direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 5590 5591 5592 5593 5594 5595 5596 5597 5598 5599 5600 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 79.661 Sprüche auf 7.967 Seiten


  
Mirea 5130 Sprüche Die Natur ist groß.
Sie erzeugt,
aber kennt keine Kinder;
sie vollendet,
aber kennt keinen Besitz.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Kinder, Fernöstliches, Natur, Zitate 






  
Mirea 5130 Sprüche Die Natur des Ohres ist es, die Töne zu lieben;
aber wenn das Herz nicht heiter ist, so mögen
alle fünf Klänge ertönen, und man hört sie nicht.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:00
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Die Natur des Mundes ist es, Wohlgeschmäcke zu lieben,
aber wenn das Herz nicht heiter ist,
so mögen Speisen von allen fünf Geschmacksarten
vor einem stehen, und man isst sie nicht.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 17:00
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Fernöstliches, Zitate, Essen 



  
Mirea 5130 Sprüche Die Natur des Auges ist es, die Farben zu lieben;
aber wenn das Herz nicht heiter ist,
so mögen alle fünf Farben vor Augen sein,
und man sieht sie nicht.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 16:58
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Die Natur der Nase ist es, Düfte zu lieben;
aber wenn das Herz nicht heiter ist,
so mögen alle Düfte einen umgeben,
und man riecht sie nicht.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 16:58
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Die Möglichkeit des Sieges darf man nicht bei anderen suchen,
sondern muss sie in sich selber finden.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 16:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Die höchste Erkenntnis tut ab die Erkenntnis,
höchste Liebe vergisst die Liebe.
Höchste Tugend ist nicht Tugend.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 16:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Die Gelehrten auf Erden sind reich an geschickten Reden
und scharfen Worten.
Sie verwirren alles,
weil sie nicht nach dem wirklichen Tatbestand streben,
sondern nur darauf aus sind,
einander ins Unrecht zu setzen und zu besiegen.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 16:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate 



  
Mirea 5130 Sprüche Die Gegenwart ist im Verhältnis zur Vergangenheit Zukunft,
ebenso wie die Gegenwart der Zukunft gegenüber Vergangenheit ist.
Darum, wer die Gegenwart kennt,
kann auch die Vergangenheit erkennen.
Wer die Vergangenheit erkennt,
vermag auch die Zukunft zu erkennen.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 16:56
Spruch-Bewertung: 9,25 Vote:
Fernöstliches, Zitate 






  
Mirea 5130 Sprüche Der Zorn eines Menschen lässt sich besser
aus seinen Kämpfen erschließen als aus seinen Worten.

Lü Buwei erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 236/235 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  18.10.2009 - 16:55
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Fernöstliches, Zitate, Wut