direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Xian 1367 Sprüche 17.06.2004 - 20:24   deutscher Spruch Facebook Share
Jeder macht was er will,
keiner macht was er soll,
aber alle machen mit
Wortspiele - Ironie



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Mo, 7. September 2009, 12:49
Dichterseele
offline offline

Eine treffende Beschreibung unserer heutigen Gesellschaft.
Bravo!!!





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 1318 1319 1320 1321 1322 1323 1324 1325 1326 1327 1328 ...  › »
Sortierung: Datum down - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch - Kommentare 77.381 Sprüche auf 1.548 Seiten








  
Joy 4961 Sprüche Das Schicksal ist wie ein Baum
dessen Äste alle in eine Richtung abschweifen,
nur, um wieder zueinander zu finden
Wichtig ist nicht das Ende einer Geschichte,
sondern der Weg, um dort hin zu gelangen
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 21:34
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Spirituelles 



  
Jessie 1827 Sprüche Erwachsen zu sein heißt,
das Beste aus seinem Leben zu machen
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 21:33
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Erwachsenwerden 



  
Jessie 1827 Sprüche Ein Genie ohne Knall
ist wie ein Frühling ohne Blumen
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 21:32
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Jessie 1827 Sprüche Wir sind so gewohnt,
uns vor anderen Menschen zu verstellen,
dass wir uns irgendwann vor uns selbst verstellen.

François de La Rochefoucauld erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 17. März 1680)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Miteinander
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 21:31
Spruch-Bewertung: 9,33 Vote:
Zitate 



  



  
Hexe 590 Sprüche Die glücklichsten Stunden vergehen im Fluge.
Man könnte Hunderte davon an einem Tag verbringen.
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 21:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5461 Sprüche Glück liegt in der Freude des Erreichten
und im Erlebnis der kreativen Bemühungen.

Franklin Delano Roosevelt erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. April 1945)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Es ist der größte Fehler
des Menschen,
die Dinge erst leidenschaftlich
zu erstreben
und dann zu untersuchen,
was sie wert sind.

Christian Friedrich Hebbel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Dezember 1863)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Die Menschen von heute
wünschen das Leben
von übermorgen
zu den Preisen von
vorgestern.

Tenessee Williams
Weisheiten
Wortspiele
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:46
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Zeitkritik, Träume, Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Eine Kerze vergibt nichts,
wenn sich eine andere an ihr entzündet
Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5461 Sprüche Halte das Glück wie ein Vogel,
so leise und lose wie möglich.
Dünkt er sich selber nur frei,
so bleibt er dir gern in der Hand

Christian Friedrich Hebbel erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 13. Dezember 1863)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:40
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Was wir brauchen, um glücklich zu sein, ist wenig.
Aber wir steigern die Bedingungen für Glück ins Endlose
und beklagen unser Unglück

Kristiane Allert-Wybranietz
Glück
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:39
Spruch-Bewertung: 6,67 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Zum Denken sind nur
wenige Menschen geneigt,
obwohl alle zum Rechthaben

Arthur Schopenhauer erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 21. September 1860)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Gemeines
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:38
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Genug zu haben ist Glück,
mehr als genug zu haben, ist unheilvoll.
Das gilt von allen Dingen, aber besonders vom Geld.

Laotse erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -531 v. Chr.)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Glück
Weisheiten
Ratschläge
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Fernöstliches, Geld 



  
Tanja 5461 Sprüche Wer die Menschen
so behandelt, wie sie sind,
der macht sie damit schlechter.
Wer aber die Menschen so behandelt,
wie sie sein könnten,
der mach sie damit besser.

Johann Wolfgang von Goethe erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. März 1832)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:26
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Man kann ohne Liebe
Holz hacken,
Ziegel formen,
Eisen schmieden.
Aber mit Menschen
kann man nicht
ohne Liebe umgehen.

Lew Nikolajewitsch Tolstoi erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († -20.11.1910)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Liebe
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:24
Spruch-Bewertung: 7,63 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Es gibt viele Gründe,
sich vom Menschen abzuwenden,
aber gibt es respektable?

Wolfgang Letz
Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:14
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
Tanja 5461 Sprüche Verletzen kann nur, wer trifft.
Wer dich verkennt,
zielt ins Leere

Gerlinde Nyncke
Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:10
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Ein Streit zwischen wahren Freunden, wahren Liebenden bedeutet gar nichts.
Gefährlich sind nur die Streitigkeiten zwischen Menschen,
die einander nicht ganz verstehen.

Marie von Ebner-Eschenbach erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. März 1916)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 18:06
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Streitkultur 



  
Tanja 5461 Sprüche Das Glück ist ein Mosaikbild,
aus lauter unscheinbaren kleinen
Freuden zusammengesetzt.

Daniel Spitzer
Glück
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Es ist unmöglich in unsere Firma einzutreten,
wenn Sie nichts können
– die höher bezahlten Posten
sind schon vergeben.
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
Tanja 5461 Sprüche Wer viel macht, macht viele Fehler.
Wer wenig macht, macht wenige Fehler.
Wer nichts macht, macht keine Fehler.
Wer keine Fehler macht, wird befördert.
Gemeines Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:44
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Misserfolg 



  
Tanja 5461 Sprüche Diejenigen, die keine Fehler machen,
machen den größten aller Fehler:
Sie versuchen nichts Neues.
Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:37
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Misserfolg 






  



  
Tanja 5461 Sprüche Die Vitalität wird zu Lasten des Verstandes überschätzt.
Dabei sind es die Ochsen und nicht die Denker,
die uns zu Tode trampeln.

Friedrich Dürrenmatt
Miteinander
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:30
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  



  
Tanja 5461 Sprüche Die Gerechtigkeit verdammt das Böse,
die Hoffnung will es bessern,
die Liebe übersieht.

Friedrich Dürrenmatt
Miteinander
Tiefsinniges
Trauer & Trost
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:18
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Hoffnung, Zitate 



  



  



  
Tanja 5461 Sprüche Je planmäßiger die Menschen vorgehen,
desto wirksamer vermag sie der Zufall zu treffen.

Friedrich Dürrenmatt
Wege
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:04
Spruch-Bewertung: 7,50 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Auch Quellen und Brunnen versiegen,
wenn man zu oft und zu viel aus ihnen schöpft.

Demosthenes
Metaphern
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:00
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Wenn man liebt, dann gedenkt man der Kränkung nicht lange.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Liebe Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 17:00
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Durch Umgang mit Kindern gesundet die Seele.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:59
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Kinder, Zitate, Kindlichkeit 



  
Tanja 5461 Sprüche Nichts ist unglaubwürdiger als die Wirklichkeit.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten
Ironie
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:58
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Der Mensch kann nicht bestehen, ohne etwas anzubeten.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Der Mensch verlangt nicht so sehr nach Gott als nach dem Wunder.

Fjodor Michailowitsch Dostojewski erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Februar 1881)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:56
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Ich mag nicht in den Himmel, wenn es da keine Weiber gibt.
Was soll ich mit bloßen Flügelköpfchen?

Albrecht Dürer
Mann & Frau Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:54
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche In der Wissenschaft versucht man etwas,
das niemand wußte,
auf eine Weise zu sagen,
die jeder versteht.

In der Dichtung verhält es sich gerade umgekehrt.

Paul Adrien Maurice Dirac
Wortspiele
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:52
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche So wie Anmut der Ausdruck einer schönen Seele ist,
so ist Würde der Ausdruck einer erhabenen Gesinnung.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Charakter
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:50
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Zwang erbittert die Schwärmer immer,
aber er bekehrt sie nie.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Die Natur ist ein unendlich geteilter Gott.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Tiefsinniges
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:48
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Natur, Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Alles wanket, wo der Glaube fehlt.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Religiöses
Weisheiten
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:45
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Die schönsten Träume von Freiheit
werden im Kerker geträumt.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:42
Spruch-Bewertung: 9,00 Vote:
Träume, Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Nur der Irrtum ist das Leben,
und das Wissen ist der Tod.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:42
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Tod, Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Du bist zeitlebens für das verantwortlich,
was du dir vertraut gemacht hast.

Antoine de Saint-Exupéry erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 31. Juli 1944)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:34
Spruch-Bewertung: 6,00 Vote:
Zitate 



  
Tanja 5461 Sprüche Eine Idee ist nichts anderes als der Begriff von einer Vollkommenheit,
die sich in der Erfahrung noch nicht vorfindet.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:31
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Erfahrung 



  
Tanja 5461 Sprüche Man könnte vermuten,
dass der menschliche Kopf eine Trommel sei,
die nur darum klingt,
weil sie leer ist.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Miteinander
Metaphern
Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:29
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate 






  
Tanja 5461 Sprüche Erfahrung ist verstandene Wahrnehmung.

Immanuel Kant erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 12. Februar 1804)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  05.03.2007 - 16:28
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
Zitate, Erfahrung