direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Jessie 1827 Sprüche 06.07.2004 - 09:50   deutscher Spruch Facebook Share
Nur die Sache ist verloren,
die man aufgibt

Gotthold Ephraim Lessing erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 15. Februar 1781)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Erfolg - Weisheiten



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 2. Oktober 2009, 11:10
Joy 4965 Sprüche
offline offline
Avatar
Hier habe ich noch einen anderen Autoren ... "Ernst Freiherr von Feuchtersleben"
SignaturJoy 4965 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 2. Oktober 2009, 16:32
Tanja 5462 Sprüche
offline offline
Avatar
Gotthold Ephraim Lessing soll es auch mal von sich gegeben haben. Dabei ist die Google-Trefferquote für diese Spruch wie folgt:
G. E. Lessing: 6580 Treffer, etwa bis zur 16. Seite brauchbar
Feuchtersleben: 1360 Treffer, etwa bis zur 7. Seite brauchbar
Doris Lessing: 156 Treffer, 4 brauchbare Einträge

Aus völlig sichere Quelle habe ich ein ähnliches Zitat:

Was man nicht aufgibt, hat man nie verloren.
Elisabeth in Maria Stuart (II,5)


Marie, findest du die beiden Zitate zu ähnlich oder unterschiedlich genug?
Wie haben (davon abhängend) zwei Möglichkeiten:

a) wir schreiben nur das Zitat aus Maria Stuart ein, die anderen drei Autoren kommen in die Kommentare unter den Vermerk "ähnlich gesagt wurde dieses Zitat auch von:"

b) wir lassen beide Versionen des Zitats im SA, schreiben unter den hier gemeldeten Spruch, dass er von Feuchtersleben ist, und die anderen zwei Autoren kommen in die Kommentare.


Marie, wie ähnlich findest du die Sprüche?
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Fr, 23. Oktober 2009, 15:32
Joy 4965 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich wundere mich ein wenig, dass du das net zu den Meldungen schreibst, aber gut. Ich finde die beiden Sprüche unterschiedlich genug, da sie zwar die gleiche Situation beschreiben, aber sie von verschiedenen Seiten aus beleuchten. Also musst du nurnoch würfeln, welchen Autoren du für den hier gesagten nimmst ... ich bin für Gotti Lessing :-P
SignaturJoy 4965 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Fr, 23. Oktober 2009, 16:37
Tanja 5462 Sprüche
offline offline
Avatar
Du hast angefangen! :-P
(außerdem habe ich einfach nicht bemerkt, dass ich gerade nich bei Meldungen, sondernbei Kommentaren bin)

Also, G. E. Lessing ist Trumpf, und das Zitat aus Maria Stuart hat mirea schon eingetragen.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 2595 2596 2597 2598 2599 2600 2601 2602 2603 2604 2605 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 79.628 Sprüche auf 3.186 Seiten


  
Su-Ki 5781 Sprüche Man kann in der besten Suppe ein Haar finden,
wenn man nur lange genug sucht.
Man sollte aber bedenken,
dass es das eigene sein könnte,
das beim Suchen hineingefallen ist.
Tiefsinniges
Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  07.02.2008 - 17:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Tanja 5462 Sprüche Ein rechtes Weib schafft dir Bequemlichkeit,
ein kluges Weib vertreibt die lange Zeit,
ein Weib von hohem Rang und vielen Ahnen
kann uns den Weg zum Ehrentempel bahnen.
Die Vorteil, ich gestehs, sind Vorteil in der Tat,
doch lange nicht so groß, als wenn man keines hat.

Barthold Heinrich Brockes
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 16:23
Spruch-Bewertung: 3,00 Vote:
Zitate, typisch Frau 



  
Tanja 5462 Sprüche Alternde Frauen sollten bedenken,
dass ein Apfel nichts von seinem Wohlgeschmack verliert,
wenn ein paar Fältchen die Schale kräuseln.

Auguste Brizeux erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 3. Mai 1858)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 16:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Der Beginnende, solange er auf bekannten Wegen fortschreitet,
so lange er das Gewohnte nur eigentümlich zu gestalten sucht,
hat einen augenblicklichen Erfolg für sich.
Gelangt er dahin, sich selbst in ganzer Kraft zu erfassen,
so erscheint er den meisten plötzlich ein anderer.
Er verliert die Sympathien,
bis die Bedeutung des neuen Weges,
vielleicht nach langen Jahren erst,
zum Bewußtsein gekommen ist.

Der Beifall, den man spendet,
gilt in der Regel nicht dem Höheren.
Er gilt dem Gewohnten.

Karl Franz Brendel
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 14:22
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Armer Mann trifft reichen Mann
und sehn sich an.
Da sprach der Arme zum Reichen:
"Wär ich nicht arm,
wärst Du nicht reich!“

Bertolt Brecht
Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 14:13
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Parabeln, Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Unglücklich das Land, das keine Helden hat?
Nein. [...]
Unglücklich das Land, das Helden nötig hat.

aus "Leben des Galilei" von Bertolt Brecht
Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 14:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 



  
Tanja 5462 Sprüche Frage dich in jeder schwierigen Situation:

"Was würde der stärkste, mutigste, liebevollste Teil
meiner Persönlichkeit jetzt tun?"

Und dann tue es.
Tue es richtig.

Und zwar sofort.

Dan Millman
Charakter
Ratschläge
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 14:03
Spruch-Bewertung: 8,25 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Die Angst
"Ich genüge nicht"
hindert uns zu wagen.

Der Filter
"Ich weiß es schon"
hindert uns zu sehen.

Die Vermutung
"Du willst ja nicht"
behindert uns zu bitten.

Die Floskel
"Das war schon immer so"
hindert uns zu hören.

Das Vorurteil
"So bist du eben"
hindert uns, aufs neue zu beginnen.

Die Überzeugung
"Das geht doch nicht"
hindert uns zu experimentieren.

Die Sehnsucht, der Mut
zu werden, was sein kann,
fordert uns auf, trotz allem.

Renate Windisch
Mut & Angst
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 14:00
Spruch-Bewertung: 8,43 Vote:
Sehnsucht, Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Einst saß ein alter, weiser Mann unter einem Baum,
als der Seuchengott des Weges kam.
Der Weise fragte ihn: "Wohin gehst Du?".
Und der Seuchengott antwortete ihm:
"Ich gehe in die Stadt und werde dort hundert Menschen töten."

Auf seiner Rückkehr kam der Seuchengott
wieder bei dem Weisen vorbei.
Der Weise sprach zu ihm: "Du sagtest mir,
dass Du hundert Menschen töten wolltest.
Reisende aber haben mir berichtet,
es währen zentausend gestorben."
Der Seuchengott aber sprach: "Ich tötete nur huntert.
Die anderen hat die eigene Angst umgebracht."
Mut & Angst
Tiefsinniges
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 13:54
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Parabeln 



  
Tanja 5462 Sprüche Es gibt nur einen Menschen
auf der Welt, der dich
wirklich glücklich machen kann.

Es gibt nur einen Menschen
auf der Welt, der dich
wirklich unglücklich machen kann.

Wie wäre es, wenn du
diesen Menschen etwas besser
kennenlernen würdest?

Als Anfang:
stell dich mal vor den Spiegel,
lächle und sage:

"Hallo"

Ken Keyes jr.
Charakter
Ratschläge
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 13:51
Spruch-Bewertung: 6,50 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Ist die Zeit zum Handeln da,

dann ist Wissen,
das nur in Büchern steht,
kein Wissen,

und Geld, das sich in
fremden Händen befindet,
kein Geld.
Charakter
Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 13:30
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Geld, Lesen 



  
Tanja 5462 Sprüche In Wahrheit heißt, etwas wollen,
ein Experiment machen,
um zu erfahren,
was wir können.

Friedrich Wilhelm Nietzsche erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 25. August 1900)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 13:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Als der Philosoph Simonides gefragt wurde,
wonach der Mensch streben solle,
Ob nach Reichtum oder Weisheit,
antwortete er:

"In dieser Welt lieber nach Reichtum", erwiderte er,
"denn ich sehe die Weisen vor den Türen der Reichen,
die Reichen aber nicht vor den Türen der Weisen."

Simonides
Wege
Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  06.02.2008 - 13:24
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
Anekdoten, Geld, Zitate 






  



  
Katharina 339 Sprüche Politik ist die Kunst des Möglichen.
Man kann nur mit den Mädchen tanzen,
die im Saal sind.
Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2008 - 20:21
Spruch-Bewertung: 5,00 Vote:
Politik, Kunst 



  
Katharina 339 Sprüche Wahrheit klopfte an die Tür der Menschen
und niemand machte auf
da sie zu nackt war.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  05.02.2008 - 20:15
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Wahrheit 



  
Tanja 5462 Sprüche Zu sein, was wir sind,
und zu werden,
was wir werden können
ist unsere Bestimmung im Leben.

Robert Louis Stevenson erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 3. Dezember 1894)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Charakter
Wege
Facebook Share
deutscher Spruch  04.02.2008 - 22:47
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5462 Sprüche Das Einfache ist etwas Kostbares
in unserer komplexen Welt.

Miriam Meckel
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  04.02.2008 - 22:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Katharina 339 Sprüche Liebe ist der einzige Grund
für den wir bereit sind zu sterben.
Liebe
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  04.02.2008 - 18:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Craven 35 Sprüche Angst ist ein Gefühl
– und Gefühle kann man abstellen
Mut & Angst
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  03.02.2008 - 23:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Craven 35 Sprüche Am Himmel sind Millionen Sterne,
sie leuchten, strahlend in der Ferne
und glitzern hell wie deine Augen,
die einen den Verstand wegrauben.
Verse
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  03.02.2008 - 22:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5781 Sprüche Nicht wer zuerst die Waffen ergreift,
ist Anstifter des Unheils,
sondern wer dazu nötigt.

Niccolò Machiavelli erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Juni 1527)
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  03.02.2008 - 22:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
Plastikmüll 126 Sprüche Erotik ist die Überwindung von Hindernissen.
Das verlockendste und populärste Hindernis ist die Moral.

Karl Kraus erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Juni 1936)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  03.02.2008 - 21:46
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Sex, Zitate, Erotik