direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Tanja 5461 Sprüche 04.03.2007 - 12:44   deutscher Spruch Facebook Share
Wenn alle Frauen gleich sind,
wieso gibt es dann Polygamie?

Willy Breinholst
Ironie



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 3. August 2009, 21:14
Tanja 5461 Sprüche
offline offline
Avatar
Hmm. Gegenargument: Niemand will mit nur einer Murmel spielen, und die besitzen schließlich auch eine gewisse Ähnlichkeit zueinander ;-)
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"






Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 2608 2609 2610 2611 2612 2613 2614 2615 2616 2617 2618 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 76.562 Sprüche auf 3.063 Seiten








  
Tanja 5461 Sprüche Ein Streit zwischen wahren Freunden, wahren Liebenden bedeutet gar nichts.
Gefährlich sind nur die Streitigkeiten zwischen Menschen,
die einander nicht ganz verstehen.

Marie von Ebner-Eschenbach erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. März 1916)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Streitkultur 



  
Tanja 5461 Sprüche Das Glück ist ein Mosaikbild,
aus lauter unscheinbaren kleinen
Freuden zusammengesetzt.

Daniel Spitzer
Glück
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Es ist unmöglich in unsere Firma einzutreten,
wenn Sie nichts können
– die höher bezahlten Posten
sind schon vergeben.
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5461 Sprüche Wer viel macht, macht viele Fehler.
Wer wenig macht, macht wenige Fehler.
Wer nichts macht, macht keine Fehler.
Wer keine Fehler macht, wird befördert.
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Misserfolg 



  
Tanja 5461 Sprüche Diejenigen, die keine Fehler machen,
machen den größten aller Fehler:
Sie versuchen nichts Neues.
Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Misserfolg 



  



  
Tanja 5461 Sprüche Die Vitalität wird zu Lasten des Verstandes überschätzt.
Dabei sind es die Ochsen und nicht die Denker,
die uns zu Tode trampeln.

Friedrich Dürrenmatt
Miteinander
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
Tanja 5461 Sprüche Die Gerechtigkeit verdammt das Böse,
die Hoffnung will es bessern,
die Liebe übersieht.

Friedrich Dürrenmatt
Miteinander
Tiefsinniges
Trauer & Trost
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Hoffnung, Zitate 



  



  



  
Tanja 5461 Sprüche Je planmäßiger die Menschen vorgehen,
desto wirksamer vermag sie der Zufall zu treffen.

Friedrich Dürrenmatt
Wege
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:04
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5461 Sprüche Auch Quellen und Brunnen versiegen,
wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft.

Demosthenes
Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:00
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Wenn man liebt, dann gedenkt man der Kränkung nicht lange.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Durch Umgang mit Kindern gesundet die Seele.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Kinder, Zitate, Kindlichkeit 



  
Tanja 5461 Sprüche Nichts ist unglaubwürdiger als die Wirklichkeit.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Der Mensch kann nicht bestehen, ohne etwas anzubeten.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Der Mensch verlangt nicht so sehr nach Gott als nach dem Wunder.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Ich mag nicht in den Himmel, wenn es da keine Weiber gibt.
Was soll ich mit bloßen Flügelköpfchen?

Albrecht Dürer
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche In der Wissenschaft versucht man etwas,
das niemand wußte,
auf eine Weise zu sagen,
die jeder versteht.

In der Dichtung verhält es sich gerade umgekehrt.

Paul Adrien Maurice Dirac
Wortspiele
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche So wie Anmut der Ausdruck einer schönen Seele ist,
so ist Würde der Ausdruck einer erhabenen Gesinnung.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Zwang erbittert die Schwärmer immer,
aber er bekehrt sie nie.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Natur, Zitate 






  
Tanja 5461 Sprüche Alles wanket, wo der Glaube fehlt.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate