direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Alex 216 Sprüche 07.01.2007 - 09:52   deutscher Spruch Facebook Share
Falls es am Bekriegen irgendetwas Ehrenhaftes gab,
so bestand es allein darin,
andere vor Schaden zu bewahren
Tiefsinniges



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 23. Mai 2012, 16:55
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
Am Geben-Kriegen oder am Kampf-Kriegen? Denn ich würd schon sagen, dass es auch am bekommen/Annehmen etwas positives gibt ...
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 23. Mai 2012, 17:39
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Also, hier geht es definitiv ums Kampfkriegen, Joy - das finde ich ziemlich offensichtlich :-P

Ich mag den Spruch. Kriege sind einfach - scheiße.
SignaturDOOMED
Sa, 26. Mai 2012, 15:15
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
dann ist der Spruch unlogisch. "Am Kriegen" ist ein Hinweis aufs geben. Bei der kriegerischen Handlung müsste es entweder "Am Bekriegen" oder "An Kriegen" lauten. Daher ja die Frage: Assoziation und Gramatik passen meiner Meinung nach nicht recht zusammen.
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

So, 27. Mai 2012, 15:34
Joha 2188 Sprüche
offline offline
Avatar
Dieses "Kriegen" hier ist vermutlich eine Verkürzung von "Bekriegen", ja. Ich bin da, ehrlich gesagt, auch drüber gestolpert beim ersten Lesen.
Wie wärs mit Ausbessern, liebe Admine^^?
SignaturDOOMED
Mo, 2. Juli 2012, 12:28
Joy 4949 Sprüche
offline offline
Avatar
menno -.-*
SignaturJoy 4949 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum - User down - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 67.920 Sprüche auf 6.792 Seiten


  
Adrian 146 Sprüche Warum ist der Islam reform-unfähig?
Weil er die Hälfte seines Denkvermögens nicht nutzt:
das der Frauen.

Lutz Ackermann
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:30
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 






  
Adrian 146 Sprüche Facebook, Twitter & Co:
Nie war die Auswahl größer,
sich seine Vorurteile bestätigen zu lassen.

Lutz Ackermann
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:27
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Adrian 146 Sprüche Es ist ein Jammer, dass Vertrauen
gleichbedeutend wird mit Naivität.

Lutz Ackermann
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:26
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Adrian 146 Sprüche Eines haben die Linken und die Rechten gemeinsam:
bei ihnen gibt’s die meisten Empörten.

Lutz Ackermann
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:25
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Adrian 146 Sprüche Die Kultur-Elite kennt nur zwei Geschmäcker:
ihren eigenen und den falschen.

Lutz Ackermann
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:23
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Adrian 146 Sprüche Eigentlich müssten die Grünen
die ganze Menschheit abschaffen.
Schließlich ist sie es,
die den Planeten am meisten schädigt.

Lutz Ackermann
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:22
Spruch-Bewertung: 8,00 Vote:
 



  
Adrian 146 Sprüche Warum sollte Kunst nicht schön sein?
Es gibt genug unschöne Dinge auf der Welt.

Auguste Renoir
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Adrian 146 Sprüche Kunst ist Emotion,
wenn Kunst erklärt werden muss,
ist es keine Kunst mehr.

Auguste Renoir
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Adrian 146 Sprüche Es ist ganz einfach:
wenn es schwabbelt, dann ist es Fett.

Arnold Schwarzenegger
Gemeines Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Adrian 146 Sprüche Die beiden entscheidenden Attribute
für den Erfolg:
Steh’ früh auf und sei immer gebräunt.

Aristoteles Onassis
Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.01.2018 - 19:04
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »