direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 17.06.2004 - 01:15   deutscher Spruch Facebook Share
Denke lieber an das, was du hast,
als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,
die besten aus und bedenke dann,
wie eifrig du nach ihnen
gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Mark Aurel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17.3.180)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 13:02
Dichterseele
offline offline

Das gilt nur für Dinge, die eigentlich Luxus sind.
Das Notwendige wird uns immer fehlen.
Und die Sehnsucht nach dem, was wir von Natur aus brauchen, lässt sich nicht durch Vertrösten auf Vorhandenes abstellen...
Bedürfnisse melden sich automatisch - je länger sie nicht befriedigt wurden, umso stärker.
Ich habe die Bedürfnis-Struktur des Menschen entschlüsselt und werde bald darüber ein Buch schreiben. Diese Erkenntnisse sind überfällig, um die Menschheit zu befrieden.
Gruß MW





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 77.473 Sprüche auf 7.748 Seiten


  
Marli 1179 Sprüche Grübeleien darüber,
was man hätte tun und was man hätte lassen sollen,
sie führen zu nichts.

Lion Feuchtwanger
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.02.2022 - 09:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Marli 1179 Sprüche Unsere Einstellung der Zukunft gegenüber muss sein:
Wir sind jetzt verantwortlich für das,
was in der Zukunft geschieht.

Karl Raimund Popper
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.02.2022 - 09:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 998 Sprüche Was heute als Schuften bezeichnet wird,
darüber hätten die Leute vor hundert Jahren gelacht.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  08.02.2022 - 20:48
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 998 Sprüche Wenn ich bei irgendetwas annähernd über Halbwissen verfügen würde,
würde ich alles daransetzen,
mir die andere Hälfte auch noch anzueignen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  06.02.2022 - 21:14
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3120 Sprüche Wer Misstrauen sät, wird Zweifel ernten,
wer Zweifel sät, wird Misstrauen ernten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2022 - 12:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3120 Sprüche Die Saat braucht Zeit, damit sie aufgehen kann,
nur dann fängt sie zu sprießen an.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2022 - 12:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3120 Sprüche In dem kleinsten Samenkorn sind sie enthalten,
die verschiedenen Naturgestalten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2022 - 12:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3120 Sprüche Das Samenkorn als Saat birgt das Leben
und wird uns immer wieder neues geben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2022 - 12:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3120 Sprüche Wir brauchen Saatgut,
damit sich die Pflanzen vermehren,
nur so können wir die Menschheit ernähren.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2022 - 12:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 3120 Sprüche Der Mensch nimmt die Saat in die Hand
und verteilt sie auf fruchtbarem Land.
Greift der Mensch in die Natur nicht ein,
wird der Wind der Verteiler sein.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2022 - 12:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: