direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 17.06.2004 - 01:15   deutscher Spruch Facebook Share
Denke lieber an das, was du hast,
als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,
die besten aus und bedenke dann,
wie eifrig du nach ihnen
gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Mark Aurel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17.3.180)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 13:02
Dichterseele
offline offline

Das gilt nur für Dinge, die eigentlich Luxus sind.
Das Notwendige wird uns immer fehlen.
Und die Sehnsucht nach dem, was wir von Natur aus brauchen, lässt sich nicht durch Vertrösten auf Vorhandenes abstellen...
Bedürfnisse melden sich automatisch - je länger sie nicht befriedigt wurden, umso stärker.
Ich habe die Bedürfnis-Struktur des Menschen entschlüsselt und werde bald darüber ein Buch schreiben. Diese Erkenntnisse sind überfällig, um die Menschheit zu befrieden.
Gruß MW





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4392 4393 4394 4395 4396 4397 4398 4399 4400 4401 4402 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 71.306 Sprüche auf 7.131 Seiten


  
Arne Arotnow 696 Sprüche Man muss die Welt ohne Alkohol aushalten –
auch wenn es manchmal schwerfällt.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.08.2020 - 17:10
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Talnop 2650 Sprüche Man muss dafür nicht studiert haben,
jeder Mensch auf der Straße versteht,
das man in einem begrenzten Raum
nicht unbegrenzt wachsen kann.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.02.2020 - 13:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1703 Sprüche Man muss damit rechnen,
dass manche Rechnung
nicht aufgeht.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.04.2018 - 13:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
crissi 127 Sprüche Man muss der Liebe begegnen,
sie leben wenn sie sich bietet,
sie pflegen, wenn sie im Herzen ist
und sie los lassen wenn sie gehen will.

crissi erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.03.2017 - 21:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Man muß die Bücher in sich eindringen lassen.
Lesen und Leben ist das gleiche.
Manche Texte produzieren Schocks,
die so heftig sind wie die entscheidendsten Ereignisse in einem Leben.
Was erlebt man denn schon?
Im Vergleich zur Erfahrung, die Bücher einem guten Leser verschaffen,
erlebt man sehr wenig.

Luc Bondy
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.07.2016 - 11:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Joy 4960 Sprüche Man muss dem Chaos direkt in die Augen sehen
und sagen "verpiss dich!"

aus "Die nackte Wahrheit"
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.07.2016 - 12:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Coquerelle 1800 Sprüche Man muss daran glauben,
dass Glück möglich ist,
um glücklich zu sein.

Leo Tolstoi erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -20.11.1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  13.02.2016 - 09:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Man muß die Dinge so tief sehen,
daß sie einfach werden.

Konrad Adenauer
Metaphern Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.04.2015 - 07:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mark David Vinzens 25 Sprüche Man muß das Gefühl seines Lebens
als eines ruhig Gleitenden in sich erwecken.
In dem Moment, wo dies gelingt,
ist man dem Tode ebenso nah wie dem Leben.
Man lebt nicht mehr, – nach unseren irdischen Begriffen, –
aber man kann auch nicht mehr sterben,
denn mit dem Leben hat man auch den Tod aufgehoben.
Es ist der Augenblick der Unsterblichkeit, der Augenblick,
wo die Seele aus unserem engen Gehirn
in die wunderbaren Gärten ihres Lebens tritt

Robert Musil, Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.03.2015 - 19:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Peter Pratsch 151 Sprüche Man muss der Realität nicht ständig
ins Auge blicken.
Man darf auch hin und wieder mal träumen.
Denn ein schöner Traum ist die Ruhebank,
auf der sich die Seele ausruhen kann.

Peter Pratsch
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.01.2015 - 20:25
Spruch-Bewertung: 7,71 Vote: