direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl

0 User und 8 Gäste online
Spruch-Kategorien anzeigen



exit

Kommentare zum Spruch

Lord Bhonsai 248 Sprüche 06.10.2004 - 22:29   deutscher Spruch Facebook Share
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Trauer & Trost



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 21. Januar 2011, 21:22
Tanja 5427 Sprüche
offline offline
Avatar
Wenn ihr mal einen ähnlichen Spruch suchen solltet:

Wenn Menschen die Welt verlassen und Dinge zurücklassen,
so bleibt ein kleiner Teil ihres Wesens an den Stücken hängen,
wie Fingerabdrücke
(Spruch 4398)


Das einzig Wichtige im Leben
sind Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen

Albert Schweitzer
(Spruch 16546)


Ein Mensch ist nicht tot,
solange er in unserem Herzen,
in unserer Erinnerung weiterlebt.
(Spruch 28094)


Ein Mensch ist nicht tot,
solange man noch an ihn denkt.
(Spruch 15225)


Die Toten sind erst dann tot,
wenn wir sie endgültig vergessen haben
(Spruch 6663)

Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4808 4809 4810 4811 4812 4813 4814 4815 4816 4817 4818 ...  › »
Sortierung:  Datum - User - Bewertung down  - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.426 Sprüche auf 6.743 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Die Linien des Lebens sind verschieden,
wie Wege sind, und wie der Berge Grenzen.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:43
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Nah ist
und schwer zu fassen der Gott.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Denn schwer ist zu tragen
das Unglück, aber schwerer das Glück.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Manch Leben ist, wie Licht und Nacht, verschieden,
in goldner Mitte wohnest du.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche [...] immer besteht ein Maß,
allen gemein, doch jeglichem auch
ist Eignes beschieden [...]

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Größers wolltest auch du, aber die Liebe zwingt
all uns nieder, das Leid beuget gewaltiger,
doch es kehret umsonst nicht
unser Bogen, woher er kommt.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Im Arme der Götter wuchs ich groß.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Und es neigen die Weisen
oft am Ende zu Schönem sich.

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Wer das Tiefste gedacht, liebt das Lebendigste [...]

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:27
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Ist nicht heilig mein Herz, schöneren Lebens voll,
seit ich liebe?

Friedrich Hölderlin erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 7. Juni 1843)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  28.05.2010 - 18:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 


Das Spruch-Archiv weiterempfehlen