direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Alex 216 Sprüche 15.01.2007 - 20:46   deutscher Spruch Facebook Share
Mit genügend Zeit
verändert selbst der härteste Fels seine Form
Metaphern



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 23. Mai 2012, 16:43
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
naja ... obs hier wirklich die zeit ist und nicht vielleicht doch eher andere Aspekte wie zb Witterung?
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 23. Mai 2012, 17:41
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Ja, aber bei der Witterung vergeht ja auch Zeit.
Und Tatsache ist, dass du bei einem Felsen wirklich nur lange genug zu warten brauchst, dann verwittert er.

Allerdings funktioniert das bei den dickköpfigsten Menschen eher selten, insofern ist der Spruch nicht der Hit...
Sa, 26. Mai 2012, 15:14
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Formulieren wir es anders:
Wenn ein Kiesel im Fluss liegt und nach und nach seine Form verändert (V), dann liegt das zumeist an den Faktoren Dauerhafter Schleifung, Wasser und Abrieb durch andere Steine. Also Zeit (T), Medium (M), Begegnung (B).
Also
V=T+M+B
Hier am Rande eine Frage: Was zum Geier hab ich total unmathematisches Wesen in letzter Zeit nur immerzu mit den Formeln?! O.o
Dieser Spruch aber lässt vermuten, dass V=T wäre ... und das stimmt ja nicht. Wenn ich einen Stein ganz lange Zeit in einer Atmosphäre beherberge, wo es keinerlei Bewegung, Irritation oder andere Bewegung gibt, dann würde vermutlich absolut nichts passieren. Wenn ich einen Stein zu anderen Steinen lege, einfach mal so, dann auch nichts, ebenso, wenn ich ihn mal eben ins Wasser tunke. Was ich sagen will ist: Ja, Zeit mag ein nicht unrelevanter Faktor sein, aber weiß Gott ist nicht die Zeit, die die Veränderung bewirkt, es ist ein Zusammenspiel mehrerer Aspekte.

Und dies auf Menschen übertragen: Wenn du einen Menschen von der Außenwelt abschirmst, dann wird er - davon ganz abgesehen, dass er eingeht, weil er keinen zwischenmenschlichen Kontakt hat, wie ein Versuch irgendeines Kaisers vor mehreren Jahrhunderten belegt - sich nicht verändern. Egal, wie lange er dadrin hockt, er wird keine neuen Denkstrukturen gewinnen. Denn die Wahre Veränderung kommt - so meine Meinung - erst mit der Berührung mit Mitmenschen oder anderen Lebewesen. Erst der Austausch verändert uns. Nicht die Zeit. Und hier möchte ich zu bedenken geben, dass manchmal ein kurzer Augenblick genügt. Manchmal also ist Zeit eher irrelevant.

Gehen wir weiter. Es gibt noch das Gegenbeispiel. Der Spruch lässt Druck vermuten und erinnert mich an Grundlagen der Folter: Mit dem richtigen Druck bricht jeder. Man muss nur den Punkt finden. Und die Dosierung. Dennoch gibt es verschiedene Leute, die Folter stand hielten. Klar, viele haben gestanden, nur damit der Schmerz aufhörte, doch manchmal hielten sie es auch durch. Kann also wirklich jeder Stein gebrochen werden?
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

So, 27. Mai 2012, 15:37
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Naja, mit genügend Druck... wer weiß. Aber, wie du so schön dargelegt hast, bestimmt nicht einfach nur durch Zeit.

Ich mag den Spruch nicht. Er stimmt einfach nicht.





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 76.532 Sprüche auf 3.062 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 2615 Sprüche Wir wir abstoßen, brauchen wir nicht mehr,
was wir verstoßen, achten wir nicht mehr.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  01.10.2021 - 09:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 5780 Sprüche Wenn du denkst, du hättest alles verloren,
kannst du von Jesus gefunden werden.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.09.2021 - 12:20
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 893 Sprüche Bei manchen Menschen piept es –
und das, obwohl sie nicht einmal Baggerfahrer sind.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 20:26
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Wenn du deine schwache Hand in die die starke Hand Jesu legst,
behütet er dich vor dem Fallen und lässt dich nie allein.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 18:21
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Wenn du Christ bist,
kommt es nicht so sehr darauf an,
was du einmal warst,
als darauf, was du jetzt bist.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 18:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Wenn dir der Herr deine Sünden abnimmt,
siehst du sie niemals wieder.
Er wirft sie ins tiefe Meer - vergeben und vergessen.
Ich glaube sogar, dass er ein Schild darüber anbringt:
Fischen verboten!

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 18:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1962 Sprüche Was auch immer auf dich zukommt,
lass es kommen,
was auch immer dich verlassen
will, lass es gehen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Wege Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 16:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Ein Hauskreis ist kein Treffen, sondern ein Lebensstil!

Heiko Hörnicke
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 16:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Die Bibel gleicht einem Acker,
der nie abgeerntet werden kann und deshalb nie öde und leer daliegt.
Sie gleicht einer Quelle, die beständig fließt
und umso reichlicher strömt, je mehr man daraus schöpft.

Ephräm der Syrer
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 15:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Du selbst bist die Quelle, die uns Leben schenkt.
Deine Liebe ist die Sonne, von der wir leben.

Bibel, Psalm 36,10
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 15:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Wenn die Versuchung an die Tür klopft,
bitte ich Jesus, an die Tür zu gehen.
Das ist der sicherste Weg, sie loszuwerden.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 14:41
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Su-Ki 5780 Sprüche Was zählt, ist nicht mein Vermögen,
sondern meine Reaktion auf Gottes Vermögen.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 14:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 5780 Sprüche Was Jesus in seiner Liebe zustande bringen will,
kann keine Macht ihm untersagen.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 13:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2615 Sprüche Wenn man die Wahrheit vom Throne stößt,
hat sich die Gerechtigkeit aufgelöst.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 10:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2615 Sprüche Heute ist ein Thron wie ein Hohn.
Die wahren Herrscher brauchen keinen Thron.
Sie sitzen am Hebel der Macht,
oft hat Reichtum sie dahin gebracht

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 10:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2615 Sprüche Ein Thron ist heute nur noch Symbol
und seine Bedeutung hohl.
Seine Macht hat Grenzen,
er kann nur noch glänzen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 10:16
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2615 Sprüche Dem Thron ist zu eigen, man muss ihn besteigen,
man kann ihn nicht besitzen, muss fest darauf sitzen.

Kühn
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 10:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2615 Sprüche Früher erbte den Thron meistens der Sohn,
waren keine Söhne vorhanden,
konnte öfters eine Frau darauf landen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 10:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2615 Sprüche Einen Thron als Lohn sollte man erwerben
und nicht von seinen Vorvätern ererben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 10:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Was Gott nimmt, reinigt er.
Was Gott reinigt, füllt er.
Was er füllt, das gebraucht er.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  29.09.2021 - 06:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Su-Ki 5780 Sprüche Um Erfolg zu haben,
muss man Liebe zu seiner Aufgabe haben.

Jules Payot
Erfolg Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.09.2021 - 21:24
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5780 Sprüche Iacta est alea transivimus rubikonem
(Die Würfel sind gefallen, wir haben den Rubikon überschritten)

Julius Caesar erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.09.2021 - 21:09
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Su-Ki 5780 Sprüche Was einem Vogel die Flügel
und einem Schiff die Segel sind,
ist der Seele das Gebet.

Corrie ten Boom
Religiöses Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.09.2021 - 11:30
Spruch-Bewertung: 10,00 Vote: