direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 11.06.2004 - 01:34   deutscher Spruch Facebook Share
Weisheit besteht darin,
zur richtigen Zeit
auf Vollkommenheit zu verzichten

Arthur Bloch
Weisheiten - Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Do, 11. Juni 2009, 00:11
Xian 1367 Sprüche
offline offline
Avatar
Das ist der erste Spruch im Spruch-Archiv. Und das mit gutem Grund.

Er hat mich sehr geprägt, ich will fast sagen, es ist mein "Lebensspruch".

Ich bin immer sehr perfektionistisch, und ich muss mich immer wieder daran erinnern, meinen Perfektionismus auch mal sausen zu lassen...
SignaturLiebe Grüße,
Christian 1367 Sprüche
So, 3. Juni 2012, 19:54
steffi
offline offline

Mir gefällt es nicht :no:





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 6640 6641 6642 6643 6644 6645 6646 6647 6648 6649 6650 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache up - Spruch - Kommentare 76.165 Sprüche auf 7.617 Seiten


  
Talnop 2846 Sprüche Durch die Eisenbahnen
wird der Raum getötet,
und es bleibt nur noch die Zeit übrig.

Heinrich Heine in Lutezia (1843) erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Februar 1856)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 12:14
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
 






  
Talnop 2846 Sprüche Statt jede neue Erfindung mehr Zeit bringt,
verschlingt sie letztendlich noch mehr.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 12:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Unsere ständige Beschleunigung
setzt eigentlich immer mehr Zeit frei.
Wir aber investieren sie nicht in mehr freie Zeit,
sondern in weitere Wege.
Statt soziale Beziehungen und das Leben zu leben,
wollen wir immer mehr und immer weiter.
Wir sind Knechte unserer selbst geworden.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 12:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Eine Frau, die ihren Mann liebt,
kennt sein Gesicht wie der Seemann das offene Meer.

Honoré de Balzac erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. August 1850)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 12:53
Spruch-Bewertung: 7,60 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Die Erfüllung dessen,
was sich ein Mensch als sein Glück wünscht,
ist zugleich seine Zerstörung.

Carlo Pedersoli
Glück Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 12:58
Spruch-Bewertung: 8,40 Vote:
Zitate 



  
Talnop 2846 Sprüche Es gibt Dinge, die uns verbinden,
und Dinge, die uns trennen,
und es wirken beide auch gleichzeitig.
Eine Mannschaftssportart verbindet,
doch da jeder der Beste sein will,
trennt er die Einzelnen auch.
Eine Gruppe von Kranken
verbindet das gemeinsame Los,
doch hier fehlt der Drang der Erhöhung
des eigenen Ich's und somit
das trennende Element.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 15:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Wir sind alle nur Wanderer
im Wald der Veränderung.
Unsere Herzen schlagen
im Rythmus des Lebens.
Unser Körper trägt uns.
Unser Geist leitet uns.
Das Leben lenkt uns.
So wie der Wind die Blätter des Waldes bewegt,
so bewegt der Wind der Veränderung unsere Sinne,
und so füllt sich der Rucksack,
den wir geduldig zu tragen haben,
um ihn zu gekommener Zeit weiter zu geben.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 15:34
Spruch-Bewertung: 8,88 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Wir wollen die Welt zu unserem Guten verändern.
Ständig sind wir unzufrieden mit den
sozialen, humanen und ökologischen Verhältnissen,
doch wir befinden uns auf dem Weg des Lebens,
für das Ideale unerreichbar sind.
Machen wir uns nicht zusätzlich unglücklich
indem wir Ideale auch erreichen wollen.
Gehen wir den Weg zu ihnen,
und die Welt verbessert sich.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 16:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 2846 Sprüche Der Fluß der Information schwillt immer mehr an,
und die Strömungen treiben uns immer mehr
in die Strudel der Zeit,
lenken uns ab vom Wesentlichen.
So wird der Dschungel der Informationen
immer dichter
und die Orientierung zum Ufer
immer schwerer.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 16:40
Spruch-Bewertung: 8,33 Vote:
 






  
Talnop 2846 Sprüche Die suggestive Verblendung
navigiert auf dem Fluß der Information
oft besser als die Wahrheit.
Ihre Segel sind groß und bunt,
doch ihr Ruder flattert in der Strömung.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  01.04.2013 - 16:44
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote: