direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Alex 216 Sprüche 15.01.2007 - 20:46   deutscher Spruch Facebook Share
Mit genügend Zeit
verändert selbst der härteste Fels seine Form
Metaphern



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mi, 23. Mai 2012, 16:43
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
naja ... obs hier wirklich die zeit ist und nicht vielleicht doch eher andere Aspekte wie zb Witterung?
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 23. Mai 2012, 17:41
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Ja, aber bei der Witterung vergeht ja auch Zeit.
Und Tatsache ist, dass du bei einem Felsen wirklich nur lange genug zu warten brauchst, dann verwittert er.

Allerdings funktioniert das bei den dickköpfigsten Menschen eher selten, insofern ist der Spruch nicht der Hit...
Sa, 26. Mai 2012, 15:14
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
Formulieren wir es anders:
Wenn ein Kiesel im Fluss liegt und nach und nach seine Form verändert (V), dann liegt das zumeist an den Faktoren Dauerhafter Schleifung, Wasser und Abrieb durch andere Steine. Also Zeit (T), Medium (M), Begegnung (B).
Also
V=T+M+B
Hier am Rande eine Frage: Was zum Geier hab ich total unmathematisches Wesen in letzter Zeit nur immerzu mit den Formeln?! O.o
Dieser Spruch aber lässt vermuten, dass V=T wäre ... und das stimmt ja nicht. Wenn ich einen Stein ganz lange Zeit in einer Atmosphäre beherberge, wo es keinerlei Bewegung, Irritation oder andere Bewegung gibt, dann würde vermutlich absolut nichts passieren. Wenn ich einen Stein zu anderen Steinen lege, einfach mal so, dann auch nichts, ebenso, wenn ich ihn mal eben ins Wasser tunke. Was ich sagen will ist: Ja, Zeit mag ein nicht unrelevanter Faktor sein, aber weiß Gott ist nicht die Zeit, die die Veränderung bewirkt, es ist ein Zusammenspiel mehrerer Aspekte.

Und dies auf Menschen übertragen: Wenn du einen Menschen von der Außenwelt abschirmst, dann wird er - davon ganz abgesehen, dass er eingeht, weil er keinen zwischenmenschlichen Kontakt hat, wie ein Versuch irgendeines Kaisers vor mehreren Jahrhunderten belegt - sich nicht verändern. Egal, wie lange er dadrin hockt, er wird keine neuen Denkstrukturen gewinnen. Denn die Wahre Veränderung kommt - so meine Meinung - erst mit der Berührung mit Mitmenschen oder anderen Lebewesen. Erst der Austausch verändert uns. Nicht die Zeit. Und hier möchte ich zu bedenken geben, dass manchmal ein kurzer Augenblick genügt. Manchmal also ist Zeit eher irrelevant.

Gehen wir weiter. Es gibt noch das Gegenbeispiel. Der Spruch lässt Druck vermuten und erinnert mich an Grundlagen der Folter: Mit dem richtigen Druck bricht jeder. Man muss nur den Punkt finden. Und die Dosierung. Dennoch gibt es verschiedene Leute, die Folter stand hielten. Klar, viele haben gestanden, nur damit der Schmerz aufhörte, doch manchmal hielten sie es auch durch. Kann also wirklich jeder Stein gebrochen werden?
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

So, 27. Mai 2012, 15:37
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Naja, mit genügend Druck... wer weiß. Aber, wie du so schön dargelegt hast, bestimmt nicht einfach nur durch Zeit.

Ich mag den Spruch nicht. Er stimmt einfach nicht.





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 76.553 Sprüche auf 3.063 Seiten


  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Der Herbst es uns zur Verfügung stellt,
was den Kreislauf des Lebens erhält.
Die Samen der Früchte kann die Erde erfassen
und im nächsten Frühjahr wieder sprießen lassen.
Nichts wird verschwendet, kein Leben endet.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2021 - 09:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Damit wir vom Herbst nicht zu schlecht denken,
wird er uns mit reicher Ernte beschenken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2021 - 09:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Den Herbst mögen wir nicht so recht,
deshalb benimmt er sich auch schlecht.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2021 - 09:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Im Herbst müssen die Pflanzen sich vorbereiten
auf die schweren und kalten Winterzeiten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2021 - 09:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Im Herbst die Blätter zu Boden schweben
und schaffen Humus für neues Leben.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  30.10.2021 - 09:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 896 Sprüche Eine Gesellschaft,
in der christlich-humane Gesinnungen mit Füßen getreten werden,
kann keine gute sein.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  28.10.2021 - 19:40
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 896 Sprüche Ich traue keinem Chinesen, der mehr als 999 Punkte hat.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.10.2021 - 20:22
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Was wir taxieren, schätzen wir ein,
was wir schätzen, müssen wir nicht taxieren.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.10.2021 - 18:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Wer im Taxi fährt, lässt sich chauffieren,
aber nicht taxieren.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wortspiele Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.10.2021 - 18:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Taxiert das Finanzamt Deine Einkünfte ein,
wirst Du immer der Verlierer sein.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.10.2021 - 18:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Taxiere Dein Gegenüber nach seinem Lächeln ein,
dann wird er selten eine Enttäuschung sein.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.10.2021 - 17:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Wenn man den Wert nicht kennt
und keine Zahlen benennt.
dabei die Übersicht verliert,
wird es taxiert.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  26.10.2021 - 17:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1964 Sprüche Wer Liebe versprüht
erzeugt Reaktionen.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  25.10.2021 - 11:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Arne Arotnow 896 Sprüche Wer Bücher im Eiltempo verschlingt, läuft Gefahr,
nichts verinnerlicht und verstanden zu haben.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  24.10.2021 - 19:46
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Steuer ist teuer und uns nicht geheuer.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Der Hund bezieht zwar kein Gehalt,
doch ein anderer für ihn die Steuern zahlt

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ironie Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Schwarzgeld macht der Steuerbehörde weis,
dass man von seinem Geld nichts weiß.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Niemand kann der Steuerbehörde trauen,
man fühlt sich dauernd übers Ohr gehauen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Werden Steuergeld aus dem Fenster geschmissen,
fühlt sich der normale Bürger beschissen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Das Wahlverhalten des Bürgers kann an lenken,
indem man verspricht, die Steuern zu senken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Die Steuerlast erdrückend ist,
wenn sie die Hälfte des Lohnes frisst.
Dieses zeigt dem Bürger an,
dass der Staat nicht gut wirtschaften kann.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Das Steuer des Lebens wird uns aus der Hand genommen,
wenn unsere Gedanken keine Steuerung mehr bekommen.
Kann das Gehirn die Erinnerung mit mehr steuern,
kann sich auch keine Denkweise mehr erneuern.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 11:05
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Wenn die Steuerung blockiert
man die Gewalt verliert,
man fährt mit leichter Hand,
so manches gegen die Wand.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Ratschläge Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 10:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Wir lenken, wenn wir steuern
und lenken ein, wenn wir gegensteuern.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 10:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2631 Sprüche Die Natur wird sich immer wieder erneuern,
vieles davon können wir nicht steuern.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  23.10.2021 - 10:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: