direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Lord Bhonsai 248 Sprüche 16.11.2004 - 16:42   deutscher Spruch Facebook Share
Am Fuße des Leuchtturms herrscht Finsternis

Konfuzius erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 479 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie
Metaphern



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Di, 15. Februar 2011, 13:54
Tanja 5460 Sprüche
offline offline
Avatar
Und was heißt das nun übertragen?
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Di, 15. Februar 2011, 16:45
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Hm... ich denke, dass es damit zusammenhängt, dass ein Leuchtturm oben leuchtet. Aber ganz unten kommt kaum noch Licht an.

Vielleicht kann man es so deuten: ... ich hab grad kein gutes Beispiel... dann eben ein nicht so geniales:
oben sitzt eine strahlende Persönlichkeit - aber sie kann nicht so weit strahlen, dass sie auch das von ihrer Persönlichkeit erhellt, was ganz unten liegt.

Das könnte eine Deutung sein: oben Schein und unten Wirklichkeit
Oder auch: wer am weitesten oben ist, der hat's am besten.

(wenn's jemand besser weiß, bitte sagen^^ - mit interpretieren hab ich's nicht so ;-) )
Di, 15. Februar 2011, 21:10
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Hm, ich denk nicht, dass man da "besser wissen" sagen kann, ich hätte es jetzt so ausgelegt, aber ich tu mir auch extrem schwer:

Also den Schein/das Licht des Leuchtturms sehe ich genauso wie Joha als Erfolg eines Menschen oder evtl. auch einer Menschengruppe, wobei ich dann etwas Schwierigkeiten mit meiner Auslegung bekomme, ich konzentrier mich mal auf den einzelnen Mensch:
Folgendes: Stellt euch vor, eine Person arbeitet um an Erfolg zu kommen. Aber egal, wie viel sie von der Arbeit macht, es wird immer Menschen geben, die ihr dabei helfen (müssen) und die vielleicht sogar ohne dass die Person selbst es merkt noch mehr für den Erfolg tun, als sie selbst. Aber am Ende wird diese Personen/werden diese Personen vollkommen vernachlässigt und stehen im Schatten der Person, die erfolgreich geworden ist.
Das wird diese Personen vermutlich verbittern oder zumindest nicht glücklich machen - zumindest wenn sie mit der anderen Person nicht befreundet etc. sind. Das sehe ich als die Finsternis.


Ach, mir fällt noch was ein:
Vielleicht ist damit auch gemeint, dass die Leuchtturmspitze und somit das Licht die Oberfläche darstellt (einer erfolgreichen Person). Sie wirkt glücklich und zufrieden, ist eventuell ein Vorbild, steht im Rampenlicht.
Das heißt, sie darf sich keine Fehler erlauben, muss immer alles richtig machen, was sie nach außen hin auch so aussehen lässt.
Aber wenn man fragt, wie es in dieser Person drin aussieht, dann ist das vielleicht gar nicht so rosig und glücklich, sondern es ist auch anstrengend, immer nur funktionieren zu müssen und so.
Und deshalb kann es sein, dass Erfolg auf Dauer unglücklich macht, in einem drin, was die Finsternis darstellen würde.
Also so ähnlich, wie Joha sagte =)



Aber ich bin auch nicht so ganz von den beiden Varianten überzeugt, um ehrlich zu sein, hat noch jemand Ideen?
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Mi, 16. Februar 2011, 19:34
Joy 4960 Sprüche
offline offline
Avatar
wie wäre es, wenn das "unten" nicht die helfenden Menschen sind, sondern der Weg.
Mit anderen Worten: Wenn du Erfolg hast, dann gilt nur der Erfolg. Wie hart du dafür gearbeitet hast, ist vollkommen gleich.

Grund, dass ich das meine, ist dass ich unten wirklich als unten interpretiere. Als Basis, als Anfang. Ohne ein Unten kann es kein Oben geben. Oder habt ihr mal versucht, ein Bauklotzhaus von Oben her aufzubauen? Das geht einfach nicht. Es ist ein sich langsam nach oben aufbauender Prozess, der am Fuß, unten, am Anfang, im kleinen, beginnt.

Dennoch ist meine eigentliche Interpretation eine irgendwie andere. nicht auf Erfolg gemünzt, sondern auf die Persönlichkeit eines Menschen und seinen idniviruellen Lebensweg. Ein essenzielles Gleichnis, dass bis in die Wirkungsweise der Seele hineingeht ... ich hab nur keine Ahnung, was genau es ist. Ich kann es noch nicht greifen ;-P Ich weiß, es klingt absolut sinnfrei, aber ich hab dafür echt noch keine logischen Worte *lach*
SignaturJoy 4960 Sprüche

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~>:heart:<~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
joy

Mi, 16. Februar 2011, 19:54
Tanja 5460 Sprüche
offline offline
Avatar
Okay, ich komme jetzt nochmal mit einer völlig anderen Deutung:

Ein Leuchtturm ist ein Seezeichen, dass dafür dient, gefährliche Stellen auch im Dunkeln und bei Nebel zu markieren. Es sagt dem Steuermann: Guck mal, da ist das Wasser sehr seicht, da sind harte Klippen, etc, und durch das Licht kann der Steuermann dann aufpassen, dass er das weiträumig umfährt.
Wenn man aber ziemlich dicht am Leuchtturm ist (und somit nahe an der Gefahrenquelle) dann kann es sein, dass man in diesem Winkel das warnende Licht schon gar nciht mehr sieht.

Das heißt zum Beispiel:

a) Wenn gerade alles dunkel und ungefährlich ist, dann ist das vielleicht nur die Ruhe vor dem Sturm. Vielleicht bist du gerade im Auge des Wirbelsturms. Wieg dich nicht in Sicherheit, wenn alles gerade so extrem nach Sicherheit aussieht. Wie uns die meisten Horrorfilme (und neuerdings auch Rapunzel) lehren: Wenn du gerade verfolgt wurdest, endlich ein einem leerstehenden Raum Zuflucht gefunden hast und gerade das Gefühl hast "Hier kriegt mich niemand, hier bin ich sicher", kommt von hinten ein Zombi/ein siebzähnjähriges Mädchen, und brät dir eins mit der Bratpfanne über.

b) Wenn du nahe genug an einer Gefahr dran bist, dann bemerkst du die Zeichen nicht mehr, die dich davor warnen. Während du zum Beispiel zu Beginn noch ein gesundes Misstrauen gegenüber Drogen hattest oder deine Zweifel dich noch vor Scientologie gewarnt haben, bist du, wenn du erstmal ein Stück weit drinnen steckst, resistent geworden. Du hörst nicht mehr auf Freunde, die dich von etwas abzuhalten versuchen, oder du blendest die Gefahren so gut es geht einfach aus.
Signatur

Hope is the biggest lie there is, and it is the best.
We have to keep going as if it all mattered, or else we wouldn't keep going at all.
Allie Keys in "Taken"

Do, 17. Februar 2011, 14:20
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
Mir gefällt deine Interpretation sehr gut, Tanja 5460 Sprüche

Die sind alle gut. Die Frage ist nur, welche Konfuzius meinte... :-)
Do, 17. Februar 2011, 15:00
Saskia 2282 Sprüche
offline offline
Avatar
Ich hab grad mal das Internet bemüht, eigentlich um herauszufinden, ob man einen Zusammenhang findet, indem das gesagt/geschrieben wurde, bin dabei bisher aber nur auf eine weitere Interpretation gestoßen:

Ein Leuchtturm ist ja von Weitem etwas Gutes, wenn man sich ihm aber nähert, wird es dunkel, weil das Licht einem über den Kopf hinwegstrahlt (das hatten wir ja oben schon öfter aufgegriffen).
Das wurde jetzt so ausgelegt, dass Sachen die gut sind, nicht durch und durch positiv sein müssen, sondern durchaus auch negative Seiten haben.
Als Beispiel würde mir jetzt vielleicht das einfallen: Angenommen irgendein Promi engagiert sich für ein wohltätiges Projekt. Das scheint ja gut zu sein, aber vielleicht tut er das auch nicht für den Zweck des Projekts, sondern nur, um sein eigenes Ansehen zu verbessern und so weiter.


Und noch was, auch in die Richtung, sogar eher fast mein Beispiel nur umformuliert (also ist leider alles nicht von mir :P):
Ein Mensch scheint bestimmte Eigenschaften zu haben, wenn man ihn nicht näher kennt (ihn von weitem betrachtet), er erscheint positiv, wie das Licht des Leuchtturms.
Wenn man jedoch näher herangeht, den Menschen also näher kennenlernt, dann verblasst das Licht und es kommen auch dunkle Seiten zum Vorschein.


Mir ist übrigens auch aufgefallen, dass die verbreitere Variante ist, dass es Dunkelheit anstatt Finsternis heißt und dass es laut Internet eine chinesische Weisheit ist? Ich hab leider keine verlässliche Quelle...
SignaturUnd was man nicht bekommt, das will man haben.
Fr, 18. Februar 2011, 17:38
Joha 2178 Sprüche
offline offline
Avatar
klar ist das chinesisch!! Konfuzius war ja auch Chinese (der Name ist latinisiert)
(aber bevor du dir jetzt irgendwie blöd vorkommst: ich wusste das auch lange nicht^^ ;-) )





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 75.502 Sprüche auf 3.021 Seiten


  
Arne Arotnow 862 Sprüche Frauen sind die Ausnahme.
Und die Ausnahme bestätigt die Regel.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.09.2021 - 21:40
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 






  
Su-Ki 5107 Sprüche Fortwährend wird es im Familienalltag herausfordernde Phasen
von Verunsicherung, Überforderung, Enttäuschung und Frust geben.
Sei es mit sich selbst oder mit den Familienmitgliedern.

Wenn man sich dann vor Augen führen kann,
dass alles stets vergänglich ist,
lassen sich diese vorübergehenden Strapazen
im Alltag besser meistern.

Kathrin Burri
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.09.2021 - 10:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5107 Sprüche Eine Schwangerschaft, die Geburt, die Stillzeit
und generell das Elternsein bedeuten,
dass das Leben von früher durchgewirbelt wird.
Vieles ist nicht mehr so, wie es mal war.
Die gewohnten Freiheiten verändern sich.
Wenn man diese Veränderung nicht als etwas Negatives betrachtet,
sondern sie annehmen kann und mit dem Wandel geht,
fällt es einem leichter, sich auf das Neue einzulassen.
Ein Anpassen und Im Fluss-Sein mit diesen verschiedenen Phasen
im Eltern-Dasein helfen dabei, ein Gleichgewicht zwischen
den eigenen und den Bedürfnissen des Kindes zu finden.

Kathrin Burri
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  19.09.2021 - 10:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5107 Sprüche Wenn wir älter werden, hoffen wir, irgendwann zu vergessen,
was böse und traurig an unserer Vergangenheit gewesen ist.
Aber in Wirklichkeit ist es so, das wir niemals vergessen.
Es kommen dauernd neue Dinge, die uns bedrücken, die uns verfolgen.

Aus "Inspector Barnaby Böse kleine Welt"
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.09.2021 - 16:07
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5107 Sprüche Liebe ist nicht nur blödes Grinsen
und der "wenn-wir-nicht-gestoben-sind"-Krempel.
Sie ist die Hölle, sie zerfetzt dir das Herz

Aus "Inspector Barnaby Böse kleine Welt"
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.09.2021 - 15:15
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Volker Harmgardt 1943 Sprüche Die Liebe muss schon
Lebensphilosophie sein,
wenn sie zwei Menschen
ausprobieren.

Volker Harmgardt erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Liebe Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.09.2021 - 13:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Su-Ki 5107 Sprüche Wir Menschen lassen uns von einem drohenden Mangel oder Ängsten
leichter beeindrucken als von positiven Nachrichten.

Kathrin Burri
Charakter Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.09.2021 - 13:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  
Su-Ki 5107 Sprüche » Woher soll ich denn wissen,
wie es anders gewesen wäre?«

Denn genau das ist es. Wir wissen nie, wo wir stünden,
wenn der Weg ein anderer gewesen wäre.
Das Rad können wir nicht zurückdrehen,
sondern nur im Fluss mitgehen.
Mal liegt ein Stein im Bachbett,
manchmal fließt das Wasser ruhig
oder aber reißend schnell wie bei einem Wasserfall.

Kathrin Burri
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  18.09.2021 - 13:25
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Eine sturmfreie Bude Gelegenheit schafft
und führt oft zu Stürmen der Leidenschaft.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 10:03
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Aus einer stürmischen Leidenschaft entsteht,
nicht selten ein Hauch des Lebens.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Mann & Frau Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 10:01
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Wird um eine Sache zu viel Wind gemacht,
wird der Sturm der Stürmer nie zur Ruhe gebracht.

Küh
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 09:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Wenn Du etwas in den Wind schlägst,
trägt es der Sturm davon.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 09:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Jemand, der sich ins Vergnügen stürzt,
ist nachher oft sturzbesoffen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Fun Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 09:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Auf die Landung kommt es an,
wie man einen Sturz überleben kann.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 09:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Wer immer an sicheren Orten verweilt,
den nie ein Sturz ereilt.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 09:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Weil nicht rechtzeitig zurückgetreten,
kommt der Sturz oft ungebeten.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  17.09.2021 - 09:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Renate Backhaus 280 Sprüche Wer nicht jeden Tag
etwas für seine
Gesundheit aufbringt,
muss eines Tages sehr viel Zeit
für die Krankheit opfern.

Sebastian Kneipp erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. Juni 1897)
Zeit Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  15.09.2021 - 04:49
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Arne Arotnow 862 Sprüche Sucht man bei Google das beste Grammatikbuch,
kommt immer »Meintest du: "das beste Grammatik Buch"«.
Warum Google jeden duzt, weiß ich nicht.
Ich weiß aber, dass Google dieses Buch nicht gelesen hat
und obendrein bei nicht wenigen Benutzern eine Krankheit namens
Auseinanderschreiberitis fördert.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  14.09.2021 - 22:32
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 862 Sprüche Wundert es irgendjemanden,
dass ein aus einer fiesen Gesellschaft Stammender fies ist?

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Sonstiges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  12.09.2021 - 15:51
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Arne Arotnow 862 Sprüche Die Wahrheit ist der erste Schritt zur Aufrichtigkeit.

Arne Arotnow erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Weisheiten Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.09.2021 - 18:38
Spruch-Bewertung: deakt. Vote:
 



  
Su-Ki 5107 Sprüche Ein Neugeborenes zu betrachten,
als dürfte man endlich ein Paket öffnen,
auf welches man bereits viele Monate neugierig gewesen war –
und dessen Inhalt sich als ein Wunder an Vollkommenheit zeigt,
das alles übertrifft, was man je erträumte.
Tiefsinniges Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  10.09.2021 - 17:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Hat die Sozialversicherung Lücken,
hinkt die Stütze auf Krücken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.09.2021 - 10:36
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Wir können die die Hilfe brauchen, nicht mehr stützen,
werden zu viele das Sozialnetz ausnützen.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.09.2021 - 10:35
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 






  
Kühn-Görg Monika 2347 Sprüche Die Solidargemeinschaft stützt die Schwachen und Kranken,
doch ist sie überfordert, gerät sie ins Wanken.

Kühn-Görg Monika erlaubterlaubtNichtkommerzielle Verwendung des Spruches mit Autorenangabe ausdrücklich erlaubt
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
nicht einsortierter Spruch  09.09.2021 - 10:34
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 


Sprüche pro Seite: « ‹  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ...  › »