Bewertung: 3,75 Vote:
Fernöstliches, Zitate 






  
Mirea 5130 Sprüche Wenn man einen Teich ablässt beim Fischen,
so fängt man freilich etwas,
aber im nächsten Jahr sind keine Fische mehr da.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn man ein Dickicht verbrennt um zu jagen,
bekommt man auch Tiere,
aber im nächsten Jahr sind keine Tiere mehr da.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Tiere, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn man das, was man wünscht, unwichtig nimmt,
das, was man hasst, wichtig nimmt,
woher soll dann das, was man wünscht, kommen?

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:56
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Fernöstliches, Träume, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn man Belohnungen austeilt,
so muss man es reichlich machen,
dann findet man viele Gehilfen.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:55
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn man auf einen Berg steigt,
so sieht man einen Ochsen wie ein Schaf,
ein Schaf wie ein Ferkel.
Und doch ist die Gestalt eines Ochsen
anders als die eines Schafes
und die Gestalt eines Schafes
anders als die eines Ferkels.
Das ist der Fehler des
Standpunkts des Beobachters.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Tiere, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn eines Menschen Taten nicht die Gerechtigkeit
verwirklichen und seine Bewegungen nicht der Gerechtigkeit
entspringen, dann mögen ihn die gewöhnlichen Menschen für
erfolgreich halten, er ist dennoch erfolglos.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:53
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn das Ohr sich nicht mehr an den Tönen freuen kann,
wenn das Auge sich nicht mehr an der Schönheit freuen kann,
der Mund die Leckerbissen nicht mehr genießt,
so ist das ebenso schlimm wie der Tod.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Tod, Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Wenn der Verbote zu viel sind,
so werden sie nicht mehr beachtet.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:52
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
Fernöstliches, Zitate 






  
Mirea 5130 Sprüche Wem nicht zu raten ist, dem hilft alle Reue,
die hinterher kommt, nicht mehr.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:51
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Fernöstliches, Zitate