direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 17.06.2004 - 01:15   deutscher Spruch Facebook Share
Denke lieber an das, was du hast,
als an das, was dir fehlt!

Suche von den Dingen, die du hast,
die besten aus und bedenke dann,
wie eifrig du nach ihnen
gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Mark Aurel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17.3.180)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 13:02
Dichterseele
offline offline

Das gilt nur für Dinge, die eigentlich Luxus sind.
Das Notwendige wird uns immer fehlen.
Und die Sehnsucht nach dem, was wir von Natur aus brauchen, lässt sich nicht durch Vertrösten auf Vorhandenes abstellen...
Bedürfnisse melden sich automatisch - je länger sie nicht befriedigt wurden, umso stärker.
Ich habe die Bedürfnis-Struktur des Menschen entschlüsselt und werde bald darüber ein Buch schreiben. Diese Erkenntnisse sind überfällig, um die Menschheit zu befrieden.
Gruß MW





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 77.367 Sprüche auf 3.095 Seiten


  
Talnop 3019 Sprüche Heimatland
Denk ich an Deutschland in der Nacht,
so bin ich um den Schlaf gebracht.
Das weite Land der vielen Eichen,
musste nun der Zukunft weichen.
Gefällt sind all die alten Bäume,
multikulti erfüllt die Räume.
Ach du gute Lebensweise,
und viel Glück auf deiner Reise.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 12:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 3019 Sprüche Einst war der Himmel hell und blau,
nun ist er nur noch grau in grau.
All die schönen Stunden sind nicht mehr,
und mein Körper ist so schwer.
Meine Blume blüht nicht mehr,
denn der Herbstwind hat sie mir genommen.
Meine Liebste ist gegangen,
kann sie nur im Traum noch fangen,
alles ist so matt und leer,
denn meine Liebste kommt nicht mehr.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 12:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Jeder kocht sein eigenes Süppchen
mit möglichst viel Freiheit.
Das mag gut schmecken,
doch für die Menschheit und ihre Zukunft
wäre ein gemeinsames Süppchen
wesentlich besser.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 12:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Alles raffen, alles gieren, alles Geld dieser Welt
verliert an Wert im Vergleich zur Liebe.
Das merkt man erst, wenn man einen
geliebten Menschen verliert.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 12:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Die Not ist gross,
und sie schnüren so viele Hilfspakete,
doch sie schnüren sie so fest zu,
das keiner an das rankommt
was drin ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Was ist ein Mensch allein,
verlassen in der Welt,
sucht Trost in manchen Dingen,
es hilft da auch kein Geld,
der Menschen Liebe ist so gross,
warum nur lässt er los.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Der Mensch er rackert, giert und schafft,
doch alles was er rafft,
wird mitgenommen von der Zeit,
und was er hinterlässt,
so simpel wie es klingt,
nur in der Herzen Liebe schwingt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Wir suchen mit viel Geld,
nach Glück auf dieser Welt.
Das Glück so nah es ist,
wird immer mehr vermisst.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Wir suchen nach allem möglichen
in dieser schönen Welt,
der Wohlstand uns durch Arbeit
prombt auf die Füsse fällt,
doch er will sich vermehren,
und uns dabei verzehren,
denn Liebe ist was wirklich zählt
und das was uns noch fehlt.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Der Fortschritt wird getrieben,
wir jagen durch die Zeit,
doch was uns hebt und senkt,
ist die Gemeinsamkeit.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Mutterliebe
Mutter liegt im sterben,
das Herz es mir zerreisst,
die Brust will mir zerspringen,
der Seele letzter Geist,
ich kann ihr hier nicht folgen,
was wirklich bitter ist,
sie kehrt zu ihrem Frieden,
der ihr zu wünschen ist.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Mutterliebe
Mutterliebe wärmt, obwohl das Feuer fern,
Mutterliebe strahlt, obwohl nicht da ein Stern,
Mutterliebe sorgt, auch in der tiefen Nacht,
weil Mutterliebe immer wacht.
Ihr Lächeln macht so froh, auch wenn man traurig ist,
die Mutter ist ein Stern, den man auf immer misst.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3073 Sprüche Die Macht
Macht in einer Hand gelegen,
war für die Menschheit niemals ein Segen.
Schon in der Antike hat man erkannt,
bleibt die Macht in einer Hand,
bringt sie uns an des Abgrunds Rand
und man deshalb die Demokratie erfand.
Hier wird sie nicht in einer Hand verweilen
und man kann sie auf mehrere Schultern verteilen.
Um ein Land demokratisch zu führen,
muss man die Macht teilen und dosieren.
Doch kein Machthaber der Welt
sich jemals an diese Regeln hält.
Es wird sie leider immer wieder geben,
doch langfristig kann ihr System nicht überleben.
Treiben sie es mit ihrer Macht zu toll,
hat das Volk irgendwann die Nase voll.
Es kann viel Wut in einem Volke wohnen,
oft endete das in blutigen Revolutionen.
Auch jetzt schauen wir wieder wie gebannt,
auf einen einzigen mit mächtiger Hand.
Er hält das Geschick eines Volkes in Händen,
keiner weiß, wie wird es enden.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Talnop 3019 Sprüche Mutterliebe
Mutterliebe ist so warm,
unerreicht ihr tröstend Arm,
wenn sie lächelt uns ein Segen,
und sie schützt uns vor dem Regen,
mit der Güte ihres Herzen,
hält sie von uns fern die Schmerzen,
ihre Wärme such ich weit und breit
in der heutigen kalten Zeit.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Mutterliebe
Ach wir raffen alle Zeit,
wäre doch Mutterliebe weit und breit,
sie nimmt die Sogen im Arm ganz fest,
und wärmt so friedlich das heimische Nest,
lässt unsere Wurzeln uns nie vergessen,
was wir im Leben je besessen.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 11:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Das Leben
Mich zu finden war mein Ziel,
die Welt zu begreifen viel zu viel,
das Leben zu lieben in seiner Pracht,
alles zu tun was in meiner Macht,
dem Leben zu dienen und nicht der Nacht,
die Schöpfung zu achten in all seinem Sein,
wenn mir das gelingt, gehe ich glücklich heim.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 10:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Mutterliebe
Mein Körper ist müde,
mein Geist ist schwach,
gezählt sind nun die Erdentage,
all meine Liebe keine Frage,
gehörte euch nur ganz allein,
und so werd ich immer bei euch sein,
schlaf jetzt ein für alle Zeit,
denn es ruft mich nun die Ewigkeit.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 10:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3073 Sprüche Wir können in der Welt nichts verändern,
wenn wir die Geschlechter vergendern..
Gott hat sich etwas dabei gedacht,
als er Männer und Frauen gemacht.
Wenn auch die Frau gleiches Recht erhält,
wird sie gerechter die Welt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 10:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Mutterliebe
Ein Mutterherz das kennt nur Liebe,
ein Mutterherz das lacht und wärmt,
ein Mutterherz das kennt nur Sorge,
für immer und für alle Zeit,
und schlägt auch weiter in der Ewigkeit.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 10:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Talnop 3019 Sprüche Wir streben nach Perfektion,
doch Perfektion und Zerstörung
liegen dicht beieinander,
weil der Wahnsinn seine Finger mit im Spiel hat.

Karl Talnop erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.03.2022 - 09:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3073 Sprüche Das Selbstverständlich wird entdeckt,
setzt er ein der Gewöhnungseffekt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.03.2022 - 11:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3073 Sprüche Die Epfindungen für Selbstverständlichkeiten
waren unterschiedlich zu allen Zeiten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.03.2022 - 11:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3073 Sprüche Selbstverständlich Dinge werden wir vermissen,
wenn wir sie entbehren müssen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.03.2022 - 11:39
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 3073 Sprüche Wer immer gelebt, im freiheitlichen Sinn,
nimmt die Freiheit als selbstverständlich hin.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.03.2022 - 11:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 3073 Sprüche Was zu den Selbstverständlichkeiten wirklich zählt,
weißt Du erst, wenn Dich eine Krankheit befällt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.03.2022 - 11:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: