direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Lord Bhonsai 248 Sprüche 06.10.2004 - 22:29   deutscher Spruch Facebook Share
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Trauer & Trost



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 21. Januar 2011, 21:22
Tanja 5459 Sprüche
offline offline
Avatar
Wenn ihr mal einen ähnlichen Spruch suchen solltet:

Wenn Menschen die Welt verlassen und Dinge zurücklassen,
so bleibt ein kleiner Teil ihres Wesens an den Stücken hängen,
wie Fingerabdrücke
(Spruch 4398)


Das einzig Wichtige im Leben
sind Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen

Albert Schweitzer
(Spruch 16546)


Ein Mensch ist nicht tot,
solange er in unserem Herzen,
in unserer Erinnerung weiterlebt.
(Spruch 28094)


Ein Mensch ist nicht tot,
solange man noch an ihn denkt.
(Spruch 15225)


Die Toten sind erst dann tot,
wenn wir sie endgültig vergessen haben
(Spruch 6663)

Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4324 4325 4326 4327 4328 4329 4330 4331 4332 4333 4334 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 73.215 Sprüche auf 7.322 Seiten


  
erka 4062 Sprüche Im Weiterschreiten find' er Qual und Glück,
er, unbefriedigt jeden Augenlick!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Nur der verdient sich Freiheit wie das Leben,
der täglich sie erobern muss.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Alles Vergängliche
ist nur ein Gleichnis [...]

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche [...] und dein Leben sei die Tat!

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Erfolg Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Dich stört nicht im Innern,
zu lebendiger Zeit,
unnützes Erinnern
und vergeblicher Streit.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Erinnerung, Streitkultur 



  
erka 4062 Sprüche Was der Mensch als Gott verehrt,
ist sein eigenstes Innere herausgekehrt.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Inwendig lernt kein Mensch sein Innerstes
erkennen; denn er misst nach eignem Maß
sich bald zu klein und leider oft zu groß.
Der Mensch erkennt sich nur im Menschn, nur
das Leben lehret jedem, was er sei.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:14
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Mach es kurz!
Am Jüngsten Tag ist's nur ein Furz.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 10:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4062 Sprüche Woher sind wir geboren? - Aus Lieb'.
Wie wären wir verloren? - Ohn' Lieb'.
Was hilft uns überwinden? - Die Lieb'.
Kann man auch Liebe finden? - Durch Lieb'.
Was lässt nicht lange weinen? - Die Lieb'.
Was soll uns stets vereinen? - Die Lieb'.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 09:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4062 Sprüche Gut verloren - etwas verloren!
Musst rasch dich besinnen
und neues gewinnen.
Ehre verloren - viel verloren!
Musst Ruhm gewinnen,
da werden die Leute sich anders besinnen.
Mut verloren - alles verloren!
Da wär' es besser: nicht geboren.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  27.04.2010 - 09:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate