direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Jenly 527 Sprüche 14.10.2006 - 21:04   englischer Spruch Facebook Share
You're nobody
until you've been ignored by a cat
Miteinander - Ironie



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 21. Juli 2009, 11:59
Su-Ki 5781 Sprüche
offline offline
Avatar
Süß^^ Ignoriert von einer Katze:-)
SignaturNoch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von uns beiden!
herzlichst, Eure
Su-Ki 5781 Sprüche

Wäre ich ein Vampir,
würde ich aus Anstand in der Sonne sterben.

Di, 21. Juli 2009, 13:45
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
:D Süß? Alltag :-p Zumindest wenn man eine hat :-)
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Mi, 22. Juli 2009, 18:59
Joy 4965 Sprüche
offline offline
Avatar
Da muss ich Cathleen allerdings zustimmen ... so was ungewöhnliches ist das bei Kitten net ...
SignaturJoy 4965 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 22. Juli 2009, 23:17
Su-Ki 5781 Sprüche
offline offline
Avatar
Trotzdem ist es süß. Alles was Katzen machen ist irgendwie süß.
SignaturNoch einen schönen Tag und ganz liebe Grüße von uns beiden!
herzlichst, Eure
Su-Ki 5781 Sprüche

Die Welt lebt von den Menschen,
die mehr tun als ihre Pflicht

Mi, 17. Juli 2013, 15:48
Joy 4965 Sprüche
offline offline
Avatar
das wiederherum ist eindeutig nicht zu leugnen ...
SignaturJoy 4965 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 79.706 Sprüche auf 1.595 Seiten


  
hjs1603 146 Sprüche „Öffne nie die Tür der Erinnerung
die Dich durch Vergessenheit schützt,
weder aus Zwang Gutes zu wollen
noch aus dem viel gepriesenen:
Du musst zu Dir selbst finden!“

Hans-Joachim Schmidt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.11.2017 - 19:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Renate Backhaus 276 Sprüche „Rettet die Erde…
Sie ist der einzige Planet
auf dem es
Schokolade gibt.“

Dianne Castell
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.11.2018 - 17:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche „Scheißhauswände streichen
ist wie
Bücher verbrennen!“

(gesehen in einer frisch
gestrichenen Herrentiolette!)

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  04.06.2017 - 14:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 276 Sprüche „Sobald der Geist
auf ein Ziel gerichtet ist,
kommt ihm vieles entgegen.“

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.09.2018 - 06:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Onkel Graf „To be absolutely certain about something,
one must know everything or nothing about it.

Henry Kissinger
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.09.2017 - 12:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche „Unmöglich“
ist relativ,
und immer eine Ansichtssache.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  21.03.2011 - 14:07
Spruch-Bewertung: 7,80 Vote:
 



  
Loa 914 Sprüche „Unmöglich!“, sagte die Tatsache.
„Versuch es!“, flüsterte der Traum.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  15.02.2011 - 13:08
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Träume, Glaub an dich 



  
Renate Backhaus 276 Sprüche „Unser Leben
kann nicht immer
voller Freude,
aber immer
voller Liebe sein.“

Thomas von Aquin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. März 1274)
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.10.2018 - 04:58
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
Josef Bordat 97 Sprüche „Was habe ich davon?“
darf niemals die Gegenfrage
auf die Gretchenfrage sein.
Der Glaube an Gott ist entweder innere Notwendigkeit
oder sich äußernde Torheit
- in keinem Fall aber nützlich oder unnütz.

Josef Bordat erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  28.10.2009 - 07:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?“,
verhöhnt der Politiker die Demokratie.
„Was kümmert uns Dein heutiges Geschwätz?“,
erwidern Nichtwähler,
und Demokratie verkommt.

aus "Sentenzen von Freiheit" von Raymond Walden erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  01.11.2010 - 21:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Horst Bulla 758 Sprüche „Wein trinken und Wasser predigen“
beherrschen die Regierungen inzwischen
genauso gut wie die Pfaffen!

Horst Bulla erlaubterlaubtdie private, nichtkommerzielle Nutzung mit Namensnennung ist erlaubt. Für kommerzielle Nutzung ist eine schriftliche Zustimmung nötig.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.11.2023 - 07:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 276 Sprüche „Wenn du Erfolg willst,
dann musst du
selbst den Stift halten,
der deine
Lebensgeschichte schreibt.“

Verfasser unbekann
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.09.2018 - 16:48
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 276 Sprüche „Wie unser Herz sich bläht,
wenn nur ein Hauch des
Glückes es durchweht.“

Torquato Tasso
Glück Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  05.02.2019 - 07:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche «Die Erkenntnis um ihrer selbst willen»
das ist der letzte Fallstrick, den die Moral legt:
damit verwickelt man sich noch einmal völlig in sie.

Friedrich Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  02.01.2014 - 22:51
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche » Woher soll ich denn wissen,
wie es anders gewesen wäre?«

Denn genau das ist es. Wir wissen nie, wo wir stünden,
wenn der Weg ein anderer gewesen wäre.
Das Rad können wir nicht zurückdrehen,
sondern nur im Fluss mitgehen.
Mal liegt ein Stein im Bachbett,
manchmal fließt das Wasser ruhig
oder aber reißend schnell wie bei einem Wasserfall.

Kathrin Burri
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.09.2021 - 13:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »An mir liegt’s nicht«, sagen viele Leute. –
Doch, genau an ihnen liegt es (auch).

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.07.2023 - 22:46
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »Die rechte Flanke schließen«
ist eine der dämlichsten Formulierungen im Jahr 2017.
Könnte und sollte das Unwort des Jahres werden.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.11.2017 - 20:34
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche »Du sollst nicht töten;
du sollst nicht ehebrechen;
du sollst nicht stehlen;
du sollst nicht falsch Zeugnis geben;
ehre Vater und Mutter«; und:
»Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.

Bibel, Matthäus 19:18b-19
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.07.2021 - 20:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche »Ehre Vater und Mutter«;
und: »Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst«.

Bibel, Matthäus 19,19
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  16.06.2021 - 12:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche »Es ist sehr fraglich,
ob Gänse, Karpfen und Truthähne
das Weihnachtsfest als Erlösung betrachten.«

Gerrit Visser
Ironie Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2011 - 13:36
Spruch-Bewertung: 8,67 Vote:
Zitate 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »Es muss sich alles ändern«, sagen heute viele Leute.
Morgen sagen sie: »Es muss alles so bleiben, wie es ist.«

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  07.09.2017 - 22:26
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »Fangt ja nicht an zu rauchen!«,
sagt in seiner Luxusvilla
der Zigarettenfabrikant oft zu seinen Kindern.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.07.2020 - 20:17
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »Gleiches Recht für alle«, sagte der Blinde
und schaltete das Licht aus.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.04.2019 - 20:32
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Tanja 5462 Sprüche »Heute viel geschafft?« fragt der Kopf.
- »Heute schon gelebt?« fragt das Herz.

Jochen Mariss erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  25.05.2014 - 12:43
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
Glaub an dich 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »Ich fürchte den Schmerz nicht«,
sagen in der Regel nur Leute,
die noch nie starke Schmerzen hatten.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.02.2018 - 22:12
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Tanja 5462 Sprüche »Lohnt sich das?« fragt der Kopf.
»Nein« sagt das Herz »aber es tut gut.«

Jochen Mariss erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  25.05.2014 - 12:45
Spruch-Bewertung: 8,63 Vote:
 



  
User200826 »Verbringe die Zeit nicht mit der Auche nach einem
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.08.2020 - 12:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Mirea 5130 Sprüche »Vielleicht« ist ein schlauer Krebs,
der vor- und rückwärts gehen kann.

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  01.09.2009 - 18:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »Was man nicht alles so mit sich rumschleppt«,
denke ich des Öfteren auf dem Klo.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.08.2021 - 19:43
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »Wenn Europa den Bach runtergeht,
werden wir nicht dabei sein«,
sagen die Deutschen, die Franzosen,
die Briten, die Spanier, die Italiener. –
Wie doof kann man sein?

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.04.2020 - 18:07
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Tanja 5462 Sprüche »Wer an Europa zweifelt, wer an Europa verzweifelt,
der sollte Soldatenfriedhöfe besuchen!«
Nirgendwo besser, nirgendwo eindringlicher,
nirgendwo bewegender ist zu spüren,
was das europäische Gegeneinander an Schlimmstem bewirken kann.
Das Nicht-Zusammenleben-Wollen
und das Nicht-Zusammenleben-Können
haben im 20. Jahrhundert 80 Millionen Menschen das Leben gekostet.
Jede Stunde des Zweiten Weltkrieges hat 1045 Tote gebracht.

Jean-Claude Juncker
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  23.04.2014 - 16:27
Spruch-Bewertung: 7,75 Vote:
Krieg, Politik 



  
buki 3754 Sprüche »Wer Glück will, muss erwerben, was ihm
kein Schicksalsschlag entreißen kann.«

Aurelius Augustinus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  07.01.2011 - 13:40
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  



  
Arne Arotnow 1083 Sprüche »ẞuper«, sagte das ẞ, »endlich steh ich mal ganz vorn.«
»Von wegen!«, antwortete das Anführungszeichen.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun
Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  02.07.2017 - 23:21
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2070 Sprüche (...) Es sieht so aus,
als könne aus dem Getriefe
niemals etwas Klares
herauskommen.

1911 hatte Lovis Corinth (1858-1925) einen
schweren Schlaganfall und konnte danach
nur unter beschwerlichen Mühen weiterarbeiten.

Lovis Corinth
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  20.05.2017 - 11:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2070 Sprüche (...) Man muss die Menschheit lieben,
um in das eigentümliche Wesen jedes
einzudringen, es darf einem keiner zu
gering, keiner zu hässlich sein, erst
dann kann man sie verstehen.

Georg Büchner
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.05.2017 - 17:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2070 Sprüche (...) vereinigt stehen Süd und Norden;
Du bist im ruhmgekrönten Morden,
das erste Land der Welt geworden:
Germania, mir graut vor dir (...)

Bittere Zeitgedichte, vor allem der Krieg
gegen Frankreich provoziert Herwegh
zu diesen Zeilen.

Georg Herwegh
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.05.2017 - 12:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2070 Sprüche (...) Wie immer fühle ich aber auch eine endlose
Traurigkeit, die meine Seele beschleicht, ein
unbeschreibliches Verlangen nach etwas, das
ich nicht in Worte fassen kann, Wehmut über
ein Woanders, das ich nicht benennen kann (...)

Isabelle Eberhardt
(1877-1904)

Isabelle Eberhardt
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.07.2018 - 14:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 2070 Sprüche (...) Zeit nach Hause zu gehen & Abendessen
zu kochen & die romantschen Kriegsnachrichten
im Radio zu hören (...)


(Aus: Mein trauriges Ich/NY 1958)

Allen Ginsberg
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  22.05.2017 - 20:06
Spruch-Bewertung: 9,50 Vote:
 



  
Calleigh 808 Sprüche (...)Und aus Gewissen wurde irgendwann
nur noch Wissen, sodass die gesamte
Moral darunter leiden musste...

"Die Evolution des Menschen"von Calleigh J. Sanders
Charakter Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2014 - 18:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche (Der adelige Rat:)
Mein Vater war ein Reichsbaron!
Und Ihrer war, ich meine ...?

(Der bürgerliche Rat):
So niedrig, dass, mein Herr Baron,
ich glaube, wären Sie sein Sohn,
Sie hüteten die Schweine.

Johann Heinrich Voß
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  04.07.2011 - 17:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Calleigh 808 Sprüche (Ich) muss dir was sagen,
es hat mit (Liebe) zu tun.
Auch wenn es (Dich) nicht interessiert,
lies das in den Klammern!
Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  15.10.2013 - 17:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Horst Bulla 758 Sprüche (Meine) Herzenssache
Der kleine Mann, er liegt mir sehr am Herzen!
Denn ich sehe jeden Tag sein Leid, sein Kummer,
seine Schmerzen. Drum gebe ich ihm ein
Logenplatz in meinem bescheidenen Herzen.

Horst Bulla erlaubterlaubtdie private, nichtkommerzielle Nutzung mit Namensnennung ist erlaubt. Für kommerzielle Nutzung ist eine schriftliche Zustimmung nötig.
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  03.11.2023 - 11:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Nischa 939 Sprüche (Semper) aliquid haeret

(Etwas bleibt (immer) hängen.)

Francis Bacon von Verulam erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. April 1626)
Weisheiten Facebook Share
lateinischer Spruch  15.07.2006 - 00:02
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Wolfgang Kreiner 891 Sprüche (Solidaritätszuschlagsgedanken)

Bei der Landung in Dresden 2003
hatte ich das Bedürfnis,
die Uhr um 25 Jahre zurück zu drehen.

15 Jahre später dann hätte ich die Uhr
am liebsten um Jahre vor gestellt!

Wolfgang Kreiner erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  21.04.2013 - 17:08
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
 



  
erka 4062 Sprüche [...) nur in großen Haufen wagen sie zu leben
und klammern sie en masse zusammen,
um doch etwas zu sein.

Søren Aabye Kierkegaard erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.08.2010 - 09:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche [...]
immer
küssen geht über die menschliche Kraft.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  17.08.2010 - 18:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Joha 2178 Sprüche [...] A lot of times, people die how they live.
And so last words tell me a lot about who people were,
and why they became the sort of people biographies get written about.

John Green
Charakter Facebook Share
englischer Spruch  04.08.2014 - 15:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
erka 4062 Sprüche [...] aber alle Tage
geschieht das Unwahrscheinlichste,
und das Wahrscheinlichste lässt einen im Stich.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  18.08.2010 - 10:08
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche [...] aber bemüht wollen wir sein,
in dem Kreis derer, die teils nach Wahl, teils aus Zufall
unsern Umgang bilden,
unsre Tadelsucht und unsre Zunge
so viel wie möglich im Zaume zu halten.

Heinrich Theodor Fontane erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 20. September 1898)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  08.08.2010 - 10:22
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »