direkt zum Inhalt direkt zum Menü direkt zur Kategorieauswahl



exit

Kommentare zum Spruch

Jessie 1827 Sprüche 25.11.2004 - 17:48   deutscher Spruch Facebook Share
Eines Tages
werden die Computer auf den Menschen verzichten können
Ironie - Weisheiten



Pfeil Einen neuen Kommentar eintragen


Kommentare zu diesem Spruch
Sa, 27. März 2010, 17:39
Jingle 799 Sprüche
offline offline
Avatar
Ohhhh jaaa ... ich selbst erwarte immernoch den Tag, wo die Computer die Welt übernehmen :-p:-( Dass es geschehen wird, glaube ich recht sicher. Die Frage ist nur, wann? Und ob ich da noch lebe oder nicht mehr ...





Neuen Kommentar eintragen


  






Sprüche


Sprüche pro Seite: « ‹  ... 4717 4718 4719 4720 4721 4722 4723 4724 4725 4726 4727 ...  › »
Sortierung: Datum - User - Bewertung - Autor - Sprache - Spruch down - Kommentare 71.444 Sprüche auf 7.145 Seiten


  
buki 3754 Sprüche Morgen können wir's nicht mehr,
darum lasst uns heute leben.

Johann Christoph Friedrich von Schiller erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 9. Mai 1805)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Zeit Facebook Share
deutscher Spruch  02.05.2013 - 08:12
Spruch-Bewertung: 5,50 Vote:
 






  
Kathe..x3 13 Sprüche Morgen schon kann eine Hauskatze auf die Barrikaden gehen
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  04.11.2010 - 18:03
Spruch-Bewertung: 4,00 Vote:
Katzen 



  
Isabelle 1259 Sprüche Morgen werde ich mich ändern;
gestern wollte ich es heute schon.
Wortspiele
Ironie
Zeit
Facebook Share
deutscher Spruch  10.11.2008 - 22:57
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  
buki 3754 Sprüche Morgenfrühe gewährt ein Drittel
immer vom Tagwerk.

Hesiod
Tiefsinniges Facebook Share
deutscher Spruch  11.12.2011 - 22:23
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote:
 



  



  



  



  



  
Nischa 939 Sprüche Morgenrot, schlecht' Wetter droht.
Abendrot, Gutwetterbot'.
Weisheiten Facebook Share
deutscher Spruch  21.03.2006 - 15:50
Spruch-Bewertung: 7,00 Vote:
 






  
buki 3754 Sprüche Morgenröte und Auferstehung sind Synonyme.
Das Wiedererscheinen des Lichtes
ist der Fortdauer des Ich gleichzusetzen.

Victor Hugo erlaubterlaubtDer Spruch darf mit Autorenangabe frei verwendet werden, da die urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist († 22. Mai 1885)
Pfeil Zur Autorenbiographie

Metaphern Facebook Share
deutscher Spruch  01.01.2014 - 22:33
Spruch-Bewertung: 0,00 Vote: