direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1365 Sprüche 17.06.2004 - 01:15   deutscher Spruch Facebook Share
Denke lieber an das, was du hast,
als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,
die besten aus und bedenke dann,
wie eifrig du nach ihnen
gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Mark Aurel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17.3.180)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 13:02
Dichterseele
offline offline

Das gilt nur für Dinge, die eigentlich Luxus sind.
Das Notwendige wird uns immer fehlen.
Und die Sehnsucht nach dem, was wir von Natur aus brauchen, lässt sich nicht durch Vertrösten auf Vorhandenes abstellen...
Bedürfnisse melden sich automatisch - je länger sie nicht befriedigt wurden, umso stärker.
Ich habe die Bedürfnis-Struktur des Menschen entschlüsselt und werde bald darüber ein Buch schreiben. Diese Erkenntnisse sind überfällig, um die Menschheit zu befrieden.
Gruß MW





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 67.926 Sprüche auf 6.793 Seiten


  
Wolfgang Kreiner 830 Sprüche „Scheißhauswände streichen
ist wie
Bücher verbrennen!“

(gesehen in einer frisch
gestrichenen Herrentiolette!)

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.06.2017 - 14:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Renate Backhaus 97 Sprüche „Sobald der Geist
auf ein Ziel gerichtet ist,
kommt ihm vieles entgegen.“

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.09.2018 - 06:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Onkel Graf „To be absolutely certain about something,
one must know everything or nothing about it.

Henry Kissinger
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.09.2017 - 12:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche „Unmöglich“
ist relativ,
und immer eine Ansichtssache.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  21.03.2011 - 14:07
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche „Unmöglich!“, sagte die Tatsache.
„Versuch es!“, flüsterte der Traum.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  15.02.2011 - 13:08
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Träume, Glaub an dich 



  
Josef Bordat 97 Sprüche „Was habe ich davon?“
darf niemals die Gegenfrage
auf die Gretchenfrage sein.
Der Glaube an Gott ist entweder innere Notwendigkeit
oder sich äußernde Torheit
- in keinem Fall aber nützlich oder unnütz.

Josef Bordat erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  28.10.2009 - 07:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5429 Sprüche „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?“,
verhöhnt der Politiker die Demokratie.
„Was kümmert uns Dein heutiges Geschwätz?“,
erwidern Nichtwähler,
und Demokratie verkommt.

aus "Sentenzen von Freiheit" von Raymond Walden erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  01.11.2010 - 21:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Renate Backhaus 97 Sprüche „Wenn du Erfolg willst,
dann musst du
selbst den Stift halten,
der deine
Lebensgeschichte schreibt.“

Verfasser unbekann
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2018 - 16:48
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche «Die Erkenntnis um ihrer selbst willen»
das ist der letzte Fallstrick, den die Moral legt:
damit verwickelt man sich noch einmal völlig in sie.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2014 - 22:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 393 Sprüche »Die rechte Flanke schließen«
ist eine der dämlichsten Formulierungen im Jahr 2017.
Könnte und sollte das Unwort des Jahres werden.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.11.2017 - 20:34
Spruch-Bewertung: deakt. Vote: