direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Tyger 31 Sprüche 17.06.2004 - 16:21   deutscher Spruch Facebook Share
Wir haben auf Erden nur wenig Zeyt,
man erspare einander Herzeleyd.

Stickerei im Kloster Veßra
Verse - Ratschläge



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 12:50
Dichterseele
offline offline

Der Schreibweise nach ist das aus dem Mittelalter - von wem?
So, 20. Juni 2010, 03:08
Tyger 31 Sprüche
offline offline

Ist Anonym. Das habe ich von einer Stickerei im Kloster Veßra. (http://www.museumklostervessra.de/)





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 2630 2631 2632 2633 2634 2635 2636 2637 2638 2639 2640 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 68.131 Sprüche auf 2.726 Seiten


  
Joy 4950 Sprüche Liebe ist ein Spiel,
bei dem entweder beide gewinnen,
oder verlieren
Liebe
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 22:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Liebeskummer 






  



  
Joy 4950 Sprüche Der Tod ist Schicksal,
aber zum Leben gehört Mut
Mut & Angst Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 21:23
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Josi 1473 Sprüche Wenn die Begegnung zweier Menschen von Engeln geleitet wird,
muss die Trennung von Menschenhand sein

aus "Jeanne, die Kamikazediebin", Folge 12
Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 15:15
Spruch-Bewertung: 8,50 Vote:
Abschied, Trennung 



  
Josi 1473 Sprüche Wenn Trennung Schicksal ist,
warum treffen sich zwei Menschen dann?
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 15:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Abschied, Trennung 



  
Josi 1473 Sprüche Jemanden zu treffen ist Schicksal
– der Rest ist harte Arbeit
Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 15:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
jule 511 Sprüche Ein gutes Pferd kann nicht zwei Sättel tragen.
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:19
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Tiere 



  
jule 511 Sprüche Der Pechvogel stirbt sogar an einem Grießbrei
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
jule 511 Sprüche Verliere nie die Nerven
– auch der ehrlichste Finder könnte sie nicht zurückgeben
Ratschläge
Wortspiele
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
jule 511 Sprüche Am Grunde eines Problems
sitzt immer ein Deutscher

François-Marie Arouet Voltaire erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 30. Mai 1778)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
jule 511 Sprüche Zuviel der Sorge tut nicht gut,
macht bleich und dürr und dünnt das Blut
Trauer & Trost Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:17
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
jule 511 Sprüche Wenn du Geld verlierst,
verlierst du viel,
wenn du deine Begeisterung verlierst,
verlierst du alles
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Geld 






  
jule 511 Sprüche Krieg bestraft Strafende und Bestrafte.
Die Rücksicht auf das Recht der anderen
– das ist der Frieden.

Benito Juárez erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 18. Juli 1872)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:16
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Krieg, Zitate 



  
jule 511 Sprüche Besser auf dem rechten Weg hinken,
als festen Schrittes abseits wandeln

Augustinus von Hippo erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 28.8.430)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Wege
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
jule 511 Sprüche Wer im Verkehr mit Menschen die Manieren einhält,
lebt von Zinsen,
wer sich über sie hinwegsetzt,
greift sein Kapital an

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
jule 511 Sprüche Was du immer je kannst werden,
Arbeit scheue nicht und Wachen,
aber hüte deine Seele vor dem Karriere-Macher

Theodor Storm erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 4. Juli 1888)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Verse
Erfolg
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Poesiealbum, Zitate 



  
jule 511 Sprüche Kann der Blick nicht überzeugen,
überred't die Lippe nicht

Franz Grillparzer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. Januar 1872)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
jule 511 Sprüche Du kannst dein Leben nicht verlängern
und du kannst es auch nicht verbreitern
- Aber du kannst es vertiefen

Gorch Fock
Weisheiten
Zeit
Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  



  
jule 511 Sprüche Mediterrane Gefühle begleiten mich hier im Alltag
- Der Wind streicht sanft durch mein Haar er kühlt mich nicht,
er hüllt mich ein

Dorothee Bruegger
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:13
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
jule 511 Sprüche Gefahr droht immer dort,
wo man seine eigenen Fehler nicht eingestehen will
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Misserfolg 



  
jule 511 Sprüche Du gleichst dem Geist, den du begreifst, nicht mir

aus "Faust" von Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:12
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
aus Büchern 






  
jule 511 Sprüche Tanzen ist die Poesie des Fußes

John Dryden erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Mai 1700)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  19.01.2005 - 14:11
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Tanzen, Zitate