direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Lord Bhonsai 248 Sprüche 06.10.2004 - 22:29   deutscher Spruch Facebook Share
Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern;
tot ist nur, wer vergessen wird

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Trauer & Trost



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Fr, 21. Januar 2011, 21:22
Tanja 5429 Sprüche
offline offline
Avatar
Wenn ihr mal einen ähnlichen Spruch suchen solltet:

Wenn Menschen die Welt verlassen und Dinge zurücklassen,
so bleibt ein kleiner Teil ihres Wesens an den Stücken hängen,
wie Fingerabdrücke
(Spruch 4398)


Das einzig Wichtige im Leben
sind Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen,
wenn wir ungefragt weggehen
und Abschied nehmen müssen

Albert Schweitzer
(Spruch 16546)


Ein Mensch ist nicht tot,
solange er in unserem Herzen,
in unserer Erinnerung weiterlebt.
(Spruch 28094)


Ein Mensch ist nicht tot,
solange man noch an ihn denkt.
(Spruch 15225)


Die Toten sind erst dann tot,
wenn wir sie endgültig vergessen haben
(Spruch 6663)

Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4819 4820 4821 4822 4823 4824 4825 4826 4827 4828 4829 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung down - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.917 Sprüche auf 6.792 Seiten


  
erka 4061 Sprüche Die Welt ist eben die Hölle,
und die Menschen sind einerseits die gequälten Seelen
und andererseits die Teufel darin.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Das Genie für sich allein
kann so wenig originelle Gedanken haben,
wie das Weib für sich allein Kinder gebären kann;
sondern der äußere Anlass
muss als Vater hinzukommen, das Genie zu befruchten,
damit es gebäre.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Der Lorbeekranz ist, wo er dir erscheint,
ein Zeichen mehr des Leidens als des Glücks.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Lass dich nur in keiner Zeit
zum Widerspruch verleiten:
Weise verfallen in Unwissenheit,
wenn sie mit Unwissenden streiten.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Streitkultur 



  
erka 4061 Sprüche Der Bart vergrößert den tierischen Teil des Gesichts
und hebt ihn hervor:
dadurch gibt er ihm das so auffallend brutale Ansehn [...]

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Sogar als äußerliches Symptom
der überhand nehmenden Rohheit
erblickt ihr [...] den langen Bart,
dieses Geschlechtsabzeichen,mitten im Gesicht,
welches besagt, dass man die Maskulinität,
die man mit den Tieren gemein hat,
der Humanität vorzieht [...]

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche [...] beruht der gute Stil hauptsächlich darauf,
dass man wirklich etwas zu sagen habe [...]

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Nun aber ist, dass ein gewöhnlicher Kopf
ungewöhnliche Gedanken haben sollte,
gerade so wahrscheinlich,
wie dass eine Eiche Aprikosen trüge.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
erka 4061 Sprüche Das Höchste, wozu der Mensch es bringt,
ist, dass er den Arm nicht sinken lässt,
sondern kämpft und kämpft bis an den letzten Atemzug.

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  24.06.2010 - 11:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
erka 4061 Sprüche Warum gleich lumpig einhergehen
und es jedermann merken lassen,
dass die Bilanzen ein Defizit aufweisen?

Wilhelm Busch erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Januar 1908)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
deutscher Spruch  21.06.2010 - 21:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate